Angelschein machen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 5 August 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    In letzer Zeit frage ich mich ob ich nicht den Angelschein machen soll? Der Drang zu angeln wächst irgendwie.

    In meinem ganzen Leben war ich erst einmal angeln, und da war ich noch ein kleines Kind und mein Papa hat mich damals mit zum Angelweiher genommen.

    Jetzt hab ich letztens mit meinem Freund drüber gesprochen und der hat auch richtig Lust mal zum Weiher zu fahren und paar Forellen zu fangen.

    Mein Papa erzählt mir immer das Er als kleiner Junge die Forellen mit der Hand gefangen hat und das hier früher in der Elz (Bach) jede Menge Krebse waren und Er paar Jahre nach dem Krieg die ganze Familie mit seinen Fischfängen beschert hat. :zahnluec:

    Jetzt mal zu meinen Fragen:

    • Darf man am Angelweiher auch ohne Angelschein angeln?
    • Wie teuer ist heutzutage ein Angelschein?
    • Über wieviele Stunden erstreckt sich der Lehrgang?
    • Wer von Euch angelt gerne oder hat sogar einen Angelschein?

    Machts vom Schwierigkeitsgrad einen Unterschied an einem Angelweiher oder an einem fließendem Gewässer zu angeln?

    Ich denke mal schon, oder? Was macht denn mehr Spaß?

    Also Ihr Angler erzählt mal was Anglerlatein und klärt mich auf. :zwinker:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Lange sind meine deutschen Anglerzeiten her, aber hier mein Groschen dazu (Stand von 1994 !).

    Ohne Angelschein machste in DEU heutzutage gar nichts mehr, wenn ich mich nicht taeusche. Streng genommen hab ich seit 1975 einen, ist aber inaktiv, da ich seit nicht mehr in DEU lebe. Koennte ich aber aufm Amt erneuern, sobald ich meine Gebuehr loehne.

    Als Laie brauchste fuer die Pruefung wohl n Lehrgang. Zu meinen Zeiten war das alles nicht teuer, aber Zeit musst Du aufwenden. Rechne mal so 10-15 Stunden. Glaube mal, das ist heute aehnlich.

    Habe frueher viel geangelt; heute fehlt n bisschen Bock und Zeit.

    Schwierigkeitsunterschiede zwischen Weiher und Fluessen ?
    Kann man IMHO so nicht beurteilen. Das haengt viel mehr von den Fischarten ab, die Du fangen willst, und der Angeltechnik (Fliegenfischen vs. normales Stippfischen, z.B.).

    Forellen in einem Weiher sind normalerweise Setzfische und ziemlich bloed. Eher einfach zu fangen. Im selben Weiher einen alten, schlauen Karpfen an den Haken zu kriegen ist schon ne andere Story...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Danke Gavio für Deine Eindrücke. Soweit ich weiß kommt man mit 15 Stunden beim Angelschein heuer nicht mehr hin.

    Ein Bekannter hat mir erzählt, das so ein Kurs ca. 40 Stunden umfasst, und das finde ich schon sehr heftig, falls es stimmen sollte.

    Wie siehts eigentlich in Holland aus, ich glaube da darf jeder angeln, oder? :gruebel:
     
  5. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Also mir geht es wie GaviaoDaFiel, habe früher gerne und viel geangelt.
    Heute fehlt mir die Zeit und Lust.

    Zu deinen Fragen

    [*]Darf man am Angelweiher auch ohne Angelschein angeln?
    Nein! Kenne die Strafe nicht. Fällt unter Wilderei früher war die Strafe bis zu 10 000 DM

    [*]Wie teuer ist heutzutage ein Angelschein?

    Meiner hat damals (1988) 100 DM gekostet
    Nehme an, daß das von Bundesland zu Bundesland verschieden ist.
    Hier ein Link für Bayern.


    Die Fischerprüfung in Bayern - Voraussetzung


    Wer von Euch angelt gerne oder hat sogar einen Angelschein?

    Angeln tu ich sehr selten.
    Habe dem Sohn von Freunden versprochen ihn mal mit zunehmen als er mit seinen Eltern in Frankreich jemand beim Angeln zu gesehen hat.
    Ich habe das letzte mal in meinem Alaskaurlaub vor 7 Jahren das letzte mal geangelt.


    Machts vom Schwierigkeitsgrad einen Unterschied an einem Angelweiher oder an einem fließendem Gewässer zu angeln.

    Als Anfänger würde ich zunächst einen Weiher bevorzugen.

    Angel auswerfen und mit Geduld warten bis etwas beißt.
    Am Bach ist es so, daß man laufen sollte und immer wieder neu auswerfen sollte.

    Mit der Prüfung allein ist es nicht getan.
    Mit der bestanden Prüfung muß man dann auf Amt für Jagd und Fischerei um einen Fischereischein zu holen.
    Dazu braucht man ein Passbild.
    Mein Fischereischein laß ich immer um 5 Jahre verlängern.
    Dazu ist keine neue Prüfung notwendig.

    Angeln ist ein teures Hobby

    Hier mal ein Link zu einem Recht günstigen Angelversand.

    https://www.gerlinger.de


    Wenn du schon öfter angeln warst und wirklich Spaß daran hast, würde ich einem Angelsportverein beitreten.

    Nur mit Prüfung darf man nicht an allen Gewässern angeln.
    Gibt in deiner Nähe bestimmt ein paar Private wo Tageskarten anbieten.

    Gewässer wo Angelsportvereine gepachtet haben verkaufen in der Regel keine Tageskarten.

    Der Nachteil bei einem Angelsportverein ist.
    Viele nehmen keine Mitglider mehr auf.
    Man muß auf eine Warteliste.
    Die Aufnahmegebühr kann sehr hoch sein. (Bei uns bis 500 Euro)
    Mitgliedsbeitrag kann auch 100 Euro im Jahrbetragen.
    Es sind Arbeitsstunden zu leisten. ( bei uns bis zu 20 im Jahr)
    Denn das Gewässer soll auch gepflegt sein.

    Aber man lernt sehr schnell Leute kennen die einem Tricks und Tips geben.


    Ich war zu meiner fetten Anglerzeit sogar in 2 Vereinen
    Einer hatte ein reines Forellengewässer hier und da mal ein Hecht (kleiner Bach)

    Der andere hatte einen großen Weiher.
    Hier gab es dann Karpfen, Schleien, Hechte, Zander, Barsche usw.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Danke Diego. Mit an einem Angelweiher angeln meinte ich das:

    Ein Angelweiher der im Privatbesitz ist und ich vom Besitzer die Erlaubnis habe zu angeln. Also ne Tageskarte z.b.

    Muss man dann trotzdem einen Angelschein haben?
     
  7. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Holland weis ich nicht, Frankreich nimmt es glaube nicht so genau.

    Aber mach die Prüfung, die eh geschenkt ist.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da brauchste glaub ich keinen. aber das tierschutzgesetz gilt auch dort. haste denn erfahrung im umgang mit geangeltem fisch?
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Nicht wirklich, aber die Leute die dabei sind schon. (Besitzer des Weihers und die Leute mit denen ich dahin gehen würde) Bevor ich da was machen würde, würde ich mir das eh mal zeigen lassen.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    so hab ich das damals auch gemacht. 6 forellen gefangen! :top:

    viel spaß!
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    6 Forellen ist schon ordentlich.:top: Ist bestimmt lustig, wenn man mit Anfängerglück den alten Angel-Hasen was vormacht. :)
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    sprichwörtlich!
    ein kumpel hatte eine, der andere drei!
    und pauli mit 6 der angelkönig. :lachweg:
     
  13. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Auch hier brauchst du einen Angelschein.

    Hat etwas mit dem Jagdgesetz zu tun so weit ich weis.

    Wenn der mit dem dem Privatweiher das ganze als Gewerbe ausübt. (Tageskarte)
    In diesem Fall ist er verpflichtet dich nach deinem Angelschein zufragen bevor er dir eine Tageskarte aushändigt.

    Wenn du einen Bekannten hast wird sehr wahrscheinlich keiner etwas sagen.
    Solange er mit dem Angelweiher kein Gewerbe betreibt.

    Seen, Bäche, Flüsse, sind alle von Angelsportvereinen gepachtet.

    Nur so Tümpel gibt es wo es Tageskarten gibt.
    Da kommt der Besitzer und schätzt.
    Zum Beispiel: 10 Leute da werden 40 Forellen ausgesetzt.

    Die meisten Angelsportvereine verkaufen keine Tageskarten weil es sicht nicht lohnt.
    Denn Gastangler nehmen in der Regel keine Rücksicht auf die Natur.
    Sie lassen ihren Müll einfach liegen.

    Angler sind Naturschützer, (klingt blöd, ist aber so)
    Sie setzen Fische aus die sich auch vermehren.
    Viele Fischarten wären in vielen Gewässern schon ausgestorben (Umweltverschutzung) wenn Angler nicht immer wieder neue Fische aussetzen würden.

    Es sollen auch immer Fische ausgesetzt werden die in das Gewässer passen.
    Es sollten zum Beispiel keine Seeforellen in einen Tümpel von 20 x20 Meter ausgesetzt werden. (schon geschehen)
    Man sollte immer Artgerecht die Fische aussetzen.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    andré, ich hab hier mal was gesetzliches für dich:

    Angeln ohne Schein

    lies bitte den ganzen text.

    wie das in anderen ländern geregelt ist, weiß ich nicht.
     
  15. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Sorry aber man könnte meinen, daß die Gesetzesänderung die Ü 70 Herren vom DFB beschlossen haben. :motz::aua::vogel:

    Wenn mit Wurm, Maden, Brot, Teig usw. angele, wer sagt mir, daß hier keine Forelle an den Hacken geht. Denn das sind die besten Köder für Forellen.

    Außerdem kommt es nicht selten vor, daß mit Würmen Zander, machmal sogar Hechte gefangen werden.

    Außerdem sollte jeder Angler Sinn und Zweck der Mindestmaße von dem geangelten Fisch kennen.
    Die zwar je nach Bundesland sogar Verein oder Besitzer nach oben angehoben werden können. aber nicht nach unten gesenkt werden können.

    Also wie beim DFB, von nix Ahnung aber Veränderungen schaffen die Kohle reinbringen sollen.

    Sorry wenn ich mich etwas aufrege, aber da geht mir die Hutschur hoch wenn ich so etwas les.
     
  16. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Weiter aufregen (Rote Birne Smily)
    Schon zeiten hab ich vergessen.
    Kenn ich die ohne Schulung?
    Sinn und Zweck der Schonzeiten?

    Hier stehen sie für Rheinland/Pfalz

    Rheinland-Pfalz
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich kann dich gut verstehen.

    ich wäre nie auf die idee gekommen, ohne meine freunde, die natürlich die anglerlizenz haben, alleine angeln zu gehen.

    dafür habe ich zuviel respekt vor den tieren, die ich zwar gern esse, aber nicht quälen möchte.

    ich meine auch, wer angeln will, soll den "angelschein" machen.

    wer nur die würmer baden will, sollte das auch dürfen, aber nur in begleitung eines experten.
     
  18. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    @pauli

    Wenn jemand dabei ist der den Angelschein hat ist die Sache auch völlig in Ordnung.

    Man sollte ja auch mal in dieses Hobby reinschnuppern bevor man es betreibt.

    Meine Lust am Angeln habe ich zum Teil verloren wenn man sieht wie zum Teil mit diesen Lebewesen umgegangen wird.

    Es werden manchmal 10 und mehr Fische in einen Kecher von 30 x 50 cm gefangen gehalten,
    Viele Fische kommen dabei ums Leben. die dann später achtlos weggeworfen werden.

    Deshalb ist es immer gut wenn einer der die Natur liebt einem in die Welt des Angelsports einführt.

    Ein Angler sollte die Natur lieben und respektieren!
     
  19. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    @ André
    Würde mich freuen wenn du uns mitteilen würdest wie du dich entschieden hast.
    Machst du die Anglerprüfung oder lasst du es sein?

    Gehst du lieber mit Freunden die schon die Anglerprüfung haben mit.

    Nimmst eine Rute und der Freund sagt die ist mir?
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Schonung? :gruebel:
     
  21. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4

    In der Schonzeit laichen die Fische ab.
    (Sie sind so zu sagen Schwanger)

    Das Mindestmaß bei Fischen ist vom Gesetzgeber so gehalten, daß ein Fisch mindestens einmal in seinem Leben gelaicht haben muß.

    Beim Lachsfang ist das etwas anders gehalten, deshalb gibt es immer weniger. Alaska macht ein Riesengeschäft mit dem Lachsfang.

    Die Lachse ziehen aus dem Meer in die Füsse und Bäche um zu laichen.
    Hier kommen dann tausende von Anglern und fangen sie.

    Es ist schon abartig sich dieses Schauspiel anzusehen.

    Ein Fluß ca. 30 m Breit.
    Die Angler stehen neben einander Meter, an Meter über den Fluß verteilt.

    In Alaska gibt es Lachstreppen.
    Hier werden die Lachse auch gezählt.

    Als ich im Juli 2000 dort war, hatten 131 Lachse die Treppe passiert.
    1 Jahr vorher war es zum selben Zeitpunkt 2764 Lachse.

    Die Lachse kehren immer an ihren Geburtsort zurück laichen und sterben.

    Nach dem laichen fängt man keine Lachse mehr weil sie zu schwach sind um zu fressen.

    Auch die Bären fangen sich ihren Teil an Lachsen um ein Polster zu haben, für ihren Winterschlaf.

    Ihm Rhein versucht man seit Jahren wieder Lachse anzusiedeln.
    Hoffe mal, daß das klappt.
     
  22. FranziKanzi

    FranziKanzi New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    So weit ich weiß, darf man da ohne angeln. Allerdings finde ich das nicht gerade toll. Schließlich geht es ja um Tiere und da sollte man meiner Meinung nach Ahnung von haben. Den Schein kann man ruhig machen. Kostet nicht viel und sonderlich schwer ist er mit bisschen Fleiß auch nicht.

    Hier findet man alle Infos: Fischereiprüfung!!!

    Liebe Grüße
    Der VFB Fan
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Was ist denn der Unterschied zwischen Allgemeiner Fischkunde und Spezieller Fischkunde?
     
  24. theog

    theog Guest

    Angelschein? hallo? :lachweg: so was gibts nur in Deutschland...:lachweg:
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Tja, Deutschland ist Griechenland halt ein paar Jahre voraus. ;)
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Via Wikipedia:

    <dd>A. Allgemeine Fischkunde (hierzu zählen Kenntnisse zu Körperbau und Lebensweise der einheimischen Fische sowie Fischkrankheiten),</dd><dd>B. Spezielle Fischkunde (umfasst Artenkenntnis sowie Schonzeiten und -maße),
    </dd>
    Der Unterschied duerfte wohl mit Wuerfeln ermittelt worden sein...
     
  27. theog

    theog Guest

    Das darf doch nicht wahr sein...:D:D:D:D
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich frage mich da nur, warum die Schonzeit der Äsche in Brandenburg einen Monat länger ist als in Berlin. :gruebel:
     
  29. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Landeier brauchen laenger...
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Naja, der Zander hat dafür in Berlin eine längere Schonfrist als in Brandenburg.
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Stadteier brauchen laenger...