Allianz Arena: 1860 München will raus!

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von André, 12 Juli 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    1860 München Aufsichtsratschef Steiner bestätigte gegenüber der "tz", dass sich die Löwen ernsthaft nach Alternativen zur Allianz Arena bemühen:

    "Die Ergebnisse der großen Fanumfrage zur Stadionzukunft haben uns in unserem Entschluss bestätigt, an Alternativen zur Allianz-Arena zu arbeiten. Idealerweise in drei bis fünf Jahren wollen wir eine Lösung haben."

    Stadion-Neubau?

    "Die Arena belastet uns finanziell auf Dauer zu stark. Auch in der Ersten Liga wären die Kosten zu hoch."

    Eine große Rolle bei den Überlegungen soll offenbar Investor Ismaik spielen.

    Ich würde mich freuen, wenn die Löwen eine schöne Heimat finden und wieder eine eigene Identität erhalten! Ein schmuckes Stadion mit 30.000 - 40.000 Zuschauerplätzen wäre doch klasse. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Und Hoeneß hat nochmal bestätigt, dass er die Blaskapelle zum Ausmarsch anführen würde:D Ist aber glaube ich utopisch, oder hat jemand einen Plan wie das finanziert werden soll? Hört sich eher nach Stimmenfang für die nächsten Wahlen an:floet:
     
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das sind ja echt Schnellmerker. Hat man dort echt geglaubt, die bekommen die Hütte voll?
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Die haben ja auch geglaubt die vereinbarten Catering Kosten nicht zahlen zu müssen. :D Die Blauen kommt da offenbar von Blauäugig;)
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Naja das einzige was utopisch ist, ist wohl das Bauland. Oder hat die Stadt da ein Plätzchen welches Sie subventionieren würde?

    Stadionneubau ist kein Ding. Wir zahlen in Gladbach unser neues eigenes, 55.000 Zuschauer fassendes Stadion ungefähr mit dem ab was die Löwen in der Allianz Arena an Miete zahlen. ;)

    Hatten aber das Glück dass gerade vor den Toren der Stadt die Amis abgezogen sind und man somit keine utopischen Grundstückpreise zahlen musste.

    Das wäre das einzige was ich an dem Projekt als großes Problem ansehen würde. Aber vermutlich kann der ein oder andere da von Euch mehr zu sagen.
     
  7. Seitza

    Seitza Active Member

    Beiträge:
    491
    Likes:
    21
    @ Simtek und uwin65: Einfach mal dezent die Fresse halten bitte. Wenn ich S04 Fan wäre würde ich mal ganz leise sein oder wiviele Millionen Schulden habt ihr gleich noch? ;)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Ach schau an, da gehen wohl einige aus dem Präsidium auf Stimmenfang.
    Ich schätze mal der Otto Steiner (vor einiger Zeit noch glühender Arenabefürworter) will Stimmen bekommen um auf den Posten vom Dieter Steiner zu kommen, der aktuell Präsi ist.

    Wie schaut die Realität aus?

    2015 laufen die Logenverträge aus; 2025 läuft der Ewig-Mietvertrag aus und Bayern rechnet damit 2020 oder etwas davor die Arena abbezahlt zu haben. Das sind also so Stichtage an denen sich einige von 1860 orientieren.

    Probleme und davon gibt's zuhauf sind:

    - Der 1860 e.V. hat beim Profifußball gar nichts mehr zu sagen; die Profifußballabteilung gehört zur 1860 KGaA und die gehört zu 60% dem Investor Hasan Ismaik; solange der also nicht aus der AA raus will, geht nüscht.
    - Jetzt zum Geld:
    - Die Stadt München renoviert gerade für 10 Millionen das städtische Stadion an der Grünwalderstr. und hat zudem noch das Olympiastadion an der Backe; sprich, aus der Richtung fliesst schon mal kein Geld.
    - 1860 München muß aus den Mietverträgen mit Bayern vorzeitig raus, das wird Geld kosten.
    - In München selbst gibt es keine Grundstücke, die man mal für 20 Millionen kaufen kann um ein Stadion draufzustellen und im Münchner Speckgürtel auch nicht.
    - Und jetzt das naheliegendste Dilemma: 1860 hat null Geld und null Sicherheiten

    Einen Plan den gordischen Knoten zu zerschlagen gibt's auch nicht.

    Soviel zu: Stadionneubau ist kein Ding.


    Es bleibt immer dabei:
    1860 hat sich damals komplett überhoben als sie dem Wahnsinn zustimmten sich für 150 Millionen zu 50% an einem Stadionprojekt zu beteiligen das 2 Nummern zu groß war.
    So einen Irrsinn ist kein anderer Bundesligist jemals eingegangen und jeder andere Bundesligist wäre bei den Voraussetzungen (der mit Riesenabstand Marktführer und größte Konkurrent im dt. Fußball spielt in der gleichen Stadt; das Stadion war nur auf dessen Belange ausgerichtet und dann trug der auch nur 50% der Kosten und zu guter Letzt: 1860 muss immer mit dem Abstieg rechnen) genauso übel auf die Schnauze gefallen.
    Vergleiche mit BMG, Mainz, Köln, etc. ziehen da gar nicht. Die haben es alle verhältnismäßig rosig dagegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2012
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber ein eigenes Stadion, das regelmässig ausverkauft ist. ;)
     
  10. Seitza

    Seitza Active Member

    Beiträge:
    491
    Likes:
    21
    Das bringt euch natürlich sehr viel, wenn am Ende der Saison wieder einmal die Doofmunder oder Bauern die Schale in der Hand halten ;D
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    In München stehen schon 3 Großstadien. Ein viertes ist da natürlich dringend zu subventionieren :D
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht wird ja 1860 denmächst Meister. :D

    Blöderweisse müssten sie dazu erstmal aufsteigen.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Das Schlimme ist ja: Selbst im Aufstiegsfall rechnet sich die AA für 60 kaum; ich meine mal was gelesen zu haben, dass es erst ab einem Zuschauerschnitt von über 40.000 anfängt rentabel zu werden für 60.
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie ist denn der Zuschauerschnitt der 60´er. Ich hab da jetzt echt keine Ahnung, aber als ich das letzte mal ein Spiel der Löwen gesehn habe, sah es schon ähhh nicht grade übermässig voll aus.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    23.000 in den Spielen der 2. Bundesliga und das ist ein guter Schnitt für einen Zweitligisten; Oberrang der AA ist immer gesperrt.

    Hier der Zuschauerschnitt von 1975 - 2010: http://www.tsv1860.de/tsv-1860/statistiken/lowenstatistik/zuschauerzahlen/
     
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.422
    Likes:
    440
    Mir ist in diesem Forum ja schon vieles vorgeworfen worden, aber Schalke Fan?:suspekt: Diese Verwechselung ist wohl meinen stets objektiven Statements geschuldet:D
     
  17. jonathan

    jonathan New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    1
    Neues Stadion ist absolut utopisch. Ich bin auch der Meinung, dass sie lieber ein Stadion wie Mainz oder Aachen bauen sollten. Eine Arena, wo die Stimmung erhalten bleibt, auch wenn mal nur 15.000 da sind. AA ist ja einfach trostlos im Moment. Warum können die denn nicht auch an der Grünwalder Straße spielen?
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Scheinbar ist Seitza etwas empflindlich. ;)
    Dabei hab ich selber noch nicht mal was gegen 1860.
     
  19. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Ein neues Stadion ist utopisch, darum sollten sie sich ein neues Stadion bauen, aha :D

    Da spielen im Moment leider die Bagger.

    Wen es interessiert, here are the votes of the Giesing Jury bzgl Stadion:

    http://www.loewenumfrage.de/ergebnis/ und dann unten auf Ergebnisse klicken
     
  20. Doctor

    Doctor Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    Die 60´ziger sind in diesem Stadion verloren.
    Wer das vorher kalkuliert hat, dem sollte man teeren federn und durch München jagen.
    Vieleicht haben die auch gedacht, das Uli die permanent mit durchschleift.

    Aber nun auch aus dem nichts etwas Neues bauen ist ja genauso so ein Kalkulationsgrab.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Derjenige, der dieses Stadion den Sechzgern maßgeblich eingebrockt hat, ist mittlerweile gestorben.
     
  22. jonathan

    jonathan New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    1
    hehe, da war ich wohl etwas verloren in zwei Gedanken :) Mir ist schon klar, dass das Grünwalder umgebaut wird. Die können ja eh nicht aus der AA raus im Moment. Frage ist, warum die nicht einfach dort spielen, wenn es wieder fertig ist?! Soweit ich weiß wird es so gebaut, dass es für die 3. Liga zulässig sein wird.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Die Ambitionen der Sechzger tendieren aber eher Richtung Bundesliga. ;)
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Jetzt mal ohne Scheiss.
    Für die Bayern war das doch kein schlechter Deal. Einen Partner ins Boot geholt, der die Arena anfangs mitfinanziert hat (50 % ??) und sich damit komplett überhoben hat. Ihm dann grosszügigerweise die Anteile abgekauft (sicher weit unter Wert), damit er seine Schulden zumindest teilweise abzahlen konnte.
    Wenn sich der Ex-Partner jetzt noch vom Acker macht, ist doch aus sicher der Bayern alles bestens.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Weil sie einen Mietvertrag bis 2025 mit der AA haben und das Grünwalder Stadion nicht für Erstligaspiele zugelassen ist, zu wenig Plätze hat und komplett neu umgebaut werden müsste. Dazu gab es letztes oder vorletztes Jahr eine Studie, die dann v.a. daran scheiterte, dass auch völlig unklar war, wer die 50, 60 Millionen für den Umbau stemmen sollte.
     
  26. Doctor

    Doctor Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    @Simtek
    Das Bayern aber die 60ziger im Bezug auf das Stadion teilweise mit finanziert hat ist dir entgangen ?
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Es war die Bedingung für die Allianz Arena, dass zukünftig beide Profifußballmannschaften darin kicken. Die Sechzger fielen damals zwei Aspekten zum Opfer:
    1. Einem größenwahnsinnigen Präsidium mit seinen Seilschaften
    2. Dem WM-Hype in München wo jeder ein neues Stadion wollte, damit München unbedingt als WM-Standort berücksichtigt wird. Denn der Kaiser sagte ja: Ohne neues Stadion, keine Spiele in München :rolleyes:

    So alles Bestens ist bei einem Auszug der Sechzger auch nicht alles. Da gehen gut 4 Millionen der Abbbezahlung flöten. Bayern hat gar kein großes Interesse, dass Sechzig Hals über Kopf auszieht.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Weil sie's müssen, ja.
     
  29. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    1. Es gibt keine Sechzigziger
    2. Muahahaha, der edle FC Bayern, der in Punkto AmArsch-Arena immer völlig selbstlos den Löwen unter die Arme gegriffen hat. :D :D Köstlich.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Frag mich auch immer woher die Legende kommt und v.a. warum sie sich so hartnäckig hält.
    Dafür schnorr' ich mir demnächst wieder ein paar Kippen von Dir :D
     
  31. Doctor

    Doctor Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    Reden wir weiter wenn der Tierschutzverein (TSV) raus ist und unsere Bayern das Stadion abbezahlt haben. Dann fließen die 30 Millionen nicht in das Stadion sondern in die Mannschaft.

    Uli Hoeneß:

    Um nochmal auf das Threadthema zurück zu kommen, wurden die Ausstiegsvarianten schon 2009 besprochen.
    Ergebnis = 0

    Siehe: 2. Bundesliga: 1860 prüft Auszug aus der Allianz Arena - 2. Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten