Achtelfinale: SpVgg Greuther Fürth - VfB Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Philipe, 26 Oktober 2009.

  1. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Den will ich noch weniger in Stuttgart sehen, der kann ja mal gar nix. Und passt null zum VfB.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Marica.....:rolleyes:


    in dem seiner Haut möchte ich jetzt nicht stecken....
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das stimmt allerdings. Allerdings sehe ich den anderen Punkt bekanntermaßen völlig anders. Für mich ist Matthäus ein Trainer mit einem riesen Potential und mit einer aussichtsreichen Zukunft. Der wird seinen Weg schon gehen, es muss halt mal ein Verein den Anfang machen, das Risiko wagen und ihn als Trainer einstellen. Der VfB wird's nicht sein...
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Nee....das glaubt man nicht, wenn man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat....:(
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So fertig - Fürth ist weiter.

    :nene:

    Ich frage mich wer den freien Fall noch aufhalten soll.
     
  7. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Also ich würde weiterhin den Babbel behalten, aber wenn noch ein paar Spiele so weitergehen rollt nicht nur sein Kopf, jetzt bin ich mal gespannt wie stark der Manager wirklich ist....wenn er klipp und klar zu Babbel steht ist er zwar selbst gefährdet aber erntet meinen Respekt ( was ihn wohl nicht jucken wird )
    Allerdings hätte er ja so und so sofort einen Job...Magath würde ihn jederzeit sofort übernehmen, insofern könnte er sich für Babbel weiterhin stark machen....


    Bin mal gespannt, wie die Stuttgarter Fans das sehen....
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Da lag ich wohl ziemlich daneben: offensichtlich kann doch alles in allen Wettbewerben daneben gehen. Da muss man ja fast schon Mitleid mit dem VfB haben.

    Zur Klinsmann-Diskussion: ich denke, Klinsmann waer als Trainer in Stuttgart der absolut richtige Mann. Er haette - bei Fans und vermutlich auch Medien - ein spitzenmaessiges Standing und der Fussball, den er gerne spielen laesst, wuerde bei den VfB-Fans gut ankommen. Bayernfans sind doch ergebnisorientierter als Stuttgartfans, die insgesamt etwas mehr spektakelorientiert sind.
     
  9. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und sie weghaut wie Otto damals :top:
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ouhhhhh......das wäre mal wieder Zirkus vom Feinsten.....:prost:

    also bei so einer Aussicht auf showbiz würde ich Babbel auch sofort wegwerfen....:rolleyes:
     
  11. Philipe

    Philipe Guest

    Auf alle Fälle läßt sich jetzt, auch von der Führungsebene, die Krise nicht mehr wegdiskutieren. Alles andere als ein Rauswurf von Babbel wäre für mich eine kleine Sensation. Ich würde mir wünschen, dass auch Heldt endlich mal seine Fehler eingesteht.

    @ Budmaster_Bundy

    Eigentlich gehört es sich ja nicht, über einen Nachfolger zu spekulieren, solange der Trainer noch da ist ;)... aber sorry, Klinsmann oder Matthäus? Das geht für mich gar nicht. Wüsste aber auch wirklich keinen namen, der mir gerade zusagen würde (und der Realistisch ist)... bäh, mir ist irgendwie schlecht.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nun ist Stuttgart als "5" 1 Liga Verein nun raus, das gibt zu bedenken.
    Aber passt irgendwie wie zurzeit der VFB spielt. Die Spieler sind alle verunsichert, voran Hitzelsberger. :floet:

    Und am Samstag kommt noch der Fc Bayern.
    Au weia, sieht alles nicht gut aus für Babbel, auch wenn ich denke das er sein bestes gibt, aber am Ende zählt halt nur das Ergebnis.

    Und nun kommt auch noch Klinsmann als möglicher Trainer in Frage, ich glaube es geht wohl los. :lachweg:
    Dann lieber Buchwald, der sich anbietet.

    Aber am liebsten soll Babbel bleiben, er ist einer der sympatischtesten Trainer in der Bundesliga. :(
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Tja....
    Wiedermal richtig gelegen. :rolleyes:

    Allerdings war das eigentlich wieder nur Pech beim Abschluss. Es soll im Moment wirklich nicht sein.

    Eigentlich ist, solange die Mannschaft lebt, rennt, spielt, sich Chancen erarbeitet, der Trainer noch nicht weg. Bzw. nicht wegzubekommen.

    Andererseits kann man nicht ständig so weitermachen.

    Was mir im Moment fehlt, ist ein richtiger Offenbarungseid. Denn sind wir mal ehrlich: Wenn Stuttgart nur ein Drittel der Chancen reinmacht, gewinnen sie haushoch. Und Babbel ist plötzlich der Held. Und das war z.B. auch schon in Hannover so.

    Heisst: Entweder Stuttgart entwickelt nach der schier unglaublichen Pechsträhne, die sie im Moment haben, im Anschluss daran eine ebensolche Glücksphase, oder aber es geht jetzt auch mental und damit spielerisch und kämpferisch mächtig abwärts.

    Ich an Heldts Stelle würde Babbel noch nicht raushauen. Denn an ihm, an seiner Arbeit, an seiner Taktischen Einstellung der mannschaft, an seinem Motivationstransfer liegts wahrlich nicht.

    Ach ja: Glückwunsch an die Fürther. Und mein neuerliches Mitgefühl an Stuttgart.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Bernd Nehring, Verein 01.07.1998 - 18.01.2007: VfB Stuttgart. Da hat sich Stuttgart dank guter Nachwuchsarbeit quasi selbst aus dem Pokal rausgeschossen...
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Kommt mir irgendwie bekannt vor. Wenn man sich das noch ein halbes Jahr einredet dass ja eigentlich alles gar nicht so schlecht ist, ist man nämlich abgestiegen.

    Dann ist halt die Chancenverwertung dein gesuchter Offenbarungseid, war ja nicht nur gestern so jämmerlich.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee. Ein halbes Jahr kann das natürlich nicht so gehen. Geht das auch nicht auf diesem Niveau. Denn entweder klingelt es plötzlich oder aber die Mannschaft gibt sich auf.

    Ich habe noch kein Team gesehen, bzw. kann mich an keins erinnern, die solche Chancen über eine halbe Saison versemmelt hat, wie der VfB, und dann nicht mental und damit spielerisch am Boden war, oder plötzlich wieder getroffen hat.