ANSPORN...!!!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Emre, 7 April 2010.

  1. Emre

    Emre Member

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Hey Leute,
    jetzt mal ehrlich zugegeben, wer von uns hier träumt nicht davon ein fußballprofi zu sein, vorallendingen wenn man mal wieder eine zaubershow im fernsehn von lionell messi sieht, oder sich in youtube einige videos von fußballern anguckt, ich denke solche dinge beeinflussen einen sehr und man sehnt durch sowas nochmehr fußballer zu werden, doch viele fußballer selbst sagen, das die schule das wichtigste ist und man nur spaß am fußball haben sollte und der rest von alleine kommt, doch auf diese dinge hört man nur für kurze zeit...denn fast jeder träumt und hofft mal mit seinem hobby sein kühlschrank voll machen zu können...dafür trainiert auch jeder fleißig und geht vllt auch in einen fußballverein auch wenn man manchmal als reserve eingesetzt wird träumt man davon doch fußballer zu werden.. doch man darf nie aufgeben und das ist der punkt den ich ansprechen möchte...wie spornt ihr euch selbst an wenn ihr nicht alle ziele verwirklichen könnt...denn wenn man ehrlich ist...wird man manchmal traurig...wenn man für seine harte arbeit belohnt wird...wie kann man spaß und professionalität unterscheiden und trennen....


    MFG EMRE ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Spaß und Profisionalität zu trennen läuft bei mir ganz einfach ab wenn ich mich Freunden beim Fußball bin und wir spiele machen also wie zb. 3 gegen 3 oder so steht bei mir der Spaß im Vordergrund (obwohl ich auch dort alles gebe ;D ) wenn ich allerdings trainiere will ich mich dabei auch konzentrieren und reg mich dann auch manchmal richtig auf wenn im Training immer alle meinen scheiße machen zu müssen.

    Für den Ansporn für mich selbst denk ich einfach nur zurück welche Steigerung ich denn schon in den letzten Jahren gemacht habe konnte nämlich früher nicht wirklich gut Fußball spielen und jetzt kann ich fast mit jedem Spieler hier bei uns mithalten bin sogar besser als die meisten. Was mir auch noch hilft ist der Gedanke das mich nur mein Training weiter bringt und somit habe ich immer mehr Lust zu trainieren.