Arshavin zu Tottenham?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaewin, 30 Juli 2008.

  1. Kaewin

    Kaewin Member

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Ich habs leider nur im Videotext gelesen vllt wisst ihr mehr.
    Arshavins Berater hat gesagt das Arshavin Tottenham liebt und gerne dort spielen würde.

    Mit Arshavin im Boot ist Tottenham aufjedenfall ein ernstzunehmender Gegner.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. exlex

    exlex Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Wehre schon toll, aber den werden sie nur kaufen wenn Berbatov wirklich geht. In der offensive sind sie schon super besetzt, obwohl ihr Kapitän Robby Keane an Liverpool verkaufft worde. Ramos will die Mannschafft rund um Luka Modrić aufbauen, und auserdem ist da die Neuverflichtung Giovani dos Santos aus Barcelona. Darren Bent spielt richtig gut und hat sich den Platz in der ersten Elf schon gesichert, die letzten paar Spiele hat er immer mehrmals getroffen, 10 nur in dieser Woche, gestern mit einem Hattrick. Jenas war letzte Saison einer der besten Spieler und Zokora ist auch ein Stammspieler. Der junge Aaron Lennon ist auch gesetzt, aber da gibts noch viele andere gute Spieler. Auserdem habe ich gelesen das sie gestern den ''Neuen Beckham'' David Bentley von den Blackburn Rovers geholt haben. Steed Malbranque wurde auch gestern an Sunderlan verkaufft. Chimbonda, Robinson und Tainio wurden auch verkaufft. Schon klasse dieser Juande Ramos
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Juli 2008
  4. exlex

    exlex Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Hab gerade gelesen das der Deal mit Bentley schon fertige Sache ist. Zur gleichen Zeit wird der Deal mit Zenit finalisiert. Arshavin und Pavljučenko sollen im Paket für 35 mil. Euro wechseln. Damit ist wohl sicher das der ex-Leverkusener Berbatov geht, mit grosser Sichercheit zu Manchester United. Solche Trainer liebe Ich. Gerade erst gekommen und schon viel geld an junge (sehr junge Mannschafft), talentierte Spieler ausgegeben. Ich glaube Tottenham wird diese Saison vieles shaffen, Ich drücke ihnen die daumen. Nach dem sie den Kroaten Luka Modrić gehohlt haben bin Ich ein grosser Fan von den Tottenham Hottspurs geworden
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Stehen sich Arshawin und Modric da nicht auf den Füßen?

    Finde es schon krass wie so ein Mittelklasse Verein, sich mal eben mit paar Transfers zu nem ganz heißen Anwärter für die UCL-Plätze macht. :suspekt:
     
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ist doch ok, besser da spielen Russen und so, als wenn dort englsiche Talente gefördert werden würden. SO brauchen wir uns um die englische Nationalmannschaft weiterhin keine Sorgen zu machen. Was bin ich froh, daß die Engländer soviel Kohle zum verbraten haben.
     
  7. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Tottenham ein Mittelklasse-Verein? Also meiner meinung nach ist das der beste Verein nach den großen 4 in England!
    Aber hat Arsawin nicht vor kurzem gesagt das er noch ein Jahr in Petersburg bleibt?
    Russlands Stürmer Arschawin spielt vorerst weiter in St. Petersburg - transfermarkt.de
     
  8. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    In der letzten Saison sind sie 11. geworden! Das ist ziemlich mittelklassig...
    Ok, die beiden Jahre davor haben sie den von dir erwähnten 5. Platz erreicht.
    Davor waren sie auch nur Mittelklasse...

    Aber auch für so ein Team sind dies enorme Summen, die in England leider normal geworden sind.
     
  9. exlex

    exlex Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Dafür werden sie diese Saison einer der grössten Favoriten in England sein, CL wird bestimmt erreicht.
     
  10. exlex

    exlex Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Schon, aber dafür wird Arshavin wohl die etwas offensievere Position einnehmen, oder viellecht sogar im Sturm zusammen mit Bent und Modrić bleibt etwas mehr Links, so wie er auch in Dinamo gespielt hat
     
  11. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Da wäre ich mir nicht so sicher... Es gibt immer noch Chelsea, Arsenal, Liverpool und ManU. Wer fällt denn von denen raus?
     
  12. exlex

    exlex Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Liverpool auf jeden fall, die Politik von Benitez gefällt mir überhaupt nicht, in Chelsea bin Ich mir auch nicht mehr so sicher. Arsenal wird immer schlechter, verkauft gute Spieler und immer mehr sind verletzt oder krank
     
  13. exlex

    exlex Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Tottenham hat den Transfer von Bentley bestätigt. Er soll rund 19 mio. Euro kosten, und Arsenal kriegt auch ein Teil aus wessen Schule er stammt bevor er zu Blackburn gegangen ist. Gestern hat er die Untersuchungen bestanden, und Heute hat er den Vertrag unterschrieben.
     
  14. Kampfknödel

    Kampfknödel Mr. England

    Beiträge:
    105
    Likes:
    0
    Auf jeden Fall ist der Transfer von Arshavin zu Tottenham zunächst einmal erledigt, weil Zenit laut BBC ein Angebot abgelehnt hat und 6 Millionen Pfund mehr haben will, also 22 Millionen Pfund.

    Arshavin wäre aber davon ab schön blöd, wenn er zu den Yids gehen würde...:lachweg:
     
  15. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Ich finde die beiden passen gerade gut zusammen, da Modric hinter den Spitzen spielen wird und somit die Spitzen mit seinen guten Steilpässen bedienen kann.
    Arshavin ist pfeilschnell und daher harmoniert das sehr gut...
    UEFA CUP ist reaistisch... Mit Arshavin und Modric haben sie 2 junge talentierte Spieler die gehörig für aufsehen sorgen werden... ;) ;):top:

    ....vorausgesetzt das der Wechsel klappt
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2008