AF 447 bzw. The Perfect Storm...!?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von GaviaoDaFiel, 5 Juni 2009.

  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Schwer, das mal in p.k. Worte zu fassen...

    Flieger schmieren ab...
    Man fliegt selbst...(als Passagier).

    Es ist eines, wenn ein Flieger ueber die Landebahn des Stadtflughafens von São Paulo hinaus in eine Tankstelle schiesst...ne Menge Tote, fuer die man zumindest irgendwie ne Menge Verantwortliche/Erklaerungen finden kann...
    Shit happens & ist schon seit Jahren vorprogrammiert...

    Aber so ein Flieger wie AF 447, der irgendwie aus dem *blauen Nichts* heraus *abkackt*, als Flugzeugmodell seit fast 15 Jahren praktisch 100% *sicher* war, auf einer Routinestrecke *irgendwie so abschmiert*, nach fuenf Tagen noch nicht gefunden wurde, anscheinend von Wolfgang Petersens *Perfect Storm* *gefunden* wurde, und keine Sau kann nichtmal annaeherungsweise erklaeren, was da nun abgegangen ist...??

    Hmmm...

    Bin ich betroffen ? Nach Abchecken unter Bekannten, nein.
    Nur *befliege* ich diese Routinestrecke seit 1967...das sind immerhin 42 Jahre.
    Und in dieser spezifischen Ecke des Atlantiks brodelt es immer irgendwie so fuer ne Stunde...da fliegste angeschnallt...

    Business as usual...

    ...sollte man meinen.

    So What-The-Fuck happened...??!!???
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Du bist näher dran wie wir, keine Ahnung was da abgeht.

    Erst gehören die gefundenen Teile zum Flugzeug, auf einmal sind es doch keine Teile des vermissten Bombers.

    Irgendwie erinnert mich das alles an Lost ;)

    Auch wenn man nicht genau weiß, wo das Flugzeug abgestürzt ist, weiß man es zumindest ungefähr. Da sollte man doch fündig werden.
     
  4. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Es IST wie *Lost*...

    Man sollte fuendig werden...aber stell Dir mal sowas wie ein halbes Dutzend Kreuzer vor, die die Bundesrepublik Deutschland in einer Woche absuchen sollen...das ist die Situation...capisce...?
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Was ich bisher nirgends gefunden habe, gibt es denn dieses Signal von der Blackbox? Dies soll, so diese nicht irgendwie im Dreck liegt, 30 Tage funken.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    AFP: Gefundene Wrackteile stammen nicht von Air-France-Maschine

    Das habe ich ja glattweg überlesen, das ist ja nicht zu fassen, wie kann dann eine solche Meldung veröffentlicht werden? Das heisst im Klartext, man hat noch gar nichts? Was ist mit dem Öl und dem Kerosin, von wem stammt das dann? Und was sind das für Teile, die gefunden worden sind? Wem gehören sie?
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Die Blackbox funkt 30 Tage...
    Und die duerfen sie jetzt auf ca. 4000 Meter Tiefe in tiefwassergebirgigem Gelaende finden...sieht nicht gut aus...
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Sagenmermal so...auf den Ozeanen treibt heutzutage ne Menge Muell...der gefundene Muell bzw. Oel wurde von irgendeinem Frachter abgelassen...
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    OK, was ist mit dem 7 m langen Trümmerteil, dem Flugzeugsitz, der orangenen Rettungsweste und den weissen Trümmerstücken? All diese Entdeckungen/Funde haben die brasilianischen Behörden veröffentlicht und das machen die in einem solch heilen Fall einfach auf Zuruf oder Verdacht?
     
  10. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    WELCOME TO LAAA-TIN AMEEERICA !

    ...sag ich normalerweise in solchen Situationen...:rotwerd:

    Wir machen hier unten aus Peinlichkeiten ne Kunstform...
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Glückwunsch, das ist gelungen.
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Danke - wir legen bestimmt noch ne unerwartete Schippe drauf.
    Haben schliesslich einen Ruf zu verteidigen....
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Man darf gespannt sein. Die Krönung wäre jetzt eine geglückte, aber bisher nicht entdeckte Notwasserung vor Fernando de Noronha.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    wie? das sind andere trümmer? echt jetzt?

    dann dauert es sicher nicht mehr lange, bis die ersten UFO-Entführungstheorien im internet auftauchen. Ich hab da schon von einem Augenzeugen gelesen, der ein ganz seltsames leuchten gesehen hat...

    Airbus-Absturz: Pilot sah über Atlantik "intensiven Lichtschein" - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE
     
  15. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Könnte sein, dass es einfach Schicksal war. Zur falschen Zeit am falschen Ort.
    Auch ein Flugzeug hat irgendwann seine technischen Belastungsgrenzen erreicht.
    Was man so liest, ist selbst die Pilotenzunft geschockt.
    Gut möglich, dass Passagiere u. Piloten in nächster Zeit mit einem mulmigen Gefühl durch diese Wetterregionen in diesen Gebieten fliegen werden.

    Auf jeden Fall sollte man alles daran setzen, das Unglück aufzuklären.
    Notfalls eben aus Einzelstücken wieder soweit es geht zusammensetzen. Das hat man damals mit dem explodierten TWA-Jumbo Mitte der 90iger auch gemacht.
    Um die Black Box scheint es ja wohl wirklich schlecht zu stehen, wenn man den Experten glauben darf.
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Ist fuer mich alles eine Frage der Wahrscheinlichkeit. Selbst, wenn kein Pilot irgendetwas falsch macht, ein Flugzeug richtig gewartet und vollkommen intakt ist und auch das Wetter prima ist - es besteht immer eine, wenn auch sehr kleine, Wahrscheinlichkeit fuer einen Absturz. Diese Wahrscheinlichkeit wird eben groesser, wenn sich die Grundvorausssetzungen verschlechtern, d.h. wenn ein Pilot etwas grob falsch macht, bei der Wartung geschlampt wird oder das Wetter einfach Mist ist. Und bei der Vielzahl von Fluegen tritt eben auch ein Fall mit einer kleinen Wahrscheinlichkeit (womoeglich) irgendwann mal ein.

    Oder um es ganz kurz zu sagen: ich denke, das war einfach Pech.
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    4 8 15 16 23 42 !!!
     
  18. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    So ein Absturz ist sowieso immer eine Lange Verkettung unglücklicher Umstände. Wenn man das betrachtet, dazu sieht wie wenig Flugzeuge abstürzen (zumal das ja eine "seriöse" Fluggesellschaft war), dann kann man wirklich nur von Pech reden.
    Der Absturz hat sicher etwas mit dem Unwetter zu tun (Fallwinde, Steigwinde, Hagel, Blitzeis), aber das war nicht der einzige Grund.
    Mal sehen ob wir das jemals erfahren.
     
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das schon, aber so ein Flugzeug verschwindet ja "normalerweise" nicht einfach so. :suspekt:
    Bis jetzt keine Trümmer, nix, schon merkwürdig :rolleyes:
     
  20. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Das Gebiet ist aber auch riesig. Da dort draußen keine Radarüberwachung mehr ist, weiss man nicht mal die letzte Position.
    Vielleicht sind sie ja auch noch vom Kurs abgekommen. Bei einer Fluggeschwindigkeit von 850 km/h ist man schnell ein Stück weg.

    Das hier ist ganz interessant.
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nu sind sie mittlerweile nicht mal mehr in ein Gewitter hineingeflogen. Mal schauen, was sonst alles nicht passiert ist, was bisher genannt wurde.

    Air-France-Maschine flog ohne Autopilot | tagesschau.de
     
  22. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    So langsam werden die Science Fiction freaks auf den Plan gerufen, ich habe keine Ahnung von Raumzeitkrümmungen, Zeitsprüngen und Wurmlöchern, einer der es erklären könnte ist tot: Einstein. Wer ist noch da ? Hawking ! Der könnte es !
    Was kann passiert sein ? :weißnich: keine Ahnung, es muss aber eine Erklärung geben, es gibt immer eine. ( O-Ton Columbo )
    Columbo ? mmhh... :gruebel: dessen Darsteller wurde letztens von seiner Tochter unter Vormundschaft gestellt,
    -> klick
    Aber lassen wir das, erstens hilft das nicht weiter, zweitens schweife ich ab und drittens hört sich das alles pietätlos an, angesichts der Opfer, sorry :rotwerd:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2009
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    streng genommen gibt es ja noch gar keine opfer. ist schon misteriös das ganze.

    oder die maschine wurde ganz unmisteriös ist die luft gesprengt. :weißnich:
     
  24. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich verstehe auch nicht warum das von Beginn an so kategorisch ausgeschlossen wurde (sowohl von Verantwortlichen, als auch von den Medien). Und das obwohl die AF vor gar nicht allzu langer Zeit konkrete Drohungen erhalten hat.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    und das obwohl man bisher ja noch gar nix genaues weiß. wie kann man da was ausschließen?
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wrackteile und Leichen gefunden.
    Aber das Unwetter wohl doch nicht so stark, wie zunächst angenommen.
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    So langsam finden sich wohl die Reste.

    Und was sich abzeichnet, ist weder Anschlag, UFOs, perfect storm oder aehnliches, sondern wohl eine unglueckliche Verkettung von Umstaenden, solide verankert in guter, alter Fahrlaessigkeit - ob vom Hersteller oder von AF, wird man wohl kaum rausfinden, wenn man die Black Boxes nicht findet...


    Luftfahrt: Botschaft aus der Gewitternacht - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Reise

    Bei Quantas letztes Jahr ging es noch so gerade gut...wer dieses Jahr auf AF gesetzt hat, hat verloren...

    Von den ganzen Theorien her scheint eine Denkweise frei nach Occam nicht die Schlechteste zu sein...
     
  28. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Es wird weiter spekuliert, was der Grund für den Absturz war. Sicher war es eine Kombination von Ursachen/Fehler. Die Geschwindigkeitsmesser dürften aber höchstwahrscheinlich eine wesentliche Rolle gespielt haben - anders ist die Nervosität unter den Piloten und Airlines nicht zu erklären: Teile Air France-Piloten wollen Maschinen mit diesen Typs von Geschwindigkeitsmessern nicht mehr fliegen, andere Airlines haben sofort mit dem Umbau begonnen bzw. drängen Airbus das Unglück aufzuklären und Lösungen anzubieten.

    SPIEGEL Online: Behörde hält Probleme mit Tempomessern nicht für einzige Absturzursache
    FTD.de: Air-France-Unfall schlägt auf Airbus durch

    Btw, Lufthansa und Air Berlin setzen Geschwindigkeitsmesser von einem anderen Hersteller ein.
     
  29. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Frei nach dem Motto: Wo Rauch ist, ist auch Feuer.
    Wer Verschwoerungstheorien oder UFOs sucht, fuehle sich frei bedient...:rolleyes::suspekt:
     
  30. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Scheint ja eine äußerst gemütliche Flugroute zu sein.

    WELT.de: Lufthansa-Maschine in ähnlichen Turbulenzen
     
  31. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Daß es bei Flügen durch die ITC sehr oft ein wenig ruppig wird, sollte eigentlich bekannt sein. Das ist auf dem Flug nach Südafrika o.ä. nicht anders. Wer dann nicht angeschnallt ist muß mit Verletzungen rechnen.
    Jetzt jede Turbulenz auf ein "Fast-Absturz-Szenario" auszubauen ist ein wenig albern.