Absteiger aus der 3. Liga 2013

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Nestor BSC, 19 Mai 2013.

  1. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Abgestiegen sind dieses Jahr aus der 3. Liga:

    Alemannia Aachen (Insolvenz, dann RL West oder Mittelrheinliga)
    SV Babelsberg 03 (sportlich, dann RL Nordost)
    SV Darmstadt 98 (sportlich, dann RL Südwest)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    Es kann noch passieren, dass Wacker Burghausen freiwillig oder die Offenbacher Kickers unfreiwillig aus finanziellen Gründen zurück ziehen.
     
  4. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Kickers Offenbach erhält wohl die Lizenz für die 3. Liga, und wohl auch Osnabrück!

    Aber, die große Frage ist nun, was wird denn nun aus dem MSV Duisburg, falls sie tatsächlich keine Lizenz mehr für die 2. Liga bekommen. Ob der MSV dann in die 3. Liga kommt, oder noch weiter runter gestuft wird! ;)

    Wenn Duisburg noch weiter runter muss, als in die 3. Liga, dann könnte glaube ich auch SV Darmstadt 98 davon profitieren!
     
  5. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    Keine Lizenz für die Offenbacher Kickers und somit keinen sportlichen Absteiger aus der 3.Liga, die dann nächstes Jahr nur zu 19 spielt. Darmstadt 98 bleibt drin, der SV Babelsberg 03 nicht, denn denen wurde auch die Lizenz verweigert. Die Kickers können noch Beschwerde einlegen.
     
  6. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Kickers Offenbach verzichten auf eine Beschwerde gegen den Lizenzentzug, und fangen somit in der Regionalliga Südwest neu an! ;)
     
  7. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Schade für Offenbach, waren mir gerade richtig sympatisch geworden, schon wegen dem Trainer Schmidt.
    Aber ein Neuanfang ist schon mit das beste, alles in die richtigen Bahnen lenken und nach vorne schauen. :):top: