Artikel: Bayern will Fitness-Guru Broich

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 25 Dezember 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Die Transferperiode in der Bundesliga ist eröffnet. Doch es dreht sich nicht immer nur alles um die Spieler oder die Cheftrainer. Aktuell gibt es einen Kampf um einen Fitness-Coach. Die Bayern wollen den Leverkusenern diesen entlocken.

    24064

    So einfach will die Werkself ihren Konditionstrainer und Leistungs-Diagnostiker Dr. Holger Broich allerdings nicht an den deutschen Rekordmeister abgeben. Schließlich hat dieser am Rhein noch einen gültigen Vertrag bis 2016. Kein Wunder also, dass die Verantwortlichen in Leverkusen gar nicht begeistert waren, als sie von den Bemühungen der Münchner erfuhren.

    Trainer Jupp Heynckes arbeitete mit Broich schon zu Leverkusener Zeiten zusammen und nun will der 67-Jährige den Fitmacher in seiner Reha-Abteilung haben. Einfach wird es nicht, doch laut aktueller Informationen könnte sich der aktuelle Tabellenzweite auf ein Tauschgeschäft einlassen. So würden die Bayern ihren Fitnesstrainer bekommen, müssten allerdings das zurzeit an einem Bänderriss leidende Super-Talent Emre Can in Richtung Leverkusen abwandern lassen.

    Für den 18-Jährigen wäre dies sicherlich nicht die schlechteste Alternative. Unter anderem reifte auch Toni Kroos bei Bayer zu einem Leistungsträger heran und mittlerweile ist der Sechser ein Spieler, der weder aus der Bundesliga noch aus der Champions League bei den Bayern wieder wegzudenken wäre. Bleibt also nun abzuwarten, wie wichtig Broich den Bayern wirklich ist...