Alemannia Aachen - 1. FC Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Phil, 15 Februar 2009.

  1. Phil

    Phil Member

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Die Aachener spielten die fast chancenlosen Nürnberger an die Wand.
    Das Spiel endete 6:2.

    Dabei wollen die Nürnberger aufsteigen, aber die Aufstiegsambistionen müssen sie wohl ersteinmal nach dieser Niederlage wieder begraben.

    Aber auch ein Klasse Spiel von Aachen. Die in den Schlussminuten auch verständlicherweise nicht mehr alles gaben.

    Ich denke nicht das es Nürnberg diese Saison schon schaffen wird wieder in die 1 Liga aufzusteigen. Ich meine dazu brauchen sie noch ein bisschen mehr Zeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nach der Klatsche traue ich das den Nürnbergern auch nicht mehr zu.

    Andererseits sind es nur 7 Punkte bis Platz 3.
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Das ist der Lautern-Fluch. Wer einen klaren Sieg gegen den FCK feiert, verliert das folgende Spiel noch höher. Fragt mal in Koblenz nach. Da können die Nürnberger froh sein, dass sie am Montag so viele Chancen vergeben haben. Das sollte den nächsten, die das versuchen, eine Warnung sein :warn:
     
  5. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Wichtiger als das hohe Ergebnis war, dass die Typen in schwarz gelb endlich wieder Eier gezeigt haben. Mal schauen, ob das nächste Woche in Ingolstadt auch noch der Fall ist.
     
  6. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    katastrophal!

    Abschreiben solltet ihr uns trotzdem nicht, da ich das gestern für einen einmaligen Ausrutscher halte. Allerdings darf man sich halt um 7 Punkte aufzuholen nicht mehr allzu viel leisten. Und wir brauchen endlich auch mal auswärts nen Dreier, am besten fangen wir heute in drei Wochen gleich mal damit an.

    Hoffentlich patzt heut als kleiner Trost wenigstens Freiburg....
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    gegen Rostock? das wäre natürlich erfreulich, wird aber leider wohl kaum eintreten...
     
  8. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ja, man darf ja mal Hoffen.... leider vergebens.

    Meines Erachtens war das gestern nah an unbespielbar, aber was tun wir nicht alles für das scheiß DSF???
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ja stimmt.

    Nächstes mal einfach die Spieler 90 Minuten pokern lassen, dass kann DSF doch genauso übertragen! :D
     
  10. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    1000 km an nem Montagabend fahren, natürlich. Da wurde sogar auf Premiere für geworben, dass das ja so eine große Entfernung sei. Da fällt mir dann auch nix mehr zu ein.

    Zu dem Spiel hier: Bin mal gespannt, was beim FCN diese Saison noch geht. Wenn ich mir was wünschen dürfte, wären meine Aufsteiger Freiburg, Aachen und Nürnberg / Fürth (bitte nicht beide, das ist immer so weit zu fahren…); wenn ich zwischen Nürnberg und Fürth wählen müsste, müsste ich wohl länger überlegen… vom Neuigkeitswert wäre Fürth natürlich mal was, und außerdem kommt da unser Trainer her :floet: Sorry andon ;)

    Aber da ich mir nichts wünschen kann, wird's vermutlich dem Beck sein Wichtig-für-die-Region-Verein werden, und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass der Club sich da noch mal rantasten kann. Aber Aachen habe ich im Laufe der Saison auch schon mal abgeschrieben, und die sind wieder nah dran.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  11. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ups, an die Entfernung hab ich ja noch gar nicht gedacht, is wohl die weiteste Strecke, die der deutsche Profi-Fußball zu bieten hat. Natürlich hätte man es nicht kurzfristig absagen können....

    Aber das zeigt ja noch mehr, wie der Hase läuft, die Ansetzung ist an sich schon absolut krank, nur dass das DSF n "Spitzenspiel" zeigen kann und dann wirds auch noch bei irregulären Verhältnissen durchgezogen.

    Zu uns und unsrem Spiel: Zum Ende der Hinrunde hatte ich Aachen eigentlich schon auf der Rechnung, dann sind sie holprig in die Rückrunde gestartet um sich dann gegen den Aufbaugegner Nürnberg zu rehabilitieren - das konnten wir schon immer gut.

    Zum Aufstiegsrennen: Ich sehe die drei, die jetzt oben stehen auch nach wie vor als Favoriten, wobei ich überzeugt bin, dass jeder nochmal ne schwächere Phase einlegt. Ich seh da oben keinen, der so marschieren kann, wie die drei Aufsteiger letztes Jahr. Daher geb ich auch trotz immer noch 7 Punkten Rückstand die Hoffnung nicht auf. Lautern trau ichs ehrlich gesagt nicht zu und Aachen ist so schwankend in den Leistungen, dass mans wirklich nicht einschätzen kann, aber auch eher nicht. Da trau ichs noch eher Duisburg zu, die zwar den schlechtesten Fußball der gesamten Spitzengruppe spielen (mit Abstand!), aber damit irgendwie erfolgreich sind.

    Wenn ich nen Endstand tippen sollte, sähe der im Moment so aus (mit ein bisschen Vereinsbrille inklusive):

    Freiburg
    Fürth
    FCN (und dann bleibt zu hoffen, dass wir uns in der Relegation nicht so anstellen, wie am Sonntag)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2009
  12. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Die Leistungen schwanken aber eher in Richtung "Mittelmaß" bis "schlecher als Mittelmaß", was seit fast genau zwei Jahren der Fall ist.
    Nö, Alemannia wird nix bis wenig mit dem Aufstieg zu tun haben.
    Freiburg und (leider) Mainz steigen auf, der Dritte, wer auch immer, wird in der Relegation scheitern.
     
  13. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Das schockiert mich jetzt ein wenig. So schwach, wie du selbst, hätte ich die Alemannia nicht eingeschätzt.
     
  14. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Monti hat recht , ich seh das mit unserem team sehr änlich .

    bis auf die spiele gegen freiburg und mainz war das alles mehr mittelmaß.

    das spiel gegen den glub war sowas wie ein lichtblick ; da hätt ich nie mit gerechnet . ehr mit ner 0-3 oder 0-4 heimpleit. (das mein ich übrigens seeehr ernst)

    bin mal gespannt , wie sich unsere helden in ingolstadt presentieren. wäre ja schon zufrieden ,wenn nur der einsatz stimmen würde .
     
  15. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ich rechne eigentlich fest mit einer Niederlage für die Alemannia, würde zu dieser Saison passen.
     
  16. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    na endlich wieder normalzustand

    in ingolstadt ein 0-0 geholt ; DAS ist meine alemannia

    ich hatte schon befürchtet , sie wollen nach dem nürnberg-match auch weiterhin fußball spielen und eventuell noch um den aufstieg mitstreiten. sie haben es ja immerhin die ersten 10-15 min versaubeutelt und fußball gespielt . zum glück haben sie sich eines besseren besonnen und sich wieder auf ihren flipper-stiel konzentriert : gegen die kugel treten , die dann unkontrolliert gegen mit- und gegenspieler titscht und dann weg ist .

    immerhin gloreiche 5 punkte aus den letzten 4 spielen . und das gegen so spitzenmannschaften wie wehen und ingolstadt auswärts und rostock zu hause .

    schade , daß wir gegen nürnberg gepatzt haben
     
  17. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ganz ruhig Brauner.;)
    In Ingolstadt war es sehr kalt und der Gegner war stark. Alles in allem war es nicht ganz zu tuckenhaft wie in Wehen.
    Jetzt können nur noch die Mannen von Onkel Dietär das Wochende retten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2009
  18. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    oh , Du glaubst es kaum ; ich bin/war ganz ruhig .

    das war DAS , was ich erwartet hatte . ich hatte mir auch nicht erhofft , bei diesen bärenstarken ingolstätdern auch nur einen punkt zu holen . und das auch wieder einmal in unterzahl.
    das nach der 2. roten lediglich ein freistpß ausgeführt wurde , und sie somit kaum ins gewicht fällt , und daß die 1. erst in der 77.minute gegeben wurde , somit also unsere hobbykicker ganze 77. minuten 11 gegen 11 gespielt haben ,scheint dabei keine rolle zu spielen . schließlich gab es einen "Erkämpfter Punkt in Unterzahl" Alemannia Aachen - Offizielle Website

    ich bin eigentlich froh darüber . sollte doch jetzt das dumm gerede vom "AUFSTIEG" verflachen