Allianz Arena: 1860 München will raus!

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von André, 12 Juli 2012.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.139
    Likes:
    3.169
    Und jetzt?
    Der Artikel behandelt ja nicht mal die Machbarkeitsstudie, die dann ins Leben gerufen wurde, welche ich oben erwähnte
    Desweiteren ändert sich nichts daran, dass sich Sechzig ohnehin Gedanken um eine andere Spielstätte machen muß, denn mittel- bis langfristig sind sie aus der AA raus.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Doctor

    Doctor Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    Nun steht die Frage. Können die das behaupt ? Ich glaube das wird wieder eine Neuverschuldung.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.139
    Likes:
    3.169
    Sie müssen aber und hinkriegen werden sie es nur mit externem Geld und einer realistischen Vorstellung.
    Also: Entweder kommt der jetzige Besitzer auf den Geschmack und macht das Geld locker (allerdings bezweifle ich, dass der die nötigen Mittel auftreiben kann) oder sie brauchen andere Geldgeber/Investoren.
    Dann müssen sie die Standortfrage klären und das wird auch sehr zäh.
    Der Standort kann auch Giesing heissen, da heisst's halt dann Lobby- und Überzeugungsarbeit leisten bis zum Umkippen aber all das scheitert ja aktuell daran, dass a) kein Geld da ist und b) bei Sechzig aktuell jeder was anderes will bzw. halt auch keinen Plan hat.
    Ich hab keinen Plan für Sechzig - sonst würde ich mich schon als Retter feiern lassen ;) - aber die müssen einen entwickeln.
     
  5. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Fakt ist, der Geldgeber für dieses Projekt muss von aussen kommen, HI² hat das nicht im Kreuz bzw. will es wohl auch gar nicht im Kreuz haben. Und externe Geldgeber lassen sich nur ködern, wenn es auch sportlich klappt. Also ist oberste Prämisse der Aufstieg und damit schaut es mit der diesjährigen Truppe besser aus denn je. Die Löwen-Bosse sehen das ähnlich, siehe Presseerklärung:

     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Jetzt wirds konkret, ein Standort ist auch schon gefunden:

    TSV 1860: Standort für neues Stadion - TSV 1860 - Sport - tz-online.de
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.139
    Likes:
    3.169
    Gar nichts ist konkret, das ist nur eine Mitteilung von der 1860 Führung: Wir machen irgendwas.

    Was auch nicht wundert, denn es steht demnächst mal wieder eine Delegiertenveresammlung an und da will eben die 1860 Führung angesichts der neuen Mehrheitsverhältnisse ein Bonbon verteilen, damit sie gelobt werden.

    Der Standort ist auch nicht gefunden. Folgendes steht noch aus:
    - Die Information was in Riem das Gründstück kostet
    - Die Genehmigung dort überhaupt ein Stadion bauen zu dürfen (Riem wurde beispielsweise auch im Zuge des neuen Bayernstadions untersucht und es wurde verworfen bzw. hat nicht geklappt)
    - Die Finanzierung ist komplett unklar
    - ...

    Konkret wäre es, wenn es hiesse: Wir bauen in Riem ein neues Stadion mit der Kapazität xyz bis zum Datum abc.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Die Planungen werden konkret. Man hat nun was handfestes mit dem man sich befassen kann, dass noch nicht gebaut wird ist mir auch klar. ;-)

    Aber entgegen der vorigen Infos, ist das hier doch schon sehr viel mehr.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.139
    Likes:
    3.169
    Wie gesagt: Konkret ist da gar nix. Nicht mal die Planung. Welche denn auch? Die haben die Stadt nach den städtischen Plänen für ein bereits verpachtetes Gelände gefragt. Das ist alles. Sonst gibt es keine Planungen und Deine Aussage "Jetzt wirds konkret, ein Standort ist auch schon gefunden" ist halt einfach falsch.

    Hier ein Update.

    Standort Riem schaut schon mal schlecht aus;
    Eigenes Stadion für den TSV 1860 München - Spielverzögerung im Löwenkäfig - München - sueddeutsche.de

    60% Eigentümer Ismaik hat derzeit anscheinend auch kein Interesse für ein neues Stadion zig Millionen aufzutreiben - wobei sich ja hier sowieso die große Frage stellt, ob er dazu überhaupt in der Lage wäre:
    TSV 1860: Stadionpläne: Investor Ismaik mischt nicht mit - TSV 1860 - Abendzeitung München
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Oktober 2012
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Steht ein Ausbau in Unterhaching ausser Frage? Die Spielvereinigung und ihre 2000 Zuschauer koennte man zur Not ja auf einen Nebenplatz verbannen...
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.139
    Likes:
    3.169
    Mal abgesehen davon, dass die Löwen wohl wenig glücklich wären im nächsten roten Stadion und dann auch noch außerhalb der Stadtgrenze zu spielen: Bei dem Stadion hat die Stadt oder 60 nichts mitzuschnablen. Das gehört der Gemeinde Unterhaching.