Amateure steigen ab

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Zerrwerk, 29 Mai 2010.

  1. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    Naja, dümmer konnte der letzte Spieltag der Regionalliga West nicht laufen. Für Borussia als Ausbildungsverein ein kleiner Rückschlag, da für junge Spieler à la Herrmann und Bäcker der Sprung von Regionalliga zu den Profis sicherlich "überschaubarer" ist als aus der 5. Liga kommend.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Das ist wirklich bitter, vor allem für unsere Jugendarbeit.

    Bevor ich in die 5. te Liga nach Gladbach gehe, gehe ich lieber in die vierte Liga nach Fortuna Düsseldorf.

    Das ganze sehe ich schon als großen Rückschlag, normal sollte man als Bundesligist bemüht sein, dass die Amas dritte Liga spielen.

    5. Liga geht gar nicht.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Rot Weiß Essen steht vor der Insolvenz und wie es aussieht scheinen Sie bis Freitag nmicht die Kohle zusammen zu bekommen.

    So traurig das für Essen auch wäre, Borussias U23 wäre somit gerettet und würde nicht absteigen.

    Trotzdem hoffe ich, das Essen das noch irgendwie schafft!
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wieviel brauchen sie denn?
     
  6. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    Das gönne ich RWE nicht! Zumal die "großen Nachbarn" aus Dortmund und Gelsenkirchen ob ihrer pervertierten Machenschaften nur noch dank des Steuerzahlers in der BuLi existieren.

    Um Trier ist es ja nicht besser gestellt. Die können ja bald Franchise-Unternehmen gründen wie im Eishockey. Echt beschämend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2010
  7. Jünter

    Jünter 1 Tor mehr reicht

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Der Bonner SC bangt wohl lt. der Presse auch noch um die Lizenz.
    Insolvenz gönne ich niemand. Andererseits ist es auch, meiner Meinung nach, ein Betrug an alle Manschaften die gesund wirtschaften. Wie auch schon geschrieben wurde gibt es leider genug Beispiele auch von den sogenannten "Großen". Einige der nicht so "wichtigen" (Meinung DFB :floet:) werden wie heisse Kartoffeln fallengelassen.

    Gruß
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Horst Wohlers ist entlassen worden, wäre doch ein schöner Job für unseren Oli, oder?

    Da könnte er gleich den Trainerschein machen und für die Jungs wäre das sicherlich jemand zu dem man aufschaut.
     
  9. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    RW Essen hat heute den Insolvenzantrag gestellt. Gut für Borussia aber das wäre es mir als Fußballfreund definitiv nicht Wert. Es geht da "nur" um 2,2 Millionen die fehlen. Das "nur" bezieht sich auf den Radius von 20 km - also Schalke und Dortmund. Da hat und wird der Seuterzahler ja noch ein Vielfachen reinpumpen. Da MUSS der DFB endlich mal klare Statuten formulieren - so ist das ja die reinste Willkür.
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wenn man es jetzt aber im Verhältnis zu den Etats eines durchschnittlichen Regionalligisten setzt, sieht die Summe wieder anders aus. Mir tut's leid um die Fans von RWE, war immer ein Verein, der mir sympathisch war und zu dem Werder ja auch ein gutes Verhältnis hat. Andererseits wäre das jetzt eine gute Gelegenheit einen klaren Schnitt zu machen und zurück zu seriösem Wirtschaften zu finden. Denn was da in den letzten Jahren abgezogen wurde, ist aus der Ferne betrachtet teilweise recht abenteuerlich.