Alfredo di Stéfano geht es besser

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Newsticker, 3 Januar 2006.

  1. Newsticker

    Newsticker Guest

    Meldung von fussball24.de:

    03.01.2006, 13:33 Uhr - Valencia (dpa) - Zehn Tage nach seinem Herzinfarkt hat der frühere Weltklasse-Fußballer Alfredo di Stéfano die Intensivstation verlassen. Der Zustand des 79-jährigen Ehrenpräsidenten von Real Madrid habe sich weiter gebessert, teilten die Ärzte des Krankenhauses «La Fe» im ostspanischen Valencia mit. Er habe deshalb auf ein gewöhnliches Zimmer verlegt werden können. Auch die Nieren Di St...

    vollständiger Artikel