Angst?!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von RuudVanNistelrooij, 14 September 2009.

  1. RuudVanNistelrooij

    RuudVanNistelrooij Active Member

    Beiträge:
    138
    Likes:
    1
    Hallo

    Ich hab ma ne Frage. Ich habe mich seit langem mal verletzt nach 2-3jahren bin ich wieder zurück. nun bei einem neuen team. aber irgendwie...hab ich angst...am ball...ich überhaste alles...ich bin vollig nervös..ich krieg einfach nix hin...mein team reklamiert dann noch und dann fall ich völlig ins loch. es ist einfach alles überhastet.kennt ihr das? wie krieg ich das wieder hin? team wechseln? ich kann mich auch nicht aufraffen 100% zu geben...keine ahnung wieso....


    danke!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hast du mal darüber nachgedacht einen Psychologen zu besuchen?
    Ist mein Ernst. Nach so einer langen Abstinenz ist es vielleicht nicht nur das, durch die Verletzung, fussballerische Defizit.
    Ist oft auch Kopfsache. Nach einer langen Verletzung überlegt man vielleicht eher ob man diesen oder jenen Zweikampf wirklich angehen will etc.
     
  4. RuudVanNistelrooij

    RuudVanNistelrooij Active Member

    Beiträge:
    138
    Likes:
    1
    die sache ist nicht wegen dem..ich bin mir irgendwie ich weis nicht...kein biss....in die zweikämpfe geh ich schon..aber mir fehlt das ich die 100% gebe! der trainer lässt mich auch immer auf der bank was ich mir garnicht gewohnt bin...vlt kommt alles miteinander?
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ist für dich also eine ungewohnte Situation, auf der Bank zu sitzen.
    Dein Trainer hat wohl noch deiner langen Verletzung nicht das nötige Vertrauen in dich. Dir dürfte auch noch einiges an Fitness und Spielwitz fehlen.
    Du kannst natürlich versuchen, dich weiter rein zu hängen und deinen Trainer so zu überzeugen. Wenn du das hinbekommst, ist es natürlich ideal.
    Wenn du allerdings an dir selbst zweifelst, was dein Eingangspost erahnen lässt, würde ich mich vielleicht doch mal zu einem Psychologen begeben. Vielleicht auch ein Freund, der dich sehr gut kennt und aufbauen kann.
     
  6. RuudVanNistelrooij

    RuudVanNistelrooij Active Member

    Beiträge:
    138
    Likes:
    1
    ok..jo das problem ist halt auch das der trainer neu ist...und irgendwie überhaupt nicht auf mich baut.
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wie soll der Trainer denn auf dich bauen, wenn du ewig verletzt warst?
    Er hält dann ja, verständlicherweise zu seiner eingespielten Mannschaft. Ausserdem scheint es bei dir ja wirklich mehr zu sein , als nur die Nachwirkungen einer Verletzung.
     
  8. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    einfach erst mal sicherheit machen! Im Training wenn du den ball kriegst dann schauen wo ist einer frei und dann da den Ball hin (Selbstvertrauen steigern)