Alemannia Aachen - Hannover 96

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von most wanted, 2 Februar 2007.

  1. most wanted

    most wanted Guest

    Am Samstag kommen die Hannoveraner zu uns.

    Was gibts zu sehen?

    Einen nicht komplett gefüllten Gästeblock.
    Einen 3:1 Heimsieg.
    Ein mega krasses Pfeiffkonzert gegen Hecking.
    Und wie immer die obligatorischen Lala ist ein Hurensohn-Gesänge usw.

    Hört sich doch interessant sein.

    Ob das 2. wirklich eintrifft? Ich hoffe es, aber auf ein Spiel unserer Alemannia zu tippen ist schier unmöglich :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Es wird so sein wie in den vergangen BuLi-Heimspielen. Wir werden wieder nass, in zweierlei Hinsicht versteht sich.


    Das letzte Meisterschaftsspiel (2. Liga) auf dem Tivoli fand am 27.01.2002 statt.

    Aufstellungen Alemannia Aachen:
    S. Straub - Landgraf, Benthin, Heeren, Zernicke, - Grlic, Rauw, - Bayock, Pflipsen, Caillas,- Daun
    Trainer: Berger

    Aufstellung Hannover 96:
    Sievers, - Cherundolo, C. Linke, Diouf, Zuraw, - Lala, Stefulj, Krupnikovic, - Stendel, Kaufman, Keita
    Trainer: Rangnick

    Tore:
    0:1 Lala (29.)
    1:1 Rauw (30.)
    1:2 Diouf (32.)
    1:3 N'Diaye (46.)
    2:3 Daun (60.)
    2:4 Casey (84.)

    Gelbe Karten:
    E. Bediako, Heeren - Lala, Stefulj, Nehrbauer

    Zuschauer: 13512
     
  4. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ich bin guter Dinge und glaube es wird ein Sieg!

    Warum? Keine Ahnung, hab es im Gefühl :zahnluec:
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    :nene:
     
  6. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Im Gegensatz zu den letzten Heimspielen bin ich diesmal nicht Mist-Nass geworden, das ist doch schon mal was. Wie gewohnt war der Gegner ne ganze Klasse besser, leider ließ ich mich beinahe dazu hinreißen einen Frontzeck-Raus Choleriker das Frettbrett zu polieren. Scheiß Frust!
    Ein Trainerwechsel würde nun wirklich nicht viel bringen. Selbst der beste Trainer der Welt hätte Schwierigkeiten diese bundesligauntaugliche Truppe in der Liga zu halten. Selbst in der Aufstiegssaison war erkennbar wo die Schwächen dieser Mannschaft liegen. Dann mit einer fast unverändert Mannschaft in Liga 1 zu spielen war schon ziemlich blauäugig. Wenn aber in der Hinrunde deutlich wird, wie erheblich diese Schwäche bzw. dieser Mangel ist und man unternimmt nichts, aber auch rein gar nichts dagegen, ist das in meinen Augen fahrlässig.
    Näh Herr Schmadtke, mit dieser Truppe wird die Klasse kaum zu halten sein, erst wenn sich drei Teams so richtig blöde anstellen, könnte es klappen.
    Mir graut es vor nächster Woche, die Gladbacher werden uns den Arsch aufreißen.
     
  7. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Abwarten... :zwinker:

    Vielleicht versteht die Mannschaft endlich um was es geht.
    Spielerisch kann Sie sicherlich nicht mithalten, aber vielleicht kommt endlich der Kampf...
     
  8. most wanted

    most wanted Guest

    Wehe die lassen sich in Gladbach abfertigen. Die müssen wissen um was es geht bei diesem Spiel!

    Was sollte der überflüssige Satz von MF? "Jeder weiss, dass ich ein Ur-Gladbacher bin".