Arroganz oder C. Ronaldo?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DavidG, 5 April 2008.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hat er ja im CL-Endspiel und bei der EM bewiesen. :D
    Nee im Ernst, gut ist er.
    Wenn es aber um die Wurst geht spielt er fast immer schwach.
    Wesley Sneijder hat das gut auf den Punkt gebracht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Richtig, im CL-Finale hat Ronaldo ja nur das 1:0 erzielt. Ganz schwache Leistung von ihm!

    Aber unser Superstar Ballack war natuerlich mal wieder GE-NI-AL!
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Leistung im Elfmeterschiessen war auch genial. :top:

    Nicht zu vergessen seine genialen Momente während der Em, die Portugal fast die Europameisterschaft gebracht hätte.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Hat doch gelangt. Den Pott hat er dann doch einmal hochgehoben im Gegensatz zu einem anderen Herrn, der zweimal recht betröppelt blinzelte.
     
  6. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    C. Ronaldo wird nicht nur von den Zuschauern sondern auch von mehreren Spielern für seine Art kritisiert. Jemanden vor dem Tor zu tunneln ist ok, an der Mittelfeldlinie ist IMO lediglich verars**e. Das macht ihn eben für viele zum arroganten Spieler. Auch wenn seine Technik überragend ist.

    Zum Thema bester Fußballer, auch wenns nicht hier reingehört: man sollte nicht nur gucken, wieviele Tore ein Spieler schießt um seine Qualität zu beurteilen. IMO ist ein Spieler wie Buffon mindestens auf gleicher Höhe. ;)
     
  7. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Wenn er so effektiv am Gegner vorbei kommt, ist es doch sinnvoll an der Mittellinie diesen Trick einzusetzen. Da sehe ich kein Problem bei.
    Du willst also lieber sehen, dass die Spieler bis zum Tor rennen, im Strafraum dann alle 11 Gegner austanzen und den Ball dann ins Tor schießen. Wozu dann so ein großes Feld, wenn man einfach die Strafräume aneinander legen sollte, damit es ein schöneres Spiel wird?

    Wenn man etwas kann, dann soll man es also nicht verwenden, sondern lieber warten, bis es fast zu spät ist?

    Auch wenn er arrogant ist, sollte man sein Können anerkennen finde ich.
     
  8. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Ich habe sein können nirgendwo aberkannt. Aber ein Tunnel im Mittelfeld ist IMO genauso nützlich wie ein zusätzlicher Sack Reis in China. Was ist, wenn so ein Tunnel nicht gelingt? Da fängst du gleich ein Konter und wenns schief läuft, zappelt es im eigenen Netz. Da kann ich persönlich dann nicht mehr über ein gelungenen Tunnel im Mittelfeld freuen. Das ist meine Meinung. Muß von niemandem geteilt werden. Aber es erklärt, warum er von Gegner nicht immer geschätzt wird. ;)
     
  9. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Was ist, wenn...

    Was ist, wenn du im Mittelfeld einen Pass spielst, der nicht ankommt und du fängst einen Konter? Ist doch genau das Gleiche.
    Die Gegner sollen ihn ja auch nicht schätzen ;)
     
  10. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Ein Tunnel im Mittelfeld ist wesentlich riskanter als ein Querpass. Nur so zur Info. Dann kann immer noch sein, dass ein Tunnel gelingt und der Querpass nicht. Aber nicht auf die Dauer... ;)

    Ein Buffon oder ein Maldini werden auch von den Gegnern geschätzt. Ein C. Ronaldo nur bedingt. Das macht auch einen "großen" Spieler aus.
     
  11. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Nö, nicht unbedingt. In jedem Team brauchst du auch einen echten Drecksack, der im Fall der Fälle auch einfach mal ein Zeichen setzt.

    Ob sie nun Gattuso, van Bommel oder damals Effenberg hießen.

    Beliebt sind diese Spieler sicherlich nicht so sonderlich, aber enorm wichtig für eine Mannschaft.
     
  12. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    IMO kannste die drei nicht mit Buffon, Maldini und C. Ronaldo vergleichen. Sie sind zwar wichtig, aber einen so großen Unterschied wie B, M und CR machen sie IMO nicht. Aber wie auch immer: für mich bleibt CR ein arroganter Sack. :huhu:
     
  13. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Eben. Im allgemeinen ist ein Tunnel riskanter. Im Einzelfall kann er aber die bessere Lösung sein, das kommt auf die Situation an.

    Bei der EM hat Cristiano Ronaldo seine Qualitäten übrigens sehr mannschaftsdienlich eingesetzt, wie ich finde, und effektiv gespielt. War gar nicht mal so oft am Ball (was er mit Schönspielerei sicher gewesen wäre), aber wenn, dann wurde es brandgefährlich. Gerade im Spiel gegen Tschechien, wo er vielleicht 5 Szenen hatte, dafür aber an allen 3 Toren beteiligt war. Er traf keine 10 Sekunden, nachdem der Kommentator angemerkt hatte, dass in der 2. Halbzeit noch nix von ihm zu sehen war :D
     
  14. joshinho10

    joshinho10 Member

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    also ich kann euch echt alle verstehn mit seiner arroganzdie find ich auch scheisse aber er is trotzdem mein ieblingsfußballer weil er s einfach übel draufhatt,un ...ok ichweiss net woher die arroganz kam,ich göaub die kommt nur weil er seine sensibilität vertusche will vor paar jahrn is sein vater gestorben da war der grad in ner richtig guten phase un dann kam so en vormtief un denacht kam des erst mit der arroganz wenn ihr mich fragt is des egtl en sensibler mensch der alles nur verstecke will
    abba jeder hat seine eigene meinung des war meine
    BILD dir deine beinung^^
    lg joshinho10
     
  15. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich hab mir das alles nochmal durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen:
    Fast alle haben die gleiche Meinung!

    Er ist ein Weltklasse Spieler, wenn nicht sogar der beste, aber er ist auch arrogant!
    Das war so mein Eindruck von so gut wie allen Kommentaren. Wenns falsch ist, dann korrigiert mich bitte.
     
  16. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Es ist nicht falsch. Man brauch nur die Tatsachen zu beobachten: Wenn er nicht arrogant wäre, würde dieser Thread nicht existieren. Und wenn er nur mittelmaß anstatt Weltklasse wäre, dann hätte niemand seine Zeit vergeudet, dieses Thema anzufangen. ;)

    Er gehört IMO ohne Zweifel zu den Top 5 Spielern, polarisiert aber in unglaublicher Art und Weise. Was wahrscheinlich auch mit seiner ehemaligen (?) Fallsucht und immer noch vorhandenen Selbstdarstellung zu tun hat. ;)
     
  17. joshinho10

    joshinho10 Member

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    ja des stimmt,niemand würd sich über die arroganz aufrege wenn des nur en ersatzbankspieler wär abba für mich is er ehrlich de beste un er hats ja auch ehrlich schwehr ghabt,ich hab kürzlich gelesen,dass er auch dauerhaft zum psychater geht weil er des mit seim vater net verkraftet,aber ich versteh alle von euch,dann die arroganz nerft

    joshinho10
     
  18. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Wenn ihr meint das Ballack gut war un er nicht.. okay...;)
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Steht das hier irgendwo?
     
  20. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3

    ................
     
  21. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    :lachweg: :lachweg: :lachweg:

    Wie gut, dass ich gerade nix trinke.
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    @XxRnB08Xx: :lachweg::lachweg:

    Ja, der Detti fand den Ballack genial.