Artikel: Bankrun: Eric Cantona will den Banken-Crash

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 Dezember 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    12409Wenn es nach dem ehemaligen Fußball Superstar Eric Cantona geht, bricht heute das europäische Bankwesen komplett zusammen. Cantona unterstützt die Aktion Bankrun2010.com, die sich gegen das derzeitige Bankenwesen zur Wehr setzt, und es zum Einsturz bringen will.

    Eric Cantona ist Kult. Er war Mitte der Neunziger der absolute Superstar und Publikumslieblink bei Manchester United. Um die Welt ging das Foto, in dem Cantona mit beiden Beinen vorraus im Kung-Fu Stil einen Fan auf der Tribüne umnietete, der Ihn vorher beledigt hatte. Cantona wurde daraufhin für 6 Monate gesperrt.

    Cantona ist Unterstützer der Aktion von bankrun2010.com. Die Aktivisten rufen dazu auf, dass alle Menschen in Europa, am heutigen Dienstag zu Ihrer Bank gehen, und sich Ihr komplettes Vermögen auszzahlen lassen.

    Auf Facebook haben bereits über 30.000 Fans verlauten lassen, an der Aktion teilzunehmen. Laut Experten könne so eine Aktion die Bankenwelt tatsächlich ins Wanken bringen. Für Deutschland wird keine große Beteiligung an der Aktion erwartet, während man in Frankreich aufgrund des Aufrufs heute ernsthaft zittern wird.

    Revolution à la Eric Cantona

    Da man auf den Straßen eh kaum was bewirken könne, und man heutzutage bei einer Revolution nicht mehr zu Waffen greife und Leute umbringen würde, versucht Cantona nun seinen Bekanntheitsgrad auszunutzen und möchte dem maroden Banksystem heute den Gnadenschuß verleihen. Er selbst will natürlich als gutes Beispiel vorran gehen und sein Konto leeren. Da dürfte der Tresorraum seiner Hausbank schonmal schnell leer sein.

    [video=youtube;4-BDJTH95Co]http://www.youtube.com/watch?v=4-BDJTH95Co&feature=player_embedded[/video]

    Cantona - Ein Held?

    Eric Cantona kämpft für eine bessere, gerechtere Bankenwelt. Von den Befürwortern wird er als Held gefeiert, während sich seine Gegner öffentlich wundern, wieso gerade ein sehr wohlhabender Mann für die Gerechtigkeit des "kleinen Mannes" kämpfen solle.

    Die Initiatorin der Seite Bankrun2010.com beschreibt die Aktion wie folgt:

    „Wir haben uns entschlossen, uns entsprechend unserer Mittel, Entschlossenheit und im Respekt vor dem Gesetz einem korrupten, kriminellen und tödlichen System zu widersetzen.“

    Viele Manager haben bereits betont, das kaum was passieren würde, weil wohl nur Leute bei der Aktion mitmachen, die so gut wie kein Geld hätten. Der schwerreiche Großgrundbesitzer, wird nach Ihrer Einschätzung bei dieser Aktion eher zu Hause bleiben.

    Wie seht Ihr die Aktion? Nehmt Ihr Eric Cantona ab, tatsächlich hinter der Aktion zu stehen, oder will er nur nochmal sein Revoluzzer- und Draufgänger Image bestärken. Was denkt Ihr?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Was für ein geiler Fußballer. Und auch ein Typ wie man Ihn heute im Fußball fast gar nicht mehr findet. Sein Markenzeichen, der hochstehende Kragen im ManU Trikot, einfach nur Kult.

    Ich denke mal die Aktion wird nur in Frankreich Auswirkungen haben, wenn überhaupt. Das deutsche Youtube Video wurde gerade mal 7.500 mal angeschaut. Das französiche immerhin über 200.000 mal. Aber ich denke bei so einer Aktion müssten entweder einige dicke Fische mitmachen, oder aber mal mindestens 50.000 Kleine Leute, die das auch konsequent durchziehen.

    Viele schreiben auch, sie machen mit, wenn es drauf ankommt wird man aber kaum einen heute am Bankautomat sehen. Ich traue Cantona aber schon zu, dass er sich wirklich dafür einsetzt, das er es nötig hat sowas wegen Medienpräsenz zu machen, kann ich mir nicht vorstellen, das hätte er gar nicht nötig.
     
  4. kthesun

    kthesun Guest

    Ist das echt notwendig so eine Schwachsinn-Aktion auch noch zu unterstützen in dem man einen Artikel dazu schreibt?
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Weil Du das als Schwachsinn empfindest muss es anderen ja nicht auch so gehen. Du kannst hier unten aber gerne Deine Meinung dazu als Kommentar posten.

    Würde man nur über gute, tolle Aktionen berichtet, die jeder Mensch auf der Welt toll findet, wäre es doch ziemlich langweilig auf der Welt, oder?
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die Aktion ist mir durchaus sympathisch, aber sie wird wohl nur symbolische Auswirkungen haben. Den Grund liefert der Artikel gleich mit:

    "Viele Manager haben bereits betont, das kaum was passieren würde, weil wohl nur Leute bei der Aktion mitmachen, die so gut wie kein Geld hätten. Der schwerreiche Großgrundbesitzer, wird nach Ihrer Einschätzung bei dieser Aktion eher zu Hause bleiben."

    Trotzdem: sowas in der Art sollte es öfters geben. Nur sollte man sich vielleicht etwas ausdenken, was wirkungsvoller ist. Die Banken haben in den letzten Jahren Millionen von Menschen beschissen, es wird Zeit, dass sich die Menschen zur Wehr setzen! :hammer2:
     
  7. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Ob es aber wirklich Vorteile bringt, wenn das System zusammen fällt bleibt fraglich. Und zu Cantona: mal schau'n, ob er wirklich sein gesamtes Vermögen abhebt, dürften ja doch einige Millionen sein, die er da mit sich schleppen muss und mir persönlich wär's nicht ganz Geheuer, so viel Geld bei mir zu haben.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Tja, die Aktion hat maximal das bewirkt, dass man bemerkt hat, das Eric Cantona noch auf unserer Erde verweilt. Das war es dannn aber auch schon.

    Internet-Aufruf: Boykott-Aufruf von Cantona verhallt wirkungslos - Nachrichten - DerWesten
     
  9. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.541
    Likes:
    1.733
    Nach der ganzen Posse um Assange und Wikileaks ist mir mittlerweile jeder sympathisch der die ganzen Idioten aus Politik und Wirtschaft bloßstellt. :top:
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Die Frage ist:

    Wer wird durch so eine Aktion, genauer genommen, durch so eine nicht befolgte Aktion, bloß gestellt?
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nimm den willen für die tat!