Ailton nach Oche?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Spitze, 26 August 2006.

  1. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Ok, das ist mir nen eigener Thread wert! :gruebel:


    Heuert "Kugelblitz" Ailton in Aachen an?


    Aachen (rpo). Ailton will mit aller Macht in die Bundesliga zurück. Der Stürmerstar liebäugelt nun offenbar mit einem Wechsel zu Aufsteiger Alemannia Aachen. "Besiktas Istanbul will Ailton nicht mehr. Wenn die Türken ihm finanziell entgegen kommen, wäre ein Transfer nach Aachen unter Umständen finanzierbar", sagte der Berater des Brasilianers, Werner Hellekes.

    Die erklärte Hellekes gegenüber dem Kölner Express. Auch in Aachen ist man theoretisch nicht abgeneigt: "Ailton ist ein Super-Stürmer. Der würde vielleicht sogar sehr gut zu uns passen. Sportlich gibt es nichts gegen ihn einzuwenden", sagte Alemannia-Sportdirektor Jörg Schmadtke, schränkte jedoch ein: "Der ist zu teuer."

    Weniger die 200.000 Euro Ablöse, die Besiktas fordert, wären wohl das Problem für den Aufsteiger mit einem Etat von 20 Millionen Euro als vielmehr das geschätzte Gehalt von Ailton in Höhe von 1,2 Millionen Euro netto. In der Bundesliga spielte Ailton bereits für Werder Bremen, wo er 2004 deutscher Meister, Pokalsieger, Torschützenkönig und Fußballer des Jahres wurde, für Schalke 04 und für den Hamburger SV.

    Seinen Wunsch, in die Bundesliga zurückzukehren, hatte der Brasilianer zuletzt mehrfach deutlich gemacht, der VfB Stuttgart hatte jedoch von einer Verpflichtung Abstand genommen.

    RP Online - Nachrichten - Heuert "Kugelblitz" Ailton in Aachen an?

    Das wäre ja der absolute Oberhammer! :lachweg: :suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    AILTON HEISS

    "Ich will nach Aachen"


    Aachen – Spielt der Bundesliga-Torschützenkönig von 2004 bald am Tivoli? EXPRESS sprach Sonntag mit Torjäger Ailton.

    „Ich will unbedingt in der Bundesliga spielen“, erklärte der 33-Jährige Brasilianer, „warum nicht in Aachen. Das ist ein guter Klub mit tollen Fans. Das wäre sehr interessant für mich.“

    Aachens Manager Jörg Schmadtke hat bereits Kontakt mit dem Berater des Torjägers aufgenommen. Ailton aber sagt: „Wenn Alemannia mich wirklich haben will, sollen sie mich anrufen. Nur ich entscheide, für welchen Klub ich spiele.“

    Am Geld, so Ailton, solle ein möglicher Transfer nicht scheitern. „Ich will wieder glücklich werden. Das kann ich nur, wenn ich wieder Fußball spiele.“

    Click here to find out more!

    Aachens Trainer Dieter Hecking sprach sich Sonntag vehement für Ailton aus. „Seine Verpflichtung wäre ein Ausrufezeichen für alle, die mit der Alemannia sympathisieren. Unsere Spielanlage ist auf Konter ausgerichtet.“

    Neben Ailton ist Szilard Nemeth (Straßburg) eine weitere Option.

    Nemeth scheint es laut Aachener Nachrichten zu werden! Ist sicher auch die bessere Wahl, denn so nen Ailton bringt dir doch die gesamte Teasmstimmung durcheinander! In der Theorie wäre das dicke Ailton ne wahnsinns Verpflichtung gewesen, aber eben nur in der Theorie! :warn:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Habe gestern irgendwo gelesen das Nemeth fix wäre, und somit die Verpflichtung von Ailton vom Tisch sei.

    Weiß nur grade nicht mehr wo ich das gelesen hab. :gruebel:
     
  5. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Stand heute Morgen in der AN! :zwinker: