Andreas Wolf kurz vor Wechsel zu AS Monaco?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SaintWorm, 20 Januar 2012.

  1. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wolf vor Abflug nach Monaco - kicker online

    Das käme jetzt schon etwas überraschend, wobei Monaco ja momentan angeblich gut zahlen kann. Mal schauen, ob man sich wirklich einig wird. Würde mich schon interessieren, wie Werder in Zukunft in der Innenverteidigung plant. Prödl könnte gehen, Silvestre wird das nach der Saison auch tun, denke ich. Die Ruhe an der Naldo-Front halte ich auch erstmal nur für vorrübergehend. Das wird interessant.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Nicht schlecht, umsonst geholt und im Winter verkauft. Mal sehn was Monaco zahlt. War mit Wolfs insgesamt nur maessig zufrieden... meist recht 'solide' aber fussballerisch immer fuern Klops gut (siehe Tor gg Augsburg). Einzig unsere Alternativen (die nicht wirklich vorhanden) macht da Sorge...
     
  4. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Wäre in der derzeitigen Personalsituation nicht gerade von Vorteil aber bezeichnend
    für die Unzufriedenheit meherer Spieler die meiner MEinung nach im Moment im Kader vorherrscht !

    Bye
    Steph
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Monaco Geld? Haben die wieder einen Investor?
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Japp, siehe hier: Fußball International: Russischer Investor kauft Krisenklub Monaco - Handelsblatt
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Andreas Wolf verlässt den SV Werder Bremen

    Jetzt isses also fix. Könnte mir gut vorstellen, dass nach der üblen Verletzung von Prödl jetzt vllt doch nochmal nach einem IV gefahndet wird. Die Decke ist ja momentan recht dünn (Sokratis (Hinrunde eigtl nur VR), Silvestre, Naldo (momentan auch noch verletzt), Schoppenhauer (grandioser Name)).
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Komische Sache insgesamt, grade erst gekommen, schon weiter gereicht...

    Wird Zeit für einen Neubau der IV. Naldo ist wieder verletzt und ja nun auch schon etwas älter. Da sollten langsam für die Zukunft Weichen gestellt werden. Hoffentlich wird das nicht so ein Gefrett wie beim LV...
     
  9. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Naja Wolf waere auch keiner fuer die Zukunft gewesen. Erstens nicht wegen seines Alters und zweitens auch vom fussballerischen. Ein guter Zweikaempfer aber am Ball ne tickende Zeitbombe.

    Insgesamt ist seine Zeit aber positiv zu bewerten... umsonst gekommen und dann nach einem halben Jahr fuer ca. 1,5 Mio weiterverkauft. Abzueglich seines Gehalts bleibt da ein netter Gewinn. Sportlich wars mal so mal so.

    Jetzt hat man den Affolter, den man sich mal genau anschauen muss. Vielleicht haben wir ja (endlich) mal wieder ein glueckliches Haendchen... und Sokratis wuerd ich nicht vergessen. Der Junge macht sich sehr gut finde ich.
     
  10. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Eine Bilanz, die man wohl in den seltensten Fällen hat.
    Ich bin nun bei Werder nicht ausreichend genug informiert um über mögliche internen Probleme spekulieren zu können. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Spieler einfach so nach einem halben Jahr nach Frankreich flüchtet. Zumal das sportliche Argument hier ja auch nicht zieht... :gruebel:

    Die Nürnberger werden sich doppelt freuen. Einen Leistungsträger verloren, der anschließend nach kürzester Zeit wieder "abgeschoben" wird... ;)
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Er geht ja nicht einfach so: Bei AS Monaco wird er bis 2015 sehr gutes Geld verdienen und mancher sagt ja, dass es sich dort ganz gut leben lässt. Hinzu kommt, dass Monaco mit dem Investor möglichst schnell wieder in die 1. Liga möchte. Hat also nichts mit internen Problemen zu tun.

    Noch ein kurzes Zitat:
    Quelle
     
  12. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Dann spielt das Sportliche gar keine Rolle mehr? :frown:

    Gerade nachgeschaut, dass der ASM in der Ligue 2 sagenhafter Vorletzter ist.
    Das wäre ja, als ob man von Werder nach Ingolstadt wechseln würde, nur weil die Kohle stimmt :suspekt: (wobei Ingolstadt besser platziert ist)
     
  13. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Also ich kann Wolfs sehr sehr gut verstehen. Erstens ist Monaco sicherlich ganz nett zum leben und zweitens wird dies wohl seine letzte Station sein. 3 Jahresvertrag gibt dabei Planungssicherheit und wenn die nen Investor haben wird er sicherlich nicht weniger verdienen als in Bremen. Zudem glaube ich nicht, dass er in Bremen a) so lange geblieben waere und b) als Stammspieler.

    Macht fuer alle Seiten Sinn.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Naja, aber 2. franzoesische Liga statt Bundesligaspitze und in der naechsten Saison vielleicht wieder Europa-League - da muss ich schon sagen, dass ich Wolfs Entscheidung arm finde. Vor allem darf er sich drauf einstellen, dass er mindestens die ersten 1,5 Jahre seines 3,5-jaehrigen Engagements in der 2. Liga kicken darf. Abgesehen davon hab ich genau eine - natuerlich komplett klischeehafte - Vorstellung vom franzoesischen Fussball, welche lautet: schnelle Stuermer. Ob er da viel Spass haben wird?
     
  15. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Ich glaube eher das es eine Entscheidung für die fianizelle Absicherung für
    sich und seine Familie war bzw. ist. Er muss ja schon überlegen das seine Karriere
    balkd zu Ende sein wird und da muss er schaun wo er finanziell bleibt und Monaco
    mit dem nächsten fußballsachverstandbefreiten Investor ist da halt die bessere Lösung
    meiner Meinung nach.

    Bye
    Steph
     
  16. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Mal ehrlich: haetteste das anders gemacht? Wenn dir wer anbietet fuer den oertlichen Verein bei den Bay of Islands fuer (mindestens) das gleiche zu kicken?

    Zudem wird er dort wohl zumindest Monaco 2. Liga spielt Stammspieler sein und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Stuermer in der 2. franz. Liga besser/schneller als in der Bundesliga sind. Und vom Spiel her denke ich gehts da auch etwas ruhiger zu (kommt ihm ja entgegen).