Arsenal London Thread!!

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von Keule, 24 August 2009.

  1. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Mittwoch, 10.03.10

    Champions-League Viertelfinale
    Duisburg vs Arsenal 2:1

    :hail::hail::hail:


    Nein, das habe ich nicht geträumt...
    War halt "nur" Frauenfussball ;)
    Ich wollt´s aber mal erwähnen :huhu:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Malle

    Malle Rot-Weißer...

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    ich war da. arsenal war sauschlecht ! >.<
     
  4. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Das war bis jetzt nach jedem Spiel gegen ManUtd und Chelsea so, weil wir jedes verloren haben. Mittlerweile werden wir vom Guardian wieder als Geheimfavorit gehandelt :lachweg:

    Dachte übrigens immer, die Ladies wären so ziemlich unschlagbar von uns. Lustige Sache ;-)
     
  5. Malle

    Malle Rot-Weißer...

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    die ladies haben sich sehr schlecht präsentiert, und können froh sein das die duisburger sich nicht als die "hellsten" präsentiert haben, sonst wär der ofen aus. ^^
    das 1:2 von arsenal, war nochn eigentor von inka grings :D
     
  6. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    :hail: :hail: Niklas Bendtner König von London :hail: :hail:

    2:1 in der Nachspielzeit bei Hull City und damit Punktgleich mit Chelsea die auf 1 liegen :top:
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    .....und die 1 Spiel weniger haben. ;)
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Pssst, das muss ja keiner wissen :floet:
     
  9. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Chelsea oder ManUnited werden definitiv Punkte liegen lassen, immerhin spielen die noch gegeneinander. Ein 0:0 wäre natürlich super für Arsenal :O Dann reicht 1 weiterer Ausrutscher und los gehts.
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Arsenal wieder auf 1 :hail:
    2:0 gegen West Ham :top:

    Tore durch Denilson und den Rückkehrer Fabregas per 11er

    :laola:

    Jetzt bleibt das Hoffen auf einen Ausrutscher der anderen Top-Clubs :WC:
     
  11. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Was für eine lächerliche rote Karte!
     
  12. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Shit, dann kann man ihn ja vielleicht sogar für die WM abschreiben! X(
     
  14. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Jup. Also IRGENDWAS muss mit Arsenals Medizinischer Abteilung los sein, JEDES Jahr abertausende von Verletzten -.-

    Es wird Zeit, die Pferdeplazenta rauszuholen!
     
  15. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Sieben! Wechsel fürs Spiel gegen die Wolves..

    Almunia

    Sagna Campbell Vermaelen Silvestre

    Denilson Song Rosicky

    Eboue Eduardo Walcott


    Oach, ich habe Angst vor Silvestre. Walcott in der Startelf ist ne gute Entscheidung, Rosicky für Cesc. Also wird Nasri wohl gegen Barca auf der ZOM Position spielen
     
  16. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    BENDTNER!!!

    One nil to the Arsenal!!!
    95. Minute! Sehr geil..

    Mmn. war die rote Karte für Henry absolut gerechtfertigt, kA was der Kommentator da gelabert hat. Gutes Spiel von Walcott, Rosicky.. Nasri hat mir sehr gut gefallen in den paar Minuten. Guter Ersatz für Cesc. Lediglich der Stürmer vorne hat gefehlt, der die Chancen kalt reinmacht. Eduardo ist seit dem Taylor-Ding nicht mehr der alte.. schade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 April 2010
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich muss mich wiederholen:

    :hail::hail: Niklas Bendtner König von London :hail::hail:


    :top::top::top:
     
  18. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Der Typ ist kein Edeltechniker und auch kein geborener Vollstrecker.. aber die Präsenz von ihm im Strafraum ist echt klasse, auch wie er das Spiel aufhält und dabei andere Leute ins Spiel bringt!
     
  19. Malle

    Malle Rot-Weißer...

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    wenn der wenger was an dem findet, wird da auch was sein !
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Die heissen übrigens Arsenal Football Club. Werden auch Arsenal oder (the) Gunners genannt.
    Die in Deutschland oft verwendete Bezeichnung Arsenal London ist falsch, im Fall von Chelsea übrigens genauso.
    Es sagt ja auch niemand Tottenham London, Fulham London oder Millwall London.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    :top:
    In Italien sagt auch keiner Juventus Turin, Lazio Rom oder Atalanta Bergamo, und in Spanien keiner Betis Sevilla oder Espanyol Barcelona.

    Ich weiß noch wie im Betis-Forum ein User, der irgendeine deutsche Seite zu Odonkor gelesen hatte, mal schrieb: "Die spinnen, die Deutschen. Odonkor kann doch nicht in zwei Mannschaften gleichzeitig spielen..." :vogel:
     
  22. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Wir sagen ja auch Sparta Prag und nicht Sparta Phara, genauso mit den Spaniern und Engländern, die das F.C. nach hinten setzen ...

    Das is alles eingedeutscht, also auch kein Problem wenn man hier Arsenal London sagt... :huhu:
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die heißen Arsenal FC, mehr nicht. Aber in Deutschland sind die Bezeichnungen der ausländischen Vereine mit dem Niveau der Fußballkommentatoren vergleichbar: für Dowe! :hammer2:
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Sparta Phara ist ja auch falsch.

    Du hast aber nicht wirklich verstanden worum was ich meinte, was? :huhu:
     
  25. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich denke mal darum, wie dumm wir doch alle sind...und ich habs fast geahnt, dass es falsch ist, aber ich kenn wenige Städtenamen in "Auslüändisch" die im deutschen anders geschrieben wird...;) :floet:
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Können wir ja nix für, wenn der Rest Europas keine Tautologien kennt.
     
  27. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Es ging nicht darum, dass die Städtenamen in der jeweiligen Muttersprache gehalten werden, sondern dass bei vielen Vereinen der Name der Stadt gar nicht vorkommt, im deutschen aber trotzdem hinzugefügt wird.
    Siehe huelin's Beispiele:
    In Deutschland sagen viele Juventus Turin, obwohl der Verein schlicht Juventus FC (ob du das FC vor oder nach den Vereinsnamen setzt, ist noch der kleinere Makel) heißt.
    Genauso bei:
    Lazio Rom = S.S. Lazio
    Arsenal London = Arsenal FC
    Chelsea London = Chelsea FC
    usw.
     
  28. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    VAN PERSIE IST ZURÜCK!

    Robin van Persie 'fit and sharp' for Tottenham game, says Arsène Wenger | Football | guardian.co.uk

    Nach seiner Verletzung gelangen uns im Schnitt 1,77 Tore pro Spiel, davor waren es 3,26! Die Rolle, die er als Mittelstürmer / "false nine" einnimmt, ist wirklich absolut wichtig für unser Spiel. Auch wenn Bendtner wirklich sehr gut war, sollte man ihn wieder ins Zentrum setzen meiner Meinung nach. Er hat am Anfang der Saison ein paar Spiele gebraucht, um sich an die Rolle zu gewöhnen, Schoss dann aber Tore am Fließband. Und seine Standards haben unsere Innenverteidiger zu Torjägern gemacht.

    Wird verdammt gut tun, Robin wieder auf dem Rasen zu sehen :top:
     
  29. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0


    :laola:
     
  30. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Hab mal einen etwas längeren Beitrag von Arsenal-Mania Mitgield "Swish" kopiert und ihn übersetzt, ist meiner Meinung nach recht gelungen und rappelt einen nach so einem Tag wie gestern etwas auf.

    Während wir ein kämpferisches North London Derby verloren haben, zum ersten mal in der Liga seit über 10 Jahren, bin ich immernoch absolut stolz auf dieses Team und werde meinen Kopf weiter hoch halten können als Arsenal Fan diese Saison. Und hier ist, warum. Wir werden diese Saison als Zweiter beenden, wenn nicht, als Dritter. Hinter solchen wie ManUnited und Chelsea, die beide das Übermaß von 200Millionen Pfund ausgaben in den letzten paar Saisons, verglichen mit unserer viel unbedeutenderen Menge von ungefähr 50 Millionen, wenn überhaupt.

    Die Saison hat uns scheinbar verlassen, wie Wenger selbst zugibt. Aber was können wir aus dieser Saison mitnehmen?

    Was ist mit der hohen Menge an Verletzungsproblemen, mit denen wir uns beschäftigen mussten? Wäre United fähig gewesen, mit dem Tabellenführer mitzuhalten, wenn Rooney genauso lang ausgefallen wäre wie Robin (Van Persie)? Wären Chelsea ohne Drogba fähig gewesen, mitzuhalten? Nein, wären sie nicht. Robin ist so genauso einflussreich für uns wie diese Spieler es für United und Chelsea sind.

    Gallas ist auch lange ausgefallen und wir mussten uns auf einen brillianten 300 Jahre alten Sol (Campbell) verlassen, um einzuspringen und eine Jugend vor seinem Alter zeigen, um auf diesem Niveau mithalten zu können.

    Wir haben auch Bendtner für einen großen Teil vermisst, als wir eine Reihe von torlosen Spielen in der Saisonmitte hatten. (kurzer Einwurf von mir: das waren die Spiele, wo Arshavin den MS geben musste -.- )

    Wir wurden vom wahrscheinlich besten Team der Welt aus der Champions League geworfen, ohne die Mehrheit unserer Stammspieler, kein anderer Club in unserer Position wäre weiter gekommen als wir.

    Hätten wir weniger Verletzungen gehabt, insbesondere van Persies, könnte man meinen, dass wir ein paar Punkte besser wären und in starker Position, die Liga zu gewinnen? Natürlich könnte man.

    Wir können uns auch die komplette Menge von unfairen Vorurteilen gegen uns, die die Medien mitgeholfen haben, auf uns zu laden. Zu Beginn der Saison machte Eduardo eine Schwalbe, um einen Elfmeter zu gewinnen, etwas, das genau in der Art war, was Gerrard, Rooney und Drogba fast jede woche machen. Aber keiner dieser Clubs wurde mit einem offiziellen Elfmeterembargo bedacht. Wir haben 6 Monate keinen Elfmeter bekommen, nachdem die Medien und die irische FA die Situation gemolken hatten, wie es nur ging. Dabei wurden unns nahezu 8 glasklare Elfmeter verweigert.

    Dann können wir uns auch anschauen, wie die Medien nichts getan haben, als die dumme Tradition anzuspornen, dass der einzige Weg, gegen Arsenal zu gewinnen, ist, sie zu treten, weil sie das nicht mögen - hier ist die Neuigkeit für euch, niemand mag das. Diese Mentalität hat sich in die gegnerische Taktik eingeschlichen und hat Eduardo zu einer leeren Hülle des Spielers, der er mal war, gemacht und das Spiel nun eines speziellen jungen Spielers beraubt, der seine ganze Karriere vor sich hatte. Niemand weiß, ob er je wieder der selbe sein wird.

    Almunia war auch ein kompletter Schatten des letztjährigen Spielers, der konsistente, sichere Vorstellungen geboten hat. Während er letztes Jahr nie spektakulär war, war er konstant verlässlich. Es scheint, als habe der Tod in seiner Familie ihn komplett umgeworfen, und ehrlich gesagt hat er dem Team dieses Jahr nicht viel geholfen. Zu viele schlechte Entscheidungen, Fehltritte und Nervenflattern. Heute Nacht war noch so ein Ding.

    Zuletzt müssen wir unsere Köpfe auch dem ganzen "Glück" zuwenden, das United und Chelsea dieses Jahr dank der Schiedsrichter zugesprochen bekommen haben. So viele lächerliche Entscheidungen wurden für sie gegeben und, auf der anderen Seite, so viele lächerliche Entscheidungen gegen uns, so wie Elfmeter die niemals welche waren und Abseitstore, die gegolten haben.

    All diese massiven Beiträge hätten jedes andere Team dazu reduziert, den Fachmännern recht zu geben, indem man aus den Top Four fliegt. Aber nicht Arsenal.

    Wir haben gegen alle Widrigkeiten gespielt während der ganzen Saison, wir haben die Medien, die Fachmänner und die rivalisierenden Fans überrascht, dadurch, dass wir bis zum allerletzten für diese Trophäe gekämpft haben. Es wird sich jetzt wie Scheiße anfühlen, weil wir so nah dran waren, es zu packen.

    Aber die Verletzungen, Entscheidungen und was es sonst noch gibt waren leider zuviel.

    Nächstes Jahr, mit ein paar neuen Spielern, einem neuen Torwart, weniger Veletzungen und richtigem Schiedsrichterverhalten, werden wir zurück an der Spitze sein und diese Liga wieder dominieren.

    Arsenal bis ich sterbe.

    _____________________

    Etwas melodramatisch - besonders am Ende, dominieren werden wir denke ich eher nicht, aber wenn die Mannschaft weiter so reift, sicher ein gutes Wörtchen mitreden - aber im Großen und Ganzen hat er recht. Bei dem Part mit den Schiedsrichterentscheidungen kann man sich streiten, das ist sicher keine Verschwörung oder sowas - aber die Elfmeter sind einem in der Mitte der Saison echt aufgefallen, genauso das Abseitstor, das gegeben wurde und die ganzen anderen Spässchen. Sehe die Quintessenz aber im Restteil, der eigentlich ganz gut wiedergibt, worans liegt.

    Genauso wie er stellt man sich halt die Frage.. was wäre, wenn nur Van Persie nicht ausgefallen wäre? Lassen wir die ganzen anderen Verletzungen meinetwegen weg. Aber die Statistik sagt, dass wir ca. Doppelt so viele Tore mit ihm Schossen pro Spiel als ohne ihn, eben weil er nicht nur der pure Vollstrecker ist. Wäre Van Persie nicht verletzt, wären wir jetzt auf Platz 1, davon bin ich überzeugt.

    Original: Whilst we lost a fierce London derby, for the first time in the league in over 10 years, I am still absolutely proud of this team and will be able to hold my head up high as an Arsenal fan this season.

    And here's why. We are most likely going to finish 2nd this season, if not 3rd. Behind the likes of Man United and Chelsea, who have both spent in excess of £200 million over the past few seasons compared to our greatly insignifcant amount of around £50 million, if that.

    This season does appear to have now escaped us, based on Wenger's own admission. But, what can we take from this season?

    Well, how about the huge amount of injury problems we have had to deal with? Would United be able to keep pace with the leaders without Rooney for as long as we have been without Robin? Would Chelsea have been able to keep up without Drogba for the same amount of time? No, no they would not. Robin is just as much influential to us as those players are to United and Chelsea.

    Gallas has also been out for a long time now and we have had to rely in the brilliant 300 year old Sol to step in and show youth before his years to play at this level.

    We also missed Bendtner for a large chunk of it as well, whereby we had a run of goal-less games mid season.

    We were dunked out of the Champions League by arguably the best team in the world without the majority of our first team players, no other club in our position could have progressed further than us.

    If we had a few less injuries, notably van Persie's, could you argue that we would have been a few points better off and in a strong position to win the league? Of course you can.

    We can also look at the complete amount of unfair advantage against us that the media has helped heap on us. At the beginning of the season, Eduardo dived to win a penalty, something that was in the exact same vein that Gerrard, Rooney and Drogba do week in and week out. Yet none of those clubs got an unofficial penalty embargo placed on them. We went 6 months before getting another penalty after the media and Irish FA milked the situation for all it was worth. We had close to 8 stone wall penalties denied in that period.

    Then we can also look at how the media has done nothing but spur this stupid tradition that the only way to win against Arsenal is to kick them because 'they don't like it up them' - well here's some news for you, nobody likes it up them. This mentality has seeped into the oppositional tactics against us and has seen Eduardo become an empty shell of a player that he once was and has now robbed the game of a special young player that had his entire career in front of him. Nobody knows if he'll ever be the same again.

    Almunia has also been a complete shadow of last year's player who turned in consistent safe performances. Whilst he was never spectacular last year, he was consistently reliable. It would appear that this death in the family has completely thrown him and frankly, he has not helped this team much this year. Too many poor decisions, clangers and flaps. Tonight was yet another one.

    Lastly, we also have to nod our heads to the complete 'luck' that United and Chelsea have been given this season thanks to the referees. So many ridiculous decisions have been given to them and on the flip side, so many ridiculous decisions against us, such as penalties that were never penalties and offside goals that were allowed to stand.

    All of those massive contributions would have reduced any other team to prove the pundits right by dropping out of the top four. But no, not Arsenal.

    We have been stacked against the odds all season, we have defied the media, the pundits and the rival fans by pushing for this trophy to the very last. It's gonna feel like s**t now, due to the fact we were so close to clinching this one. But the injuries, decisions and what nots have proved too much, sadly.

    Next year, with a few new playes, a new keeper, less injuries and proper officiating, we'll be back on top and dominate this league again.

    Arsenal till I die."
     
  31. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    In 10 Minuten plus Nachspielzeit eine 2:0 Führung gegen Wigan verspielt uns somit eine grandiose Chance (erneut) verpasst. Almunia heute nicht im Kader gewesen, Fabianski wohl scheiße gespielt. Mal hoffen das Wenger seine Ankündigung wahr macht und was gutes für das Tor einkauft.

    3:2 gegen Wigan, unglaublich.