Artikel: Afellay und Moritz verletzt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 7 Januar 2013.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Schalke muss nach dem Abgang von Lewis Holtby den nächsten Rückschlag hinnehmen. Offensiv-Star Ibrahim Afellay muss wegen erneuter muskulärer Probleme wieder eine längere Pause einplanen. Möglicherweise wird er schon heute das Trainingslager der Königsblauen in Katar verlassen.

    24208


    Für die Schalker ist die Verletzung ihres holländischen Stars natürlich kritisch. Vor allem, da Afellay sich erst von einem Muskelfaserriss erholt hatte, den er sich am 15. November im Länderspiel gegen Deutschland zugezogen hatte. Mit seinem Ausfall rutschte S04 immer tiefer in die Krise.


    Schon am Samstag hielten alle Verantwortlichen kurz die Luft an, denn nach einem Zweikampf mit Christoph Metzelder verletzte sich der Niederländer am Sprunggelenk, allerdings war es nur eine leichte Prellung. Hat Schalke nun etwa einen zweiten Robben in den eigenen Reihen? Am Ball brillant aber trotzdem immer für eine Verletzung gut?


    Aus der Personalabteilung gab es indes noch eine weitere negative Nachricht, denn auch Nachwuchskicker Christoph Moritz musste das Trainingslager vorzeitig verlassen. Gestern bestritten die Schalker ein Testspiel gegen Al-Sadd, bei dem sich der 22-Jährige einen Anriss des Innenbandes im rechten Knie zuzog. Damit wird Moritz wohl in den nächsten 4-5 Wochen nicht zu seinem 5. Einsatz in der Bundesliga kommen. Wahrscheinlich wird der Mittelfeldspieler heute Abend gemeinsam mit Afellay im Flieger Richtung Frankfurt sitzen...