Adidas Primeknit

Dieses Thema im Forum "Adidas Fussballschuhe" wurde erstellt von hoonix, 23 Februar 2014.

  1. Andyk

    Andyk Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    15
    Konter von Adidas auf magista! dauert aber wohl noch ein bisschen!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    http://www.footyheadlines.com/2014/03/adidas-primeknit-fs-football-boot.html

    Ihr meint vermutlich das hier?! Soccerbible lädt bei mir grad nicht.

    Aber mal ehrlich: wie soll das halten so ganz ohne Shcnürsenkel zu fixieren? Wie ist der halt an der Seite?

    Ich für meinen Teil kann mir nur schwer vorstellen in sowas mal zu spielen.
     
  4. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich denke auch, dass da noch irgend etwas zu Thema Seitenhalt gemacht werden muss.
    Sonst sind Verstauchungen, Bänderrisse durch umknicken etc. vorprogrammiert.
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Weiß auch nicht wie das mit den Stutzen funzen soll? :grubel: Vor allem weil man doch soweit ich weiß nix andersfarbiges an den Stutzen mehr haben darf. :weißnich:
     
  6. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    Und wie wäscht man die Dinger? Man soll doch dann Barfuß da rein, oder!?
     
  7. Andyk

    Andyk Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    15
    Nein ich denke nicht barfuss! aber kann mir das auch noch nicht vorstellen!
     
  8. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    Naja, was soll denn dann der Vorteil sein? Raff ich nicht
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Fühlt sich vermutlich ähnlich an wie barfuss?! :weißnich:
     
  10. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Hallo.

    Der Passus mit den Stutzen bezieht sich auf nachträglich angebrachte farbliche Veränderungen, also Tapeband, Stutzenhalter sowie andersfarbige Socken, die unter oder über die Stutzen gezogen werden und damit die Unterscheidbarkeit der Mannschaften beeinträchtigen.

    Bei diesen Socken, egal ob Magista oder eben Primeknit, ist es ein integraler Bestandteil des Schuhs. Ich werde aber mal unseren Kreislehrwart kontaktieren, wie dessen Meinung zu dem Thema sind.

    Ich denke, die Schuhe werden ähnlich konzipiert sein wie die Lotto Zhero Gravity. Der Schuh passt sich dem Fuss an und sitzt entsprechend eng. Bei den Lotto hat es funktioniert und ähnliche Schuhe gibt es ja schon länger für Basketball, wo auch ein sehr guter Halt und Führung für den Fuß wichtig sind. Daher denke ich, dass dieses Problem bei der Konzeption berücksichtigt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2014
    LP9, Andyk und Chris1983 gefällt das.
  11. Andyk

    Andyk Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    15
    guter Beitrag!

    Denke auch, dass sowohl Adidas auch als Nike sämtliche Regeln und Tests durchgeführt haben, damit diese neue Idee ein Erfolg wird!
     
  12. Arshavin

    Arshavin Well-Known Member

    Beiträge:
    1.236
    Likes:
    93
    Ein Bild vom Material des FS…
    1656173_667164203342683_1727560873_n.jpg
     
  13. Il_Torres

    Il_Torres Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    3
    In dem Schuh werden deine Füße und vor allem Zehen richtig kaputtgetreten.
     
  14. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    In nem F50 Syn etwa nicht?! ;)
     
  15. Il_Torres

    Il_Torres Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    3
    Hab ich nicht^^
    Okay meine Vapor sind auch nicht viel besser aber die sehen noch anfälliger aus.
     
  16. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    So, meine Rückfrage hat meine Meinung bestätigt. Solange es keine explizite Order von oben dagegen gibt sind die integrierten Socken erst mal kein Problem.
     
  17. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Und zum Thema Schutz der Füsse:es gibt genügend s.g. balistische Fasern, die ausreichend Schutz gegen physische Gewalt bieten, daher gehe ich davon aus, dass diese Schuhe ähnliche Eigenschaften haben werden und vergleichbar mit Vapor und Co. sein werden.
     
  18. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Adidas und Nike wird bewusst sein, dass man auch mal einen Tritt auf den Fuß bekommt. Die werden da in der Entwicklung schon dran gedacht haben bzw. denken, schließlich wollen sie die Schuhe verkaufen. Ich denke die werden keine Fußballschuhe herstellen, die später niemand gebrauchen kann.
     
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
  20. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21
    Zum Thema Schutz will ich mal die Worte (inhaltsgetreu) von Max Blau, Nike Design Director aufgreifen, der in Barcelona beim Launch des Magista davon spricht, dass es keinen Unterschied gibt, ob nun ein gestricktes Flyknit-Material, echtes Leder oder ein synthetisches Material zwischen deinem Fuß und "dem Gegner" (in dem Fall meistens gegnerische Stollen/Nocken) steht. Seiner Meinung nach spielt dieser Faktor "Schutz" zwar einen entscheidende Rolle im Fußball, kann aber durch unterschiedliche Material des Schuhs nicht positiv/negativ beeinflusst werden.
     
  21. CanCann

    CanCann Active Member

    Beiträge:
    329
    Likes:
    19
    Die Schuhe sollen wohl nur an Lizenzspieler vergeben werden :( Oder eben Ebay ...
     
  22. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Ich behaupte das Gegenteil. Ein Tritt auf den Fuß tut mehr weh wenn man einen Vapor trägt als wenn man in einem Nitrocharge spielt. Fakt.
    Ich kann mir aber vorstellen, dass der Schutzfaktor bei Fly-/PrimeKnit höher ist, als man im ersten Moment erwarten würde.
     
  23. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21
    Wenn du etwas behauptest, kannst du es im nächsten Satz nicht als Fakt titulieren ;) Aber kann deinen Gedanken nachvollziehen. Nur vielleicht muss man der zuständigen Abteilung von Nike dort ein wenig mehr Vertrauen schenken, dass sie ihre Arbeit richtig und gewissenhaft erledigen und auch das Thema "Schutz" im Bezug auf das Obermaterial adäquat angegangen sind. Möglicherweise wurden dort auch Tests durchgeführt, die eben jene Aussage bestätigen können. Who knows...
     
  24. scn

    scn Active Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    16
    ich schätze mal, dass die damen und herren in der entwickung "know"en... ich kann ja bedenken verstehen, wenn man neues material sieht wie beim primeknit oder eben beim magista. aber zu behaupten, dass die schuhe nach einmaligem tragen verscmutzt sind, man sie nicht mehr sauber bekommt und der schutz gleich null ist (ja, bewusst etwas überspitzt...), ist dann doch etwas gefagt finde ich.
     
  25. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Hallo.

    Wobei das mit der Reinigung eben auch auf andere, ähnliche Schuhe (Nitrocharge, von Diadora gabs auch schon Schuhe mit Mesh, u. a. die SR-Schuhe), schon zutrifft. Ich hatte mir voller Elan zum Probieren Anfang der 90er einen Reebok mit Mesh-Einsatz genommen, und im Jahr 2004 den Diadora, beide nicht zum Spielen sondern als SR-Schuh. Das Mesh war ein einziges Drama beim Reinigen- und die Schuhe haben noch zu guten Teilen aus Leder bestanden. Von daher sind diese Zweifel, speziell bezogen auf den Magista in dem tollen Gelb, schon berechtigt.
     
  26. Il_Torres

    Il_Torres Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    3
    Hast du mal Füße von manchen Profifussballern gesehen?
    Also ich liebe meine Vapor weil sie mir perfekt passen und super zu spielen sind, aber wenn dir da einer nur kurz draufsteigt dann hat man schon ordentliche Schmerzen.
    Wenn ich noch im Verein spielen würde, dann würde ich nicht mit Vapor auflaufen sondern würde mir Schuhe kaufen die dickeres Material haben.

    Als Profi hast du ja genug Schmerzensgeld durchs Gehalt aber als Amateur würde ich mir das nicht antun bei den ganzen Irren die dir im Amateurbereich reinspringen. Ich spiele paarmal die Woche im Hochschulsport und in der Freizeit, da ist das kein Problem.
    Ich denke schon, dass bei Nike und Adidas nicht besonders viel Wert auf den Schutz gelegt würde. Es ging die letzten Jahre immer in Richtung noch dünneres Material, um das Ballgefühl zu erhöhen.

    Ich finde meine Vapor WC 2010 (VI war das glaub ich) besser als die Vapor VIII, da das Material etwas dicker war und mehr Schutz bietet. Auch beim Schiessen hab ich mit denen ein angenehmeres Gefühl. Mit meinen VIIIer konnte ich mich in dieser Hinsicht noch nicht ganz anfreunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2014
    Arshavin gefällt das.
  27. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21
    Um darüber eine signifikante Aussage tätigen zu können, müsste man sich mal die Verletzungen der letzten 10 Jahre im Profifußball anschauen. Gab es einen Zuwachs? Wie viel Prozent an Verletzungen sind Fußverletzungen und sind durch Gegnerkontakt entstanden.

    Könnt ihr euch an eine prägende Verletzung erinnern, bei der ein Gegner dem Spieler auf den Fuß getreten ist? Ich irgendwie gerade nicht... Also wäre es mal interessant das ganze aus dieser Sichtweise her zu betrachten.
     
  28. Arshavin

    Arshavin Well-Known Member

    Beiträge:
    1.236
    Likes:
    93
    Sind aber zwei Paar Schuhe, einerseits der Amateur-Bereich und anderseits der Leistungssport. Die Gangart, die Spielweise und andere Komponente sind da schon unterschiedlich. Und das einige ziemlich beschränkte Typen im Amateur-Fussball ihr Unwesen treiben merke ich doch oft…
     
  29. Il_Torres

    Il_Torres Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    3
    @bootslblog: Ich sage ja nicht das man sich damit gleich verletzt aber Schmerzen kriegt man davon.
    Ich habe schon öfters gehört das die Profis sich oft Schmerzmittel einwerfen.
    So sah das mal bei Gündogan aus:
    [​IMG]

    Vor allem die Zehen und Zehennägel sind recht anfällig bei so dünnem Material. Und vor allem im Profibereich ist die Geschwindigkeit sehr hoch und wenn dir jemand wie Ramos reinspringt dann Gute Nacht.
    Ich selbst habe schon zweimal meinen großen Zehennagel verloren;)
     
  30. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Ich behaupte nicht, dass die neuen Primeknits oder Magista aufgrund ihres Materials weniger Schutz bieten, sondern sage nur, dass das Material eines Schuhs ganz sicher Einfluss auf den Schutz des Fußes hat. Ich denke auch, dass sich die Macher bei adidas und Nike ganz sicher darüber Gedanken gemacht haben und Lösungen gefunden haben. Denen wird klar gewesen sein, dass Haltbarkeit und Schutz die ersten Kritikpunkte wären, wenn sie diese Schuhe auf den Markt bringen. Deswegen glaube ich, dass wir überrascht sein könnten, wie gut dieses neue Material tatsächlich ist.
     
  31. Andyk

    Andyk Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    15
    gibt es hierzu irgendwelche neuen Informationen?