Alle finden sich wahnsinnig toll - Teil 5 mit Freibrug, Werder, Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Balla, 26 Oktober 2009.

  1. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Gut, nachdem User Hulle Teil 5 eingefordert hat, werde ich ihn auch der Öffentlichkeit zugänglich machen, obwohl ich gerade nur dahinschmelze aufgerund der Siegesserie meines Lieblingsvereins. Aber okay, ich gebe hier die 5. Runde dem Fraß der Löwen vor.

    Thema war, dass wir alle alle toll finden und mindestens zwei bis drei Argumente finden, den anderen Verein auch gut zu finden.

    Heute: Freiburg, Werder, Nürnberg.


    Pro Freiburg:
    - No-Name-Trainer aus dem Sherwood Forest kann den langen Schatten des Vorgängers überspringen – es gibt also doch ein Leben nach Volker Finke
    - Kleines Stadion, kleine Stadt, aber höchste deutsche Jahresdurchschnittstemperatur
    - Fans sind Multitasking-Talente, die gleichzeitig Fußball gucken und Golf spielen können

    Pro Werder:
    - Gespann Schaaf/Allofs
    - Klose das Schwalben abgewöhnt
    - Lieblingsverein von Arnd Zeigler
    - Tolle Europapokalspiele schon immer
    - DFB-Pokalsieger 2009 ohne Heimspiel
    - Kleiner als der HSV, aber im richtigen Moment größer
    - Stadion auch per (U-)Boot erreichbar
    - 2005/2006 10x vier und mehr Tore geschossen (darunter 3x sechs Tore)
    - 2006/2007 3x auswärts mit sechs Toren gewonnen
    - hat Arminia 2007 beim 8:1 auf 1:2 rankommen lassen und ein gutes Gefühl vermittelt
    - Stimmung in Kneipen nach dem Spiel ist friedlich (wenn der Gegner Arminia war)

    Pro Nürnberg:
    - Treue von Mintal zum Verein
    - Trotz Herrn Roth bleiben die meisten auf dem Teppich
    - Aufholjagd letzte Saison nach beschissenem Start
    - Ort meiner schönsten Auswärtsfahrt mit dem schönsten Auswärtssieg
    - Heimatort einer meiner liebsten Drin-Isser-Bekanntschaft ( fängt mit A an)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich mag ... weil / wegen...

    Freiburg:

    - der "Breisgau-Brasilianer" der 90er mit Cardoso und Co
    - sie in Hamburg gern mal das Heimteam gewinnen lassen
    - Robin Dutt da schönen Fussball spielen lässt

    Werder:

    - sie eine vorbildliche Vereinsführung haben
    - mit Schaaf ein sehr guter Trainer am Werk ist, der trotz vergleichsweise bescheidener Mittel schönen Fussball mit Erfolg zu verbinden weiss
    - Baumann sich selbst von dem HSV-Idioten mit dem Handy-Akku nicht zu ´ner Boninsegna-Einlage hinreissen liess
    - sie immer für verückte Spiele gut sind (auf nationaler und internationaler Ebene)
    - sie vor Spielen in Hamburg unheimlich nett zu den Schiedsrichtern sein müssen (nein, das kann ich mir nicht verkneifen)
    - Tim Wiese die Haargelindustrie ganz allein am Leben hält

    Nürnberg:

    - Peer Kluge
    - meine Fast-Schwägerin aus der Ecke kommt
    - die Franken gutes Bier brauen
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Freiburg:

    - Volker Finke
    - Robin Dutt (von wegen No-Name-Trainer, Balla!)
    - "Levan Kobiashvili, Alexander Iashvili, Tobias Willi, G'winne will i!" (Das war mal ein Sportschau-Teaser mit Kobiashvili, Iashvili, Tobias Willi und Richard Golz, in welchem sich alle 4 der Reihe nach vorstellten)
    - Das linke bzw. gruene Vereinsimage, was anscheinend auch nicht nur ein Image ist
    - Ebenso das Studi-Image der Fans

    Werder:

    - Tendenziell mir schon immer sympathisch, womoeglich Dank Willi Lemke
    - Schaaf und Allofs
    - Serioeses Wirtschaften des Vereins (was aber manchmal nicht ambitioniert genug ist)
    - Gruen-Weiss sind auch die Farben meines heimatlichen Fussballclubs
    - Der offenisv orientiert Fussball unter Schaaf, im Gegensatz zum defensiven unter Rehhagel
    - Rehhagels Talent, gute Leute dort zu finden, wo sonst keiner sucht: Rufer, Bratseth und Hobsch

    Nuernberg:

    - Sorgt dafuer, dass Bielefeld nicht alleine Fahrstuhl fahren muss
    - Nuernberger moegen Schalker
    - Namenssponsor des Stadions koennte fuer Schalke noch mal hilfreich sein
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Na gut nun ein wenig differentzierter;)

    Freiburg: damals wg Finke, nette Leute, das Klima
    Werder: das Catering am Stadion, Eisenfuß, spannende int. Spiele:top:
    Nürnberg ; das mit dem Teppich ist genial :top: Kluge :top: Catering und Gärtle :prost::top:
     
  6. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    :warn: des heißt Gärtla!!!


    was mag ich an...

    Freiburg

    ... dass man sich herrlich assi fühlen kann, obwohl man sich ganz normal benimmt
    ... dass einem in Freiburg erspart wird den Grusel-Kick der eigenen Mannen zu bestaunen
    ... Regis Dorn kam daher...
    ... kein anderer "...-Raus-Ruf" klingt besser als FIIIIIINKÄÄÄ-RAUS


    Werder

    ... haben Thorsten Öhrl letztens im ÜFA-Cup-Nachfolger eingewechselt
    ... haben gegen Momos Austria auswärts nicht gewonnen
    ... haben einen Herren verpflichtet, der es mir leichter macht sie in meiner Sympathie/Antipathie-Skala einzuordnen

    Glubb

    ... Glubb-VfB Lübeck war damals mein allererstes Live-Fußballspiel... es war ein Grottenkick wobei das Spannenste noch ein Hase war, der über das Spielfeld rannte... Trotzdem war es die Erfüllung eines großen Kindertraums
    ... ich liebe Franken (außer Ferdd) und der Glubb is Franken
    ... dass 2004 Sasa Ciric zum OFC wechseln durfte und zu einem der wichtigsten Faktoren beim Aufstieg wurde
    ... ich mag fast alle Glubb-Fans, die ich kenne
    ... der Glubb is einfach scho immer meine Nummer 2
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Pro Freiburg:
    - Sehr angenehme Studentenstadt, schon lange grün regiert
    - Ruhiges Umfeld, keine Hysterie bei Abstieg
    - Volker Finke, bzw. die Kontinuität, die sich jetzt auch mit Robin Dutt abzeichnet
    - Vernünftige Vereinspolitik: relativ viel Erfolg mit wenigen Mitteln

    Pro Bremen:
    - Nette Stadt nicht weit von der Küste, sehr angenehmer Akzent
    - Spielt seit Jahrzehnten attraktiven Fußball
    - Schon immer intelligente, sympathische Spielerpersönlichkeiten, wie Rufer, Bratseth, Bode, Neubarth, Micoud, Ismael, Mertesacker u.v.a.
    - Otto Rehhagel, Thomas Schaaf, Klaus Allofs
    - Eine der wenigen deutschen Mannschaften, die im Europacup meist eine gute Figur macht
    - Das neue Trikot

    Pro Nürnberg:
    - Traditionsverein mit gutem Fan-Support
    - Immer liebenswert chaotisch
    - Das 1:0 gegen die Pillen am drittletzten Spieltag 2001/02
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2009
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Doppelpost
     
  9. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Freiburg:
    quasi aus dem Nichts oben etabliert
    unaufgeregte Vereinsführung, ein Abstieg ist nicht gleich der Weltuntergang

    Bremen:
    attraktiver Fußball
    der einzige deutsche Spitzenclub mit einer wirklich seriösen Vereinsführung

    Nürnberg:
    Konzept mit Nachwuchsspielern, das belohnt wurde
    so viele bittere Momente unter den unmöglichsten Voraussetzungen, dem Verein muss man seine schönen Stunden einfach gönnen
     
  10. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Freiburg:
    Volker Finke
    Robin Dutt
    Allgemein die Unaufgeregtheit
    Gemeinsame Choreo gegen die neuen Anstoßzeiten beim Rückspiel letzte Saison.

    Werder:
    Wenns nicht grad gegen Griechen geht, immer schöne Euopapokal-Abende.
    Schaaf und Allofs
    Frank Baumann durfte immer Kapitän bleiben, egal wie oft er verletzte war und egal wie wenig er gespielt hat.
    Tim Wiese (ja, ohne scheiß, konnte ihn früher auch nicht leiden aber der wird mir immer sympathischer, gerade weil er poralisiert.)

    FCN:
    Mein Verein
    Fan-Sein wäre überall sonst viel zu langweilig
    Das nach wie vor schönste wenn auch nicht zweckmäßigste Stadion der Bundesliga
    geiler Support.
    Ciric, Zarate, Oechler, Nikl, Köpke uvm aus der nicht mehr ganz so jungen Vergangenheit.
    Michael Oenning.
    Schäfer, Pinola, Wolf, Maroh, Diekmeier, Kluge, Frantz, Mintal, Risse, Bunjaku, Eigler, Judt, Charisteas, Choupo-Moting, Broich, Nordveidt, Gündogan, Spiranovic, Gygax, Vidosic, Boakye, Mnari (ich hoffe, ich hab niemanden vergessen, der diese Saison schon gespiel hat.)
    Pokalsieg 2007 - ich war dabei.
    .....
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Heißt das, er wird mit Kunststoffpulver beschichtet? ;)

    Poral Kunststoff-Pulver Beschichtungsges. mbH
     
  12. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Mist!!! :D

    Naja, dann müsste er die Haare nicht jeden Tag aufs Neue eingelen..... ;)