Artikel: Bancé wird ein Augsburger

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 30 Juni 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Am gestrigen Freitag gaben die Augsburger den ersten großen Transfercoup in ihrer Bundesligageschichte bekannt. Der altbekannte Aristide Bancé dürfte den meisten aus seinen Mainzer Zeiten bekannt sein und nun wechselt der 27-Jährige wieder zurück in die Bundesliga. Er erhält in Augsburg einen Vertrag bis 2015, über die genaue Ablösesumme wurde bisher nichts veröffentlicht.


    21571

    Wiedersehen macht Freude

    "Es ist toll, wieder in die Bundesliga zurückkehren zu können", so der Nationalspieler Burkina Fasos. Von 2008 - 2010 spielte der hochgewachsene Stürmer bereits erfolgreich beim FSV Mainz 05. "Mit Aristide Bancé haben wir unsere Qualität im Angriff noch einmal erhöht", so Augsburgs Sport-Manager Manfred Paula begeistert. Schon in den nächsten Tagen soll der Angreifer in Augsburg sein und ins Mannschaftstraining einsteigen.


    Wechselspielchen

    Durch seine 14 Treffer in der Saison 2008/09 konnte er den Mainzern enorm beim Aufstieg in die erste Bundesliga helfen. Auch im darauf folgenden Jahr im deutschen Oberhaus konnte er mit seinen 10 Treffern in 30 Spielen überzeugen. Länger hielt es den 27-Jährigen allerdings nicht in der Pfalz. Zunächst wechselte er in die Wüste zum Klub Al-Ahli, die bei dem aktuellen Transfer auch die Rechte an ihm besaßen, allerdings spielte er in der Zwischenzeit ebenfalls für Umm Salal Sports in Katar und für Samsunspor in der Türkei.


    Augsburger Kader nimmt Gestalt an

    Nun ist Bancé wieder zurück in der Bundesliga und ist damit hinter Stürmer Knowledge Musona von der TSG 1899 Hoffenheim und Verteidiger Ronny Philp von Regensburg schon der dritte Neuzugang, der in dieser Vorbereitung unter Dach und Fach gebracht werden konnte. Zudem kehrt Dominic Peitz nach seinem Leihjahr bei Hansa Rostock wieder zum FCA zurück.


    Saisonstart rückt näher

    Bereits am 1.7 bricht die Augsburger Mannschaft ins erste Trainingslager in Bad Aussee auf und auch Bancé soll dort schon mit den anderen auf dem Feld stehen. Das erste Pflichtpsiel für den neuen Stürmer aber auch für den neuen Coach Markus Weinzierl wird Mitte August die erste Runde im DFB Pokal gegen die Underdogs aus Wilhelmshaven sein. Die Bundesliga beginnt eine Woche später für die Augsburger, die im ersten Spiel der Saison auf den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf treffen.