Alaaf und Helau

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 31 Januar 2008.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Alaaf und Helau,
    Karneval ist der Jeck oftmals blau.

    Tätä tätä tätä.

    Hier sind anscheinend gar kein Jecke,
    sonst ließe se sich net erst wecke,
    sich hier als Karnevalist zu zeige,
    und paar Rede für die Bütt zu reime.

    Tätä tätä tätä.

    Mein Schlips ist ab,
    und bei der Obermöhn im Sack,
    paar Tag wird hier jetzt gefeiert,
    und bei ner Überdosis kurz gereiert,
    dann wird wieder weiter gesoffe,
    und beim Pipi mache das Klo net getroffe,
    bis Mittwoch ist alles dann ausgeschisse,
    den Leut gehts dann schlecht und beschisse.

    Alaaf! :prost:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ähem...

    Wenn ich morgen zur Arbeit komme
    Dann wird die Juxbrille genomme
    ´ne Faschingsfete für Senioren
    da klingeln ordentlich die Ohren

    TÄTÄÄÄ...

    Doch was die alle gar nicht wissen:
    Den Karneval find ich beschissen!
    Denn dieses alberne Getöse
    Beleidigt mein Gehirn gar böse!

    TÄTÄÄÄ...

    Die Mucke ist zum Kacken dämlich
    Drum dreht sich mir der Magen nämlich
    Und sogar älter sind die Witze
    Als die Scheintoten auffe Sitze

    TÄTÄÄÄ...

    In übelst albernen Klamotten
    Beginnen sie Humor zu schrotten
    Ich hätt da lieber schöne Schnitten
    Aus Rio, die mit nackten ääh Oberkörpern

    TÄTÄÄÄ...

    Wir ham hier nur die Funkmarie
    Ein armes Kind mit nacktem Knie
    Das muss dann noch die Beine spreize
    Den Pädophilen sehr zu reize

    TÄTÄÄ...

    Und labern erst Tünnes und Scheel
    Dann wird das jedermann toveel
    Und in dem Haar viel Griebenschmalz
    Hat Vollhonk Gottlieb Wendehals

    TÄTÄÄ...

    Beginnen erst die Polonäsen
    Fängt der Verstand an zu verwesen
    Zu brechen diesen Irrenbann
    Fangen wir uns zu wehren an

    TÄTÄÄ..

    Ihr dummen Narren und ihr Jecken
    Ihr könnt mich mal am Hintern lecken
    Drum Fresse halten, Elferrat!!!
    Man schreitet lieber gleich zur Tat

    TÄTÄÄÄ...

    Als schöne neue Disziplin
    Da nehmen wir Perückenziehn
    Und wo man falsche Nasen sieht
    Ist für die Faust das Zielgebiet

    TÄTÄÄÄ...

    Wir hauen fröhlich in die Runde
    Um loszusein die blöden Hunde
    Denn eines lasst mich noch vertellen
    Ein HOCH auf Karnevalsrebellen!

    TÄÄ.. KAWUMMS!

    Der Bläser vom Narhallamasch
    Kriegt auch ´ne Ladung Schrot in´n Arsch
    Und jetzt werd ich mich schnell verpisse
    Sonst wird der Kopp mir abgerisse
     
  4. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.593
    Likes:
    414
    Die folgende Büttenrede ist von Oliver Kalkofe und trifft es meiner Ansicht nach so ziemlich auf den Nagel

    Alaaf und Helau! - Seid ihr bereit?
    Willkommen zur Beklopptenzeit!
    Mer kenne des aus Akte X,
    doch Mulder rufe hilft da nix,
    des kommt durch Strahle aus dem All,
    und plötzlisch ist dann Karneval!
    (Tusch)

    Uff einen Schlach werd'n alle dämlisch,
    denn das befiehlt das Datum nämlisch!
    Es ist die Zeit der tollen Tage,
    so eine Art Idiotenplage,
    eine Verschwörung, blöd zu werden,
    die jährlich um sich greift auf Erden.
    Ei' wahre Ausgeburt der Hölle,
    und Ausgangspunkt davon ist Kölle!
    (Tusch)

    Denn dort gibt's nisch nur RTL,
    das Fernseh-Einheitsbrei-Kartell,
    sondern aach jede Menge Jecken,
    die sisch auf Nasen Pappe stecken,
    in Teufelssekten sich gruppieren
    danach zum Elferrat formieren
    und dann muss selbst das döfste Schwein
    dort auf Kommando fröhlisch sein.
    (Tusch)

    Auf einmal tun in allen Ländern
    die Leude sisch ganz schlimm verändern
    Sie geh'n sisch hemmungslos besaufe
    und fremde Mensche Freibier kaufe
    schmeiße sisch Bonbons an die Schädel,
    betatsche Jungens und aach Mädel
    und tun eim jede, den sie sehen,
    ganz fuschtbar uff de Eier gehen!
    Sie tun nur noch in Reime spreche
    und sind so witzisch, man könnt' breche,
    bewege sisch in Polonäsen,
    als trügen sie Gehirnprothesen,
    man möschte ihnen - im Vertrauen
    - am liebsten in die Fresse hauen!
    (Tusch und Konfetti-Kanone)

    Doch was soll man dagege mache?
    Soll man vielleicht noch drüber lache?
    Es hilft kein Schreie und kein Schimpfe,
    man kann sisch nich mal gegen impfe,
    die Macht der Doofen ist zu staak,
    als dass man sisch zu wehr'n vermag!
    (kein Tusch)

    Am besten ist, man bleibt zu Haus
    und sperrt den Wahnsinn aanfach aus.
    Man schließt sich ein paar Tage ein
    und lässt die Blöden blöde sein!
    Der Trick ist, dass man sich verpisst
    bis widder Aschermittwoch ist!
    Und steht ein Zombie vor der Tür,
    mit so 'nem Pappnasengeschwür,
    und sagt statt "Hallo" nur "Helau",
    dann dreh sie um, die dumme Sau,
    und tritt ihr kräftisch in den Arsch
    und ruf dabei: Narrhalla-Marsch!"

    "Vielen Dank ..."

    (Tusch, Narhalla-Marsch mit schnellem Weglaufen

    :prost::prost::hail::hail:
     
  5. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Dieses Jahr, ich sags nich fröhlich
    geh nicht mehr ich als Bienenkönich
    geflogen bin ich die Trepp' hinab
    und brach mir meinen Stachel ab
    und ein Könich der nimmer steche kann
    is nur noch ein halber Mann

    TUSCH

    Drum mußt ich diesmal improvisiere
    die Kist' mit Kleider kontrolliere,
    ob ich da drin was finde könnt
    damit man mich auch sexy nennt

    TUSCH TUSCH

    TUSCH

    TUSCH

    Und was soll ich sagen, ihr werdets net glaube
    Ich fand vom Wikinger die Haube,
    von Cowboy fand ichs Schießgewehr
    und von meim Haas die hohle Möhr
    dort kommt die Flasch mit Schorle nei',
    den Alkohol und Spaß muss sei.

    TUSCH TUSCH TUSCH

    TUSCH TUSCH TUSCH

    TUSCH

    UIUIUIUIUIUIUIUIUI

    AUWAUWAUWAUWAU

    TUSCH TUSCH

    Dazu trag ich ein Dirndlkleid,
    weil's kalt hier ist und auch bald schneit
    trag ich dazu noch dicke Socke
    dann bleibt der Fuß auch länger trocke

    Helau, viel Spaß bei was auch immer
    ich kann jetzt weiterreime nimmer
    ich geh jetzt raus auf d'Gass
    Viel Spaß!

    Helau!

    (Ausmarsch)
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Bisher habe ich vom Karneval noch nichts mitbekommen.

    Morgen steige ich aber ein, bei uns ist Zug und anschließend gehts schnurstracks in Die Gemeindehalle in die Sektbar um diverse Drinks zu mir zu nehmen. :D

    Aschermittwoch ist bei mir schon am Rosenmontag, da ist relaxing und Familientag angesagt, evtl. fahr ich da aber mit dem kleinen und meiner Frau im Nachbarort nen Zug gucken, aber nur wenn das Wetter und meine Kopfschmerzen mitspielen. :floet:
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Helau! Alaaf! Klei mi am Mors!!!!
     
  8. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Mir stellt sich nur eine Frage : Was ist schlimmer , Fasenacht oder Klimawandel ??
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Und das als Mainz Fan, Respekt! ;)
     
  10. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Nach reiflicher Überlegung ist der Klimawandel wohl doch das kleinere Übel , ich war schon immer Biker und ein Ganzjahres-Cabrio wär auch nicht soo schlecht . Zudem kann man Rotwein aus Deutschland trinken und die ersten Bauern in Rheinhessen plan auch schon Olivenbaumplantagen . Grillfest zu Weihnachten klingt auch nicht übel.
    Zur Fasenacht fällt mir nur ein guter Gedanke ein : Es hört immer wieder auf. Will ich einen Narrenumzug sehen brauch ich doch nur auf die Autobahn , die ziehn da das ganze Jahr rum.........;)
     
  11. GS***

    GS*** Galatasaray

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Haha ......
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Hier ein paar tolle Tipps zum Karnevalfeiern!

    Närrisch, aber nicht betrunken

    Wie Sie die tollen Tage gesund überstehen

    Inmitten des ausgelassenen Treibens ist es oft nicht leicht, „Nein, danke!“ zu sagen. Wenn Sie die närrischen Tage heil überstehen möchten, sollten Sie sich eine kluge Strategie zurechtlegen, wie Sie ohne übermäßigen Alkoholkonsum mitfeiern können. Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen:

    • Glauben Sie Karneval bzw. Fasching kann nur mit Alkohol lustig sein? Probieren Sie es einmal mit einem witzigen Kostüm! Sie werden mehr Spaß haben und öfter angesprochen werden als es durch die vermeintliche alkoholbedingte Lockerheit jemals möglich ist.
    • Schließen Sie sich Leuten an, die gerne feiern, singen und lachen, aber zur guten Laune nicht unbedingt viel Alkohol benötigen.
    • Löschen Sie Ihren Durst nicht mit Alkohol. Denn der führt zu einem verstärkten Harndrang, sodass der Körper letztlich mehr Wasser verliert, als ihm zugeführt wird. Dieser Flüssigkeitsverlust bewirkt auch teilweise das Katergefühl am nächsten Morgen. Unser Tipp: Trinken Sie an den „tollen“ Tagen lieber “alkoholfrei“, um Ihren Durst zu stillen.
    • Trinken Sie Alkohol nicht schnell! Lassen Sie sich Zeit. Wer sein Glas hinunterschüttet, wird von der Wirkung des Alkohols überrascht. Ein weiterer Vorteil: Wenn Sie langsam trinken, halten Sie immer ein Glas in der Hand und bekommen nicht gleich wieder ein neues aufgedrängt.
    • Trinken Sie zwischendurch immer wieder ein Glas Wasser oder Saftschorle. Das bremst nicht nur den Alkoholkonsum, es gleicht auch den alkoholbedingten Flüssigkeitsverlust aus.
    • Trinken Sie auf Faschingsumzügen, Prunksitzungen & Co. keinen Schnaps oder andere harte Sachen. Bei Hochprozentigem kommt die Wirkung häufig sehr schnell und heftig. Ehe Sie es sich versehen, sind Sie stark alkoholisiert.
    • Im tollen Treiben bekommt man schnell ein Glas in die Hand gedrückt. Setzen Sie öfter mal eine Runde aus. Kein Mensch wird es Ihnen übelnehmen.
    • Nehmen Sie keinesfalls an Trinkspielen teil und gehen Sie nicht auf Flatrate-Partys. Dort können Sie einem überhöhten Alkoholkonsum kaum entgehen. Lehnen Sie solche Angebote grundsätzlich ab.
    • Auch wenn Sie vielleicht nicht gleich in Stimmung kommen: Trinken Sie nicht aus Frust, Traurigkeit oder Langeweile. Greifen Sie nicht zum Glas, um sich die gewünschte Feierlaune anzutrinken. Genießen Sie einfach das närrische Treiben: Es wird früher oder später ansteckend auf Sie wirken - auch ohne viel Alkohol.
    Achtung! Keine Satire!
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Es ist wieder soweit. Konnte ich es früher kaum abwarten und war immer 6 Tage dauerstramm finde ich es heute nur noch nervig. Was mich richtig nervt, ist dass mein Fitnesstudio meint, wirklich jeden Tag von heute bis Dienstag geänderte Öffnungszeiten haben zu müssen. :vogel:

    Rosenmontag und Schwerdonnerstag sehe ich ja noch ein, aber die anderen Tage? Z.b. morgen? Ab Mittwoch läuft´s zum Glück wieder normal und dann ist wieder 1 Jahr Ruhe. Gott sei Dank ... :oma:
     
  14. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
    Heute biste ja das ganze Jahr dauerstramm, da brauchts keinen Karenval mehr! :D

    Und der hier ist für meinen Specialfriend aus dem dreckelijem D....

     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Hat die Landeshauptstadt mit Wiegand sehr relaxed gekontert.

    Ihr seid sogar derart Minderwertigkeitskomplexbeladen, dass ihr selbst dort, wo ihr tatsächlich mal ganz gut seid, auskeilt.

    Mimimimimimimimi.

    Ab 24:08

    http://www1.wdr.de/mediathek/video/...rf/videoduesseldorfreagiertaufkebekus100.html
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Irgendwie kapier ich's nicht... es gab doch schon letztes Wochenende überall Karnevalssendungen... Dachte echt, das wäre schon vorbei... :gruebel:
    Aber da sieht man mal, wie wenig wir hier unten davon mitkriegen. Und das ist auch gut so. :)
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich sag mal, man kann dem Quatsch ja eigentlich aus dem Weg gehen. Wenn aber fast eine Woche das öffentliche Leben ruht, dann bekommt man das quasi aufgezwängt, und das nervt mich. Viele flüchten ja über Karneval in Kurzurlaub an die Nordsee, mittlerweile kann ich verstehen wieso.

    Schwerdonnerstag die Mädels um 1 Uhr gehen lassen, kann ich ja noch verstehen. An dem Tag wo Zug in der Stadt ist, zu schließen auch noch. Das wären 2 Tage damit könnte ich noch gut leben. Aber die Ämter, Geschäfte, Einrichtungen hier im Rheinland (und wir sind ja noch weit weg vom Epizentrum) meinen ja, jetzt gleich für 5 Tage die Zeiten ändern zu müssen. Und da hört es bei mir auf. :vogel:
     
  18. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.954
    Likes:
    1.653
    Helau, Alaaf you, won't you tell me your name...
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Karneval
    Kann mich mal

    *TUSCH und Auszug*
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Es ist die pure Hölle...

    Nachtschicht im Seniorenheim, und in jeden Zimmer in dem der Fernseher läuft "TÄTÄÄÄ!!!" nach den unlustigsten Gags seit Fips Asmussen. Natürlich überall in voller Läustärke, die Damen hören ja nicht mehr besonders gut.

    Und deshalb:

    Nehmt alle eure alten Witze
    Und schiebt sie euch in eure Ritze
    Die Bappnasen, die gönn' mich mall
    Leckt mich am Arsch mit Garnevall!!

    TÄTÄ! TÄTÄÄ!! TÄTÄÄÄ!!!

    :knicks::kotzer:
     
    André gefällt das.
  21. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Fasching ist voll super, da kann man mal auf total lustige, ironische Weise seinen Fremdenhass öffentlich ausleben. So wie die Ilmtaler Asylabwehr im Weltkriegspanzer zum Beispiel.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Was noch viel schlimmer ist, sind tausende Kommentare bei fb, dass die so schön mutig sind, und der Bürgermeister der seine Hand ins Feuer legt das die alle ganz cool sind.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der Narr soll's Maul halten!

    Gesendet von meinem Telekom Puls mit Tapatalk
     
  24. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
    Über Köln lacht die Sonne, über Düsseldorf die ganze Welt!
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Und hast du den Forenregeln entsprechend auch ne Meinung dazu?

    Satire wäre es, wenn z.b. ein Politiker oder eine Partei aufs Korn genommen würde. Ein AFD-Panzer mit der Petry am Rohr zum Beispiel. Oder die Merkel unter einer Welle, wie in Köln glaube ich eben gesehen. So geht es nur gegen Flüchtlinge.
     
  26. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Was hat das mit Satire zu tun? Da muss ja irgendein Witz dabei sein, irgendjemand auf den Arm genommen werden. Du kannst doch nicht jeden Scheiß produzieren und dann unter dem Deckmantel "Satire darf alles" deine Ressentiments ausleben.
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Zur Klarstellung: Das war in Düsseldorf.

    Wie üblich hat Tilly ordentlich "auf die Kacke gehauen", er erklärte z.B. sinngemäß zur "Welle":

    Frau Merkel sitzt trotz der Welle, die über sie hereinbricht, fest in ihrem Boot und versucht, die urspünglich eingenommene Haltung zur Flüchtlingspolitik beizubehalten.

    Hier alle Mottowagen:

    Rosenmontagsumzug: Die Düsseldorfer Karnevalswagen

    Das auswärtige Amt der Türkei hat schomma vorher protestiert. Ob Donald sich beschwert hat, ist nicht überliefert.

    Meine Meinung zum Bayernpanzer: mit ein bisschen Phantasie und bei entsprechender Darstellung könnte man das Ding auch satirisch verkaufen. Wollte man aber nicht, daher ist das Ding ein ganz garstiger Ausdruck.
     
    derblondeengel gefällt das.
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Eben, wäre nicht sooo schwer gewesen. Wollte man aber gar nicht. Wollte man genau so.

    Und so wäre der Panzer besser bei Pegida aufgehoben, so rein von der Aussage her.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Ich glaube, mit "Pegida" kommste da nicht hin...
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    Norma und Shelly wollen unbedingt mit mir heute auf ein paar Bierchen um die Häuser :herz:
     
    Dilbert gefällt das.
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Dieser Wagen dagegen wurde aus dem Verkehr gezogen.
    Eklat um Anti-RB-Leipzig-Wagen beim Karneval
    Ok, ist jetzt auch nicht sehr satirisch und außerdem beleidigend, es geht also wenn man will.

    Aber es ist schon ein Statement, diesen Wagen zu stoppen und sowas wie den Balkan-Express oder den Asylpanzer fahren zu lassen. Ein Statement, dass man wohl genauso rüberbringen will.

    Ist angekommen, bei mir jedenfalls.