Artikel: Barca vs. Real - El Clásico Nummer 4 - Halbfinale Champions League

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 Mai 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    14988Heute abend ab 20.45 Uhr treffen der FC Barcelona und Real Madrid im Nou Camp zum vierten mal innerhalb von 18 Tagen aufeinander. Im letzten Clásico, dem Champions League Halbfinal-Hinspiel kochten die Emotionen so hoch, das heute einige Protagonisten nicht mehr dabei sein werden.

    Das Hinspiel in Madrid hat Barca durch 2 Tore von Lionel Messi mit 0:2 für sich entschieden. Somit stehen die Katalanen vor dem Rückspiel heute abend bereits mit einem Bein im Halbfinale.

    Auch bei den Buchmachern ist Barcelona für das Rückspiel am heutigen abend der klare Favorit:
    Aktuelle Wett-Quoten bei William Hill:

    1.67 - 4.00 - 4.75

    Nach der Niederlage im Hinspiel kam es in Madrid zu unschönen Szenen. Diese blieben nicht ohne Folgen und so muss Real heute abend in Barcelona ohne die gesperrten Pepe und Sergio Ramos auskommen. Für Trainer José Mourinho wird heute abend sein Stellvertreter Aitor Karanka auf der Real-Bank Platz nehmen.

    Real sorgt für Eklat

    Im Vorfeld des Rückspiels sorgt Real erneut für Misstimmungen, Real veröffentlichte auf seiner Homepage ein Video, in dem dem heutigen Schiedsrichter De Bleeckere vorgeworfen wird, den FC Barcelona im Halbfinal-Rückspiel der letzten Saison gegen Inter Mailand bevorteilt zu haben. Trainer in Mailand war damals noch José Mourinho. Im Video heißt es: "Es ist zu hoffen, dass De Bleeckere nicht auch in dieser Partie in die Falle tappt."

    Der FC Barcelona reagierte prompt und veröffentlichte selbst ein Video auf dem unter anderem ein schweres Foul von reals Pepe an Lionel Messi gezeigt wird.

    Real fordert Sperre für Sergios Busquets


    Dem 22-Jährigen Sergio Busquets wirft Real vor, im Hinspiel Verteidiger Marcelo als "Mono" ("Affe") beschimpft zu haben. Real fordert für Busquets eine Sperre von 2 Spielen.

    Nach außen gibt sich Mourinho bereits geschlagen: "Wir sind schon ausgeschieden", sagte er nach der Niederlage im Hinspiel. Wer ihn kennt, weiß dass er, bzw. sein Vertreter heute abend nochmal alles versuchen wird um doch noch das Wunder zu vollbringen.

    Das Spiel live in unserer Community diskutieren:

    Barca vs. Real - UEFA Champions League Halbfinale -Rückspiel

    So wollen Sie spielen:

    FC Barcelona - Real Madrid, 20.45 Uhr
    Barcelona: Victor Valdes - Dani Alves, Mascherano, Pique, Puyol - Xavi, Busquets, Iniesta - Villa, Messi, Pedro

    Madrid: Casillas - Arbeloa, Ricardo Carvalho, Raul Albiol, Marcelo - Xabi Alonso, L. Diarra - Di Maria, Özil, Ronaldo - Adebayor

    Schiedrichter: De Bleeckere (Belgien)




    Bild: © UEFA Champions League