Ach du Schreck: Berlin möglicherweise ganz lahm gelegt!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Nestor BSC, 4 März 2008.

?

Wie fändet ihr es, wen gar nichts mehr ginge?

  1. eine bodenlose Unverschämtheit den Kunden gegenüber

    2 Stimme(n)
    10,5%
  2. gut ist es nicht, aber ich kann die Gewerkschaften schon verstehen

    2 Stimme(n)
    10,5%
  3. vollstes Verständnis für die Belange der Streikenden

    10 Stimme(n)
    52,6%
  4. nicht gut, weil die Arbeitgeber daran Schuld sind

    2 Stimme(n)
    10,5%
  5. sehr gut, da kann man mal daheim bleiben

    3 Stimme(n)
    15,8%
  6. ist völlig egal, denn ich bin eh nicht betroffen

    1 Stimme(n)
    5,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.852
    Likes:
    35
    Hallo Leute!

    Bereits morgen (5. März) beginnt der Streik durch ver.di bei den Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG), so dass die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse kaum noch fahren. Der Streik soll angeblich über eine Woche dauern, bis zum 14. März.

    Dazu kommt am Montag wohlmöglich auch noch der Streik von der GDL, wo zudem auch noch weder die S-Bahnen noch der Regional- sowie Fernverkehr rollen.

    Damit ginge in Berlin in der kommenden Woche gar nichts mehr!

    Insgesamt würden alle öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin im Zeitraum zwischen Montag, 10. März und Freitag, 14. März stillstehen!

    Ich finde, das ist für die Fahrgäste eine echte Zumutung!

    Denkt denn niemand, also weder Bahn & BVG auf der einen Seite, noch GDL & ver.di auf der anderen Seite, an die Belangen der Kunden? :motz:

    Grüße von Nestix
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    bin für ne gesetzlich vorgegeben Streikzeit zwischen 03:00 Uhr und 03:30, damit sowas ja Niemanden stört.....
     
  4. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ich sehe das positiv, das kurbelt die autoindustrie an :huhu:
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Ein Streik ist nur dann gut, wenn er weh tut. Anders kann der kleine Arbeitnehmer ja keinen Druck ausüben.

    Von daher finde ich das moralisch absolut ok. Viele einzelne haben unter den Folgen zu leiden aber anstatt auf die Streiker sauer zu sein, sollte man lieber auf die Bosse der Streikenden Personen sauer sein, da diese Ihre Mitarbeiter ja auch ordentlich bezahlen könnten, anstatt nur an sich selbst zu denken. ;)
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Das wird ruhig auf Arbeit, ich kann es kaum erwarten. :D
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jetzt muss ich unbefristet für meinen sohn den chauffeur geben. :motz:
    wieso sollen denn die streikenden mehr geld kriegen?!
    reicht doch, wenn die politiker gut verdienen. :top:
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Wieso alle? Die S-Bahnen fahren doch!

    Ansonsten: Auf in den Kampf Kollegen! Zieht das durch!:top:
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    GdL, Holgy, GdL!
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Seit wann bestreiken die die S-Bahnen?
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Schreibt doch der Nestor oben.
     
  12. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Die S-Bahnen werden demnächst auch lahmgelegt Holgy.

    Also um es positiv zu sehen. Die Taxen haben mehr zu tun die Tage. Also in der Schule waren heute so gut wie alle da. Vielleicht die ein oder andere Verspätung, aber ansonsten ist kaum jemand nicht gekommen. Anders wird es aussehen, wenn die S-Bahnen noch ausfallen.
    Ich werde jedenfalls immer ohne größere Probleme zur Schule kommen. Fahrrad oder das Auto dienen da dem Zweck.
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    "Berlin (dpa/bb) - Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) hat sich unbeeindruckt vom Streikbeginn bei der BVG gezeigt. Die BVG spare mit jedem Streiktag Geld, der Ausstand treffe nur die Fahrgäste, sagte Sarrazin am Mittwoch im Inforadio des rbb. Er kündigte höhere Fahrpreise an, sollte die Gewerkschaft ver.di Erfolg haben. «Dann müssen wir in genau dem Umfang, in dem die Kosten der BVG steigen, auch die Fahrpreise natürlich erhöhen», sagte Sarrazin. Der Finanzsenator erneuerte seine Aussage, die Altbeschäftigten der BVG seien gegenüber den von 2005 an eingestellten Kollegen privilegiert und verdienten mehr als ihre Arbeit am Markt wert sei."

    Sarrazin von BVG-Streik unbeeindruckt - Nachrichten-Newsticker von Welt Online - ständig aktuelle Nachrichten und Informationen - WELT ONLINE



    So isser unser Sarrazin. Er ist ja auch der Meinung, Hartz IV Empfänger sollen froh sein, daß sie nicht so dick werden , können ja statt vorm Fernseher zu sitzen lieber Schwarzarbeiten und nen prima Hartz IV Speiseplan hat er ja auch parat. Seine Velodromaktion hab ich woanders ja schon geschrieben.

    Ist übrigens genau der Sarrazin der seinen Sold als Finanzsenator bekommt und zusätzlich natürlich sein mehr als üppiges Gehalt als Aufsichtsratsvorsitzender der BVG
    bekommt.


    Nen paar weitere Kracher gibt es hier
    BM-Berlin: Bilderspecial: Die Weisheiten des Thilo Sarrazin

    wobei das natürlich nur ne kleine Auswahl ist.

    Und sowas läuft frei rum.....
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Hossa, das ist ja tatsächlich ein sehr sympathisches Kerlchen, der Sarrazin.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Tja auch Negativwerbung ist Werbung. Aus seiner Postion gesehen macht er sogar alles richtig. Er kann gar nicht verlieren. Denn entweder hat er als Aufsichtsratvorsitzender der BVG Geld gespart, andererseits könnte er sich für zufriedene Tarfifvertragsabschlüsse parteilich feiern lassen. Nu sage einer, der ist nicht berechnend. Wenn das kein Lobbyismus ist, dann wiess ich es auch nicht. :motz:
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Tun die das denn :suspekt:
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nee, alles arme Schlucker nahe der Armutsgrenze.
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    zum Thema BVG man nen ältererArtikel,aber zumindest die Gehälter der Führungsebene sind immer noch aktuell

    Eine ganz große Koalition gegen Top-Gehälter : Textarchiv : Berliner Zeitung


    Und außerdem verstehe ich nun den Aufschrei der Politker auch nicht so wirklich. Warnzeichen über die immer größer werdende Unzufriedenheit gab es nun mehr als genug. Und wenn ich im öffentlichen Dienst (namentlich Polizei) den Angestellten die Gehälter kürze mit dem Versprechen die Arbeitszeit verkürzt sich und dann wird die effektiv (auf Grund von akuten Personalmangel) verlängert, dann darf ich mich wirklich nicht wundern, wenn die auf die Barrikaden gehen.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Wow, in der dritten Führungsebene noch an oder über 150.000 Tacken und das bei einem Laden, der in den Schulden versinkt. Aber da braucht man auch Spitzengehälter, damit auch Spitzenleute gehalten werden, die dies verschleppen können.
     
  20. girly

    girly Active Member

    Beiträge:
    845
    Likes:
    0
    so viel wie die meisten denken, verdienen Politiker nun auch nicht..
     
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    naja, 11.000 € knapp ,die Hälfte würd mit auch schon langen. Und vor allem die Pension danach.


    @Rupert nun gehe nochmal davon aus, daß die Löhne in Berlin nach dem Wegfall der Berlinzulage nicht an das Niveau vom restlichen Westdeutschland angepasst wurden.Von daher darfst du da nochmal ca 20% draufschlagen um ein Vergleichsgehalt für z.b. München zu erhalten ;)
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Japp, ungefähr so viel wie ein Fließenleger.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.796
    Likes:
    2.728
    Dafür kann der Fliesenleger aber schwarz arbeiten, was der Politiker nicht kann. :floet:

    Ich frage mich wann die Politiker in Berlin endlich mal streiken?




    Würde eh keinem auffallen und viele Fehler würden nicht mehr gemacht werden. :zahnluec:
     
  24. einSpecht

    einSpecht Nussknacker

    Beiträge:
    1.306
    Likes:
    1
    Ich finde die Streiks sogar noch viel zu lasch...:rolleyes:

    Die sollten so lange die Arbeit niederlegen, bis ein angemessenes Angebot vorgelegt wird! :floet:
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Ich habe doch geschrieben, das Politiker arme Schlucker sind.

    Völlig unterbezahlt die armen Kerlchen.Die sollten alle mindestens soviel wie Ackermann und Konsorten verdienen.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Supi! :top:

    Jetzt müssen sich nur noch die Taxifahrer solidarisieren! :D

    Auf's gehts, Kollegen!

    Mann der Arbeit, aufgewacht!
    Und erkenne deine Macht!
    Alle Räder stehen still,
    Wenn dein starker Arm es will.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Das wäre jetzt meine nächste Frage gewesen:
    Was verdient ein Abteilungsleiter bei der MVG?

    Ich bewerb' mich da mal...
     
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nicht zu vergessen die Tankstellenpächter und die Ärzte. :D
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Boh, das war aber böse :D:D:top:
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nur dass das mal klar ist:

    wenn die lokführer jetzt wieder streiken, hat das ganz allein die bahn zu verantworten.
    die arroganten spitzbuben unterzeichnen erst einen vertrag, um den arbeitskampf zu beenden, und weigern sich dann, den ausgehandelten vertrag zu unterzeichnen.
    also müssen die lokführer für einen vertrag zweimal streiken.

    Und dann versuchen sie (mehdorn und spießgesellen) auch noch, mit gerichtlicher hilfe verfassungsmäßige rechte auszuhebeln.

    so sieht das auch der von mir hoch geschätzte ehemalige cdu-generalsekretär und heutige globalisierungsgegner und ATTAC-mitglied heiner geißler:

    quelle: (sorry) bild
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Banshev Mehdorn soll endlich zurücktreten!