Artikel: Barca hofft auf Verlängerung von Pep Guardiola

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 Februar 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Muss sich der große FC Barcelona bald einen neuen Coach suchen? Es gibt zumindest Gerüchte, dass Erfolgstrainer Pep Guardiola seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim aktuellen Tabellenzweiten der Primera Divison möglicherweise nicht verlängern könnte.

    19242Pep Guardiola (Foto: tpower1978 | flickr - CC BY)

    Ohne Guardiola sind wir nichts!

    Der FC Barcelona ist in Sorge um den Verbleib von Coach Josep Guardiola und hofft auf eine Vertragsverlängerung mit dem Erfolgstrainer.

    "Ohne ihn sind wir nichts", soll Barcas Defensivspieler Dani Alves Medienberichten zufolge gesagt haben.

    Spieler appellieren an Ihren Trainer

    Ebenso wie die Profis Xavi und Gerard Piqué appellierte der Brasilianer an seinen Coach, den im Juni auslaufenden Vertrag mit dem FC Barcelona zu verlängern.

    Guardiola hatte sich in der Vergangenheit jeweils nur für ein Jahr an den spanischen Fußballmeister und Champions-League-Sieger gebunden.

    Gerüchte und Spekulationen

    Medien vermuten, Guardiola zögere, weil er fürchte, nach vier Jahren im Amt nicht mehr genügend Energie zu besitzen, um an die bisherigen Erfolge der Katalanen anzuknüpfen.

    Guardiola holte mit dem FC Barcelona dreimal die spanische Meisterschaft und zweimal den Champions-League-Pokal.

    In der laufenden Spielzeit liegt Guardiaolas Team in der Meisterschaft mit zehn Punkten Abstand weit hinter Erzrivale Real Madrid zurück.

    Bleibt Pep Guardiola Trainer von Barca? Was glaubt Ihr?


    dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans​
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Guardiola ist ein schlaues Kerlchen, der hält sich gern alle Optionen offen. Außerdem ist er neugierig auf Neues. Schon als Spieler überraschte er mit seinem Wechsel nach Brescia, als er gerade mal 30 war.

    Ich halte es aus dem Grund aber auch für sehr schwierig, seine Entscheidung jetzt schon zu prognostizieren. Der erneute Gewinn der CL könnte ein Grund sein, etwas neues zu suchen. Aber ebenso ist denkbar, dass er wechselt, falls er dieses Jahr gar keinen Titel (oder nur den Pokal) holt.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Was will er denn noch erreichen? Der Typ ist jung und hat alles erreicht mit Barca.

    Ich an seiner Stelle würde nach der Saison 1, 2 Jahre gaaaaaaar nix machen :D