Achtelfinale: Spanien - Portugal

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 29 Juni 2010.

?

Wer behält die Oberhand im iberischen Derby?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30 Juni 2010
  1. Spanien

    46,2%
  2. Portugal

    53,8%
  1. theog

    theog Guest

    Das vom Schläger geschossene Tor war auch Abseits, aber gut, schwer zu sehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    waren doch vor 6 jahren in einem ;)
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    jetzt wo die italiener und die usa raus sind, geht es also gegen die spanier. mal was neues!
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Vergiß es, aber ich drücke ihnen auch die Daumen, ich will mal wieder Fußball sehen, der Überraschungen bringt, dieses Schachbrett Gekicke macht mich einfach nur schläfrig.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wir haben WM und nur darauf habe ich mich bezogen.
    Dachte das wäre klar, Klugpupser. ;)
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    das spielen doch jetzt alle, außer die deutschen...
     
  8. theog

    theog Guest

    Was hat denn Italien und die USA mit Spanien zu tun? :D
     
  9. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563
    Die spielen auch FuBa...

    :warn:
     
  10. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Irgendwie hat das Beitrag editieren nicht funktioniert, hatte mich korrigiert ;)
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das funzt momentan nur, wenn du zum erweiterten Editor wechselst.
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ganz nettes Spielchen, wobei die Portugiesen nach der Auswechslung von Almeida sehr enttäuschend waren. Ob's nun an seinem Fehlen lag weiss ich nicht, aber es fiel zeitlich zusammen.
    Spanien sehr geduldig und meist ballsicher, haben es bei der sehr gut gestaffelten Defensive der Portugiesen dann doch oft mit Weitschüssen versucht und damit ab und zu für Gefahr gesorgt. Schlussendlich war's aber eine sehr schöne Kombination die zum Tor geführt hat, auch wenn Villa da knapp im Abseits stand.
     
  13. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Abseits Hin oder Her. Verdienter Sieg, Olli Kahns Analyse schliess ich mich an.:top: Schwache Portugiesen :hammer2:
     
  14. theog

    theog Guest

    Ballsicher, Pff...wenn ich jeden 2. Pass zurueckspiele, ist es auch ein sicheres passspiel...
     
  15. theog

    theog Guest

    Glueckliche Schlaegertruppe....
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    editieren geht momentan nur im "erweitert"-modus!
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich weiss, der böse Schläger war dabei und überhaupt sind die Schiris alle bestochen, die Latten zu rund, der Ball auch, die Illuminaten haben den Papst entführt und durch ein - als Mensch verkleidetes - Reptilienwesen ersetzt, das Bier war heut zu warm und überhaupt ist alles Scheiße. Boo fuckin' hoo.
    Wird Zeit, dass Du mal wieder richtig kacken gehst. :D

    Zu einem geduldigen Passpiel gegen eine dicht gestaffelte und starke Abwehr - eben wie die der Portugiesen - gehört nunmal auch dazu, dass man den Ball zurückpasst. Würdest Du jeden Ball nach vorne spielen, wär's kein geduldiges Spiel.
     
  18. theog

    theog Guest

    Achso...und weil die spanier so einen scheiss spielen, nennt man es eben "ballsicheres Passspiel", und nicht "pure Langeweile"...:floet:
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Außerdem kommt dann der Kaiser und schimpft: kick and rush!
     
  20. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    @theo:
    Du, ich werd da jetzt mit dir sicher keine großartige Diskussion anfangen. Momentan biste halt im Heul- und Motz-Modus. Wenn Du alles Scheisse finden willst, mach das ruhig. :)
     
  21. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Wenn man einen Gegner wie Portugal in der zweiten Hälfte fast gar nicht mehr an den Ball kommen lässt, dann kann man das durchaus auch als ballsicher bezeichen.
     
  22. theog

    theog Guest


    nach so eine abgelaufene WM kein Wunder...:floet: Aber bald ist dieses Desaster zu ende...:hail:
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ist das deine erste WM oder fehlt die Erinnerung an frühere WMs?
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Portugals Offensive hapert an diesem John Wayne, der Narrenfreiheit von vorn bis hinten hat. Was heisst hinten, da hat er es ja nicht nötig, da ist seine Anwesenheit nicht erforderlich. Und das passiert mit Billigung des Coaches Quieroz, der dadurch mMn für Unzufriedenheit in der Mannschaft sorgt.
    Andere rackern sich ab und er spielt den Stehgeiger, da verliert man die Lust, für ihn mitzulaufen. Ich hätte gerne mal erlebt, wie Portugal ohne Ronaldo aufgetreten wäre, also uneffektiver auf keinen Fall. Die Abwehr stand sicher, nur nach vorne ging nichts. Das lag mMn nur an diesem arroganten Breitbeiner, der nichts für das Spiel getan hat.
    :schlecht:
     
  25. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Weiss auch nicht was der im Team der Portugiesen verloren hat. Wenn ich da an den Bremer almeida denke, nach dessen Auswechslung keinerlei Gefahr mehr fuer das Spanische Tor bestand. Hauptsache sein Gel im Haar hat 90 Min. gehalten. So eine ueberfluessige und arrogante Type, wuerde ich aus dem Kader streichen. Vielleicht landet er dann mal wieder auf dem Boden.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    :lachweg:

    War das herrlich gestern, endlich spielt Spanien wie Spanien. Wie sie nach dem 1:0 die Portugiesen kaum noch an den Ball kommen ließen - vom Feinsten! :top:

    Andere Mannschaften stellen sich nach einem Vorsprung hinten rein und warten nur auf Konter. Da finde ich das spanische Tiki-Taka attraktiver, sorry. Und heute stimmte im Laufe des Spiels auch immer mehr die Passgenauigkeit, die bisher in diesem Turnier noch etwas zu wünschen übrig ließ.

    Das Spiel gegen Paraguay stelle ich mir sehr ähnlich vor wie das gestern. Hoffentlich auch mit dem gleichen Ausgang!
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die können spielen wie sie wollen, unsere Spanienhasser werden weiter meckern, motzen und möbeln... äh pöbeln.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Erst einmal zum Spiel allgemein: das lief ja ganz anders ab, als ich es gedacht hatte. Das Spiel war ja fast freundschaftlich, und ich hatte mich schon so auf ein bisschen Treterei gefreut... Ansonsten: die gefaehrlichere Mannschaft hat gewonnen, somit passt der Ausgnag schon, auch wenn Portugal in der ersten Haelfte mehr vom Spiel hatte. Und nach allem, was ich bei dieser WM von Ronaldo gesehen habe, ist er entweder ueberschaetzt, oder er war von seiner wahren Leistungsfaehigkeit ebenso weit weg wie Ribery, Rooney und Co.

    Jetzt zum Zitierten: Ich bin ja ein grosser Freund des Passspiels (drum bin ich ja Oranje-Fan), aber nur, wenn es zum Kreieren von Torchancen dient, denn schliesslich ist das Toreschiessen der Sinn des Fussball. Passspiel um des Passpiels willen ist fuer mich deshalb fussballerische Selbstbefriedigung, sonst nix. Deshalb finde ich das tiki-taka auch oede; da ist es mir tatsaechlich lieber, eine Mannschaft stellt sich hinten rein, kontert dann aber bei Ballgewinn und versucht, weitere Tore zu erzielen.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich vermute hier eine neue Spielphilosophie. Meiner Meinung/beobachtung nach spielen auch die Brasilaner und die Holländer so. Wer den Ball hat, dem kann nix passieren. Wormatia nannte das "geduldiges Spiel". Gefällt mir ganz gut, die Beschreibung. Da wird geduldig hin und her gespielt, bis sich irgendwas tut, irgendeine Chance ergibt, irgendeinem irgendwas einfällt. Zum Anschauen ist das nicht unbedingt schön, denn es fehlt das Spektakuläre, aber das scheint die neue (und bisher erfolgreiche!) Art Fußball zu spielen zu sein. Das schnelle nach vorne spielen (außer bei Kontern) hat scheinbar ausgedient.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das Tiki-Taka in der gestrigen Form ist im Grunde eine Defensivtaktik und als solche sicher nicht sehr spektakulär. Im Grunde aber ist das eine generelle Haltung: wenn wir den Ball haben, kann der Gegner kein Tor machen. An guten Tagen ist es einfach schneller Kombinationsfußball mit Kurzpässen, wie bei der Euro 08 gezeigt, wo kein Mensch diese Spielweise "öde" fand. Aber auch Barça spielt ja so ähnlich, und da sind sich die Experten einig, dass sie in der Regel sehr attraktiv spielen.
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wie gesagt, mir fehlt beim Tiki-Taka einfach der Zug zum Tor, denn der ist fuer mich das Wichtigste. Apropos Tor: den portugiesischen Torwart Eduardo fand ich wirklich gut. Wundert mich, dass er schon 28 ist, aber immer noch in Braga spielt - an dem muessten doch eigentlich auch prominentere Vereine Interesse haben.