AG Schuhe für Naturrasen? Umknicken vermeiden vs. Rutschfestigkeit

Dieses Thema im Forum "Fussballschuhe" wurde erstellt von gizmo, 11 Juli 2013.

  1. gizmo

    gizmo New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Leute, bin ganz neu hier :)

    Und zwar bringt mich folgendes Problem hier her:

    Ich habe wieder angefangen im Verein Fußball zu spielen, vorher nur mit Freunden oder an der Uni.
    Der Verein hat einen Naturrasenplatz der das ganze Jahr bespielt wird.

    Ich bin im Laufe meiner fußballerischen Karriere schon 3 mal so umgeknickt (mit dem Fuß - nicht das Knie verdreht), dass die Kniescheibe rausgesprungen ist. Beim letzten mal habe ich einen Knorpelschaden hinter der Kniescheibe davongetragen. Danach hatte ich eine OP die vermeiden soll das es nochmal vorkommt.

    Beim Training ist es mir jetzt schon zwei mal passiert das ich weggerutscht bin und ein instabiles Gefühl im Knie hatte. Konnte immer rechtzeitig entlasten sodass nichts passiert ist.

    Ich spiele im Moment mit Nike Tiempo AG's. Ich habe insgesamt ein gutes Gefühl in den Schuhen. Durch die niedrigen Stollen bin ich auch bisher nur seeehr selten umgeknickt. Dafür rutscht man mit den Stollen etwas zu viel auf normalem Rasen.


    Suche also einen Kompromiss zwischen Umknicksicherheit (knicke nach außen weg) und genug Rutschfestigkeit. Was könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. andi.bz

    andi.bz Active Member

    Beiträge:
    216
    Likes:
    3
    Ich würde die mal den Copa Mundial oder den Nike Premier empfehlen. Die haben auch nicht allzu lange Nocken, aber längere als AG Schuhe. Normalerweise würde aber auch jeder Schuh funktionieren bei dem du seitlich nicht überstehst.