Anno 1701

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 12 November 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Dasneue Anno1701 ist ja gerade erschienen, hat hier jemand schon Erfahrungen mit dem Game gemacht?

    Die anderen Spiele der Anno Serie habe ich allesamt gespielt und es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, deshalb würde mich mal interessieren wie der neuste Anno Teil so zu spielen ist! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rheuma Kaiser

    Rheuma Kaiser Rakebackpro

    Beiträge:
    801
    Likes:
    0
    Hab's mir sofort bei amazon bestellt und muss sagen, dass es klasse ist. Hab zwar Anno 1603 nicht gespielt und daher keinen direkten Vergleich zum Vorgänger, aber im Vergleich zu 1502 ist es vor allem grafisch eine Entwicklung.

    Das Spielprinzip ist zum Glück wieder das gleiche(was nicht heißt, dass es keine Veränderungen/Verbesserungen gibt) und wenn man einen der Vorgänger gespielt hat, ist man sofort drin. Wenn nicht, gibt es ausführliche Tutorials, ein gutes Handbuch und eine Übersicht(auf Posterformat), auf der man sehen kann, auf welchem Zweig, welche/s Endprodukt/e entstehen(war zumindest bei mir drin, denke aber alle haben das). Außerdem positiv anzumerken ist der Preis. Weiß zwar nicht, ob das ein Sonderangebot war, aber mich hat das Spiel nur 35 € gekostet(üblicherweise kosten sokche Spiele ja ca. 50€).
    Wenn du spielen willst brauchst du allerdings einen ziemlich starken Prozessor. An meinem PC läuft das Spiel gar nicht, an dem PC meiner Eltern nur auf niedrigsten Einstellungen und selbst dann nur mit leichtem Ruckeln(wenn Bedarf besteht, kann ich bei Gelegenheit mal die Mindestanforderungen posten).
    Leider gibt es nur 11 Szenarien, von denen ich jetzt schon 5(wenn auch die leichtesten)durchhabe, da hätte man sich auch etwas mehr einfallen lassen können. Aber dafür gibt's ja auch das berühmte Endlosspiel, das für langfristigen Spielspaß garantiert.

    Alles in allem eine Investition, die sich auf jeden Fall ohnt.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Danke, klasse Bericht! :top:

    35 Euro ist aber wirklich ein Schnäppchen hätte auch mit ca. 50 Euro für das Spiel gerechnet.

    Die Mindestanforderungen wäre klasse, wenn meine alte Möhre das schafft werde ich es mir wohl auch bestellen! :top:
     
  5. Pascal12

    Pascal12 ______

    Beiträge:
    2.200
    Likes:
    2
    Laut Amazon.de sind die Mindestanforderungen:
    # PIV 2,2Ghz CPU
    # 512MB RAM
    # 3500MB HD
    # 3-D-Karte

    Ich bin auch schon am überlegen ob ich mir das Spiel nicht kauf... vorallem da es bei Amazon nur 35€ kostet und auch kein Versandkosten dazukommen
     
  6. Shali

    Shali Latina

    Beiträge:
    443
    Likes:
    0
    was ist das für ein Spiel??? Was muss man da machen???
     
  7. einSpecht

    einSpecht Nussknacker

    Beiträge:
    1.306
    Likes:
    1
    Das ist auch sowas wie die Keuzzüge, nur viel besser.

    Aber ich glaube, das kostet was.

    Ich weiß auch gar nicht, ob es ein Online-Spiel ist.
     
  8. Rheuma Kaiser

    Rheuma Kaiser Rakebackpro

    Beiträge:
    801
    Likes:
    0
    jo, stimmt so, ich zitiere mal aus dem Handbuch:

    @Shali
    Ist jetzt schwer zu erklären. Zusammengefasst kann man sagen, dass es ein Strategiespiel ist, bei dem allerdings mehr der Aufbau einer Siedlung im Vordergrund steht, als das gegenseitige Bekriegen. Schau mal hier: ANNO 1701 » Home 

    @Specht
    jo, die neueste Version kannste auch online spielen(mit bis zu 4 Spielern)
     
  9. Shali

    Shali Latina

    Beiträge:
    443
    Likes:
    0
    Danke für die Info Rheuma!