Abspaltung der Liga A: Chaos in Italien?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Princewind, 30 April 2009.

  1. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ganz so eindeutig scheint das nun allerdings auch nicht zu sein:

    6+5: Neue Fußballformel wirkt diskriminierend « DiePresse.com

    (beachtenswert v.a. Folgendes: "Überdies war die Fifa selbst Auftraggeber dieses Gutachtens." Getreu dem Motto: Glaube keinem Gutachten, dass du nicht selbst gekauft hast. ;))
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Einfach mal nach "6+5 Regel" googeln/recherchieren.
    Gibt auch Quellen, die behaupten, dass es rechtswidrig wäre. Die FIFA allerdings hat vor, die Regel bis 2012 durchzusetzen. Und dann will ich sehen, was Teams wie Arsenal oder Inter machen :rolleyes:

    edit: Gablonz war etwas schneller
     
  4. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wir werden sehen. Ich fänds auf alle Fälle spannend zu sehen, ob bzw. zu welchen Verschiebungen das führen würde.

    Ich vermute mal u.a. einen rasanten Anstieg an Einbürgerungen. ;)
     
  5. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wie's in der Türkei ja schon der Fall ist.
    Dort gibt's eine ähnliche Regel und die ausländischen Spieler werden meist eingebürgert.
    Problem:
    Bei der 6+5 Regel muss ein Spieler für das jeweilige Nationalteam spielberechtigt sein. Die wirklichen Star-Spieler spielen aber schon für ihr Nationalteam, daher würde eine Einbürgerung wohl wenig bringen.
     
  6. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Dann gäbs da z.B. noch die gebürtigen Polen mit deutschen Vorfahren oder die Argentinier, die sich mit Freude ihrer italienischen Wurzeln erinnern, ...

    Stimmt, ist so wohl von der FIFA angedacht. Bleibt bloß zu hoffen, dass der Schuß dann nicht auch ein Stück weit nach hinten losgeht. Nämlich dann, wenn sich junge Spieler aus bestimmten Ländern zunächst reiflich überlegen für ihr Land aufzulaufen und so die eigenen Karrierechancen zu schmälern.
     
  7. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Der Italienischer Verband Chef ist Abate und nicht Carraro..
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2009
  8. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Zitat Gablonz
    Zähl einfach nach: AS Roma - Kader 2008/2009
    Aber wie weiter oben schon geschrieben, finde ich es persönlich auch nicht so wichtig. Bei meinen Lieblingsvereinen hängen meine Vereinssympathien nicht in erster Linie vom "Deutschenanteil" im Kader ab.[/QUOTE]


    Ich brauche nicht nachzuzählen..meine antwort ist klar formuliert worden..
    nur du willst nicht Akzeptieren..und selbst habe nicht gegen die Ausländische
    spieler..
    Bei A.S Roma gibt keine Italienischer minderheit in kader..die (eingesetz spieler
    sind überwiegender Italiener), Motta-Cassetti-Panucci-Aquilani-De Rossi-Totti-
    Tonetto-Montella, und die Primavera Crescenzi-D'alessndro-Scardina-Okaka..
    Ausser Mexes, sind Pizzarro-Vucenic-Menez-Baptista nicht so oft eingesetz
    worden, der Taddei hat ja die Doppelt Staatsbürgeschaft, Juan war diese
    saison mehr verletz als er gespielt hat..bis heute ist es fakt, dass die
    mehreit im Kader von A.S Roma bleiben wollen, trotz angeboten von andere
    nahmaften vereine..
     
  9. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Definier mal den Begriff Kader. ;)

    Aber warum stört es dich eigentlich so sehr, dass AS Roma mehr Nicht-Italiener als Italiener im Kader hat?
     
  10. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Meine difination ist ganz einfach..

    Schau die aufstellung der mannschaft in der letzen paar saison, dann weist
    du bescheid, und selbst diese saison war es genau so, es sind mehr Italiener bei ieder spiel eingesetz worden als nicht Italiener, und lass Bitte der Kader mal bei seite, weil es ergäntz würde währender der Winter pause, die nicht aufgeführt wird in der Homepace von A.S Roma, z.b die Cresenzi-D'alessandro-Scardina etc..
     
  11. Deadringer

    Deadringer Der Atzenkeeper

    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    As Rom
    Ausländer: 15 (55,6 %)

    Ist doch völlig in Ordnung. Italien ist ja wohl das letzte Land das "Probleme" mit ausländischen Spielern hat.
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    aber falsch.;)
     
  13. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    So sehe ich das auch.
     
  14. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Und noch einmal.@Gablonz,@ Deadringer wo sind die "Nicht Italiener" die in
    diese gasamte saison, mehr waren als die Italiener selbst auf der Platz..

    Der (Kader) von A.S Roma ist nicht relevant, sonder die spieler die eingesetz
    würden..da liegt nach meine meinung der Pronzentual anteil der Italiener
    viel hoher, als die nicht Italiener..und in der vergangenheit genau so..

    Doni oder Artur, dann Mexes der oft verletz war, Pizzarro-Vucenic-Menez-Riise-Baptista genau so..

    Die Italiener die eingesetz würden, Aquilani bis zu sein verletzun, sonst De Rossi-Perrotta-Cassetti-Loria-Tonetto-Totti-Montella-D'alessandro-Crecenzi-Taddei der man nicht als Brasilianer betrachten kann, wegen seine doppelt
    Staatsburgerschaft..Okaka der nur eine halb saison für Roma spielte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2009
  15. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Für mich sind nur 13 nicht Italiener im Kader..und die italiener auch 13..
    und wenn man die 4 Primavera noch dazu zählt sind es 17..
    http://www.asroma.it/LaSquadraList.aspx
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    26 Spieler - 14 Nicht-Italiener auf der Seite, die Du da verlinkt hast.

    Was aber auch völlig wurscht ist, ob's 47,5% oder 53% sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2009
  17. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Es sind 14 Nicht-Italiener (mit Taddei wären es 15).
     
  18. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Taddei besitzt außer der Brasilianischer auch die Italienischer Staatsbürgerschaft...und hat sich vor zwei Monaten entschieden für die
    Italienische NM zu spielen.
    Taddei (AS Roma) - Profil - Football - transfermarkt.de
     
  19. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Die Argumentation ist lustig.

    Über Inters Ausländeranteil schimpfen wie ein Rohrspatz, aber wenns um den eigenen Verein geht...:floet:

    Cesar, Cordoba, Burdisso, Zanetti, Stankovic, Jimenez, Cambiasso, Mancini, Crespo, Balotelli haben alle (auch) die italienische Staatsbürgerschaft, wie der Taddei.

    So gesehen spielen bei Inter mehr Italiener als bei AS Rom.;)

    Andererseits verstehe ich immer noch nicht, warum dir das so wichtig ist. Oder um Rupert zu zitieren: Ob 47,5% oder 53% ist aber auch völlig wurscht.
     
  20. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Es bleiben trotzdem 14 Nicht-Italiener, wenn man Taddei als Italiener zählt und nicht 13, so wie du gesagt hast ;)

    @Gablonz: Drum würd ich persönlich Taddei auch nicht als Italiener bezeichnen.
     
  21. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    @ Brock_Lesnar Und darum würde ich der Cacao als 100% Deutsche ansehen.