Angerissene Naht zunähen? (Ball)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Paul Schmidt, 21 August 2011.

  1. Paul Schmidt

    Paul Schmidt New Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Hey Leute,

    ich habe durch einiger Zufälle jetzt einen weiteren Nike Fußball in meiner kleinen Sammlung. Es ist der Temporada von 2008-09 in Gelb-Violett.

    Als ich ihn bekommen habe hab ich sofort feststellen müssen: Der Faden an einer Naht ist teils gerissen teils ausgefranzt.
    Nike Trainingsbälle haben ja das Problem, dass die Naht soweit raussteht.

    Da ich kein Extrembolzer bin, der einfach so lange spielt, bis der Ball völlig müllreif ist, wollte ich diese Naht wieder instandsetzten.

    Leider weiß ich nicht wirklich, wie ich das anstellen kann.


    PS: Wäre echt geil ihr mir behilflich sein könntet, da ich den Ball doch sehr mag.

    Gruß, Paul

    IMAGE_130.jpg
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Ballnähte instandsetzen ist nicht ohne und ohne entsprechende Vorkenntnis würde ich es nicht versuchen. Einen dieser Schnelldienste (Minster Minit z. B.), die Nähen bei Schuhen anbieten, würde ich meiden, die machen teilweise mehr kaputt als das es was taugt,hängt auch damit zusammen, daß es notdürftig geschultes Personal in den meisten Fällen ist.
    Alternative wäre ein vernünftiger Orthopädiebetrieb. Ob sich da aber der preisliche Aufwand wirklich lohnt sei dahingestellt. Daher würde ich etwas Luft raus lassen und versuchen, mit einem entsprechenden Kleber aus dem Schusterbedarf zu kleben. Hierbei aber erst mal an einer kleinen Stelle versuchen, ob das Material den Kleber aushält.
     
  4. Paul Schmidt

    Paul Schmidt New Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Die Sache mit dem Kleben klingt gut, wobei der Kleber so einiges mitmachen müsste. Die Adidas Bälle haben ja auch nicht den besten Kleber, wie ich beim EM Ball meines Kumpels feststelle ^^

    Er müsste halt dehnbar, haftend, haltend und stöße abfedernd sein, was bei Adidas ungefähr nach 10 Spielen mit ein und dem selben Ball nicht mehr der Fall ist :D

    Ob da der Schuster reicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 August 2011
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Ich glaube am besten wäre da ein Schuster der alten Schule.

    In meinem Heimatort gibt es noch so jemanden.
     
  6. Paul Schmidt

    Paul Schmidt New Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Wenn ich denn mal wieder eine Ballnadel zum Luftablassen habe werd ich mir die Sache mal genauer anschauen könen, da ich ja dann die Panels zusammendrücken kann. Nur ohne Pumpe auch keine Nadel im Haus *grml*
     
  7. Paul Schmidt

    Paul Schmidt New Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Ich hab mal meinem Kumpel gefragt. Der hat bei einem ca. 80 Jährigen Schuster seine Air Maxx reparieren lassen. Man hat später nur noch bei ganz genauem Hinsehen erkennen können, dass da mal Leder gerissen ist ! Das ganze kam ihn ca. 15€

    Ich werde mich mal an den wenden und wenn das nichts wird werd ich wohl doch 30€ zusammensparen müssen, aber davon geht ja auch nicht die Welt unter ;)