ab 25.06 in Pescara beginnen die Mediteranische Spiele

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von barisano, 24 Juni 2009.

  1. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Giochi del Mediterraneo, inizia l?avventura. Per l?Italia c?è la Siria

    Die U 20 Italien, spielt gegen Syrien. und in der gruppe A ist noch Griechenland
    dabei..
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Vor ein paar Jahren gab's das Spektakel hier in Almería, 150 km von Málaga. Außerhalb des Mittelmeeraums werden die Spiele aber kaum wahrgenommen.

    Heißt übrigens auf Deutsch Mittelmeerspiele. ;)
     
  4. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Nur dass es einer große Resonanz in Italien hat, diese Mittelmeerspiele..
    und sollte die Anrainerstaaten verbinden..
     
  5. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Sind deine interessierten Landsleute dann eigentlich alle Antisemiten, wie der Dejagah? ;)
    Schließlich darf Israel als einziger Mittelmeeranrainer bei diesen Spielen aus Rücksicht auf die muslimischen Teilnehmer nicht mitmachen.
     
  6. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    @Gablonz..du müsstes es wissen dass wir Italiener keine Antisemitisch
    Einstellung haben, ich gebe aber zu es nicht gewusst zu haben, dass
    Israel nicht dabei ist..weil selbst die Politische einstellung der jetziger
    Regierum bestimmt nicht eine Anti Israelische Politik betreibt..
    Man müsste mehr darüber wissen, warum & wieso sie nicht bei diese
    Mittelmeer spiele nicht anwesend sind, ich habe darüber keine Informationen..
    Der Außenministe Frattini oder der zuständiger Innenminister Maroni danach
    fragen..
     
  7. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Der Grund wird wohl nicht die Rücksicht auf muslimische Länder sein sondern wie bei den Kontinentalmeisterschaften (EM bzw. Asien-Cup; Israel spielt bei WM-Qualis usw. immer in Europa und nicht in Asien) viel mehr der Schutz von Israel vor diversen Fans (evtl. auch Spieler?) der muslimischen Länder sein.
     
  8. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Jooouu das errinert mich an denn Supersieg gg die Türkei 5:0 und Tottis Stern fing an zu leuchten bei diesen Spielen !!
    Sind wir nicht die Führende Nation in diesen Spielen Bari?...glaube das mal bei der Gazzetta gelsen zuhaben?
    1.ITA
    2.Fra
    3.Spa
     
  9. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Jo Ricky..und es hätte noch eine zweite stern aufgehen können, aber leider
    hat sich der D'Alessandro verletz, und müsste nach hause..Rocca hat
    insgesamt 4 spieler aus der U 20 ersetzen müsse, aber trotz allem bin
    gespannt..

    Heute habe noch keine " La Gazzetta dello Sport" gelesen, wenn die aber
    schreiben müsste stimmen..
     
  10. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    1. Italien
    2. Frankreich
    3. Türkei
    4. Spanien
    5. Jugoslawien

    :)
     
  11. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Das ist falsch.

    Die Nichteinladung Israels ist (auch ganz offiziell) ganz klar politisch begründet im Umfeld wechselseitiger Boykottdrohungen.
    So stand z.B. bereits 1993 Frankreich als Ausrichter für seine Nichteinladung Israels in der Kritik und begründete dies damals u.a. so "Libanon, Libyen, Algerien und Syrien könnten durch ihr Veto-Recht die Teilnahme der Israelis sowieso verhindern".
    Auch heute argumentiert die italienische Regierung auf entsprechende Kritik ähnlich. Auch hier wird mit wechselseitigen Boykottdrohungen argumentiert.
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Bitte sei doch nicht naiv. Natürlich gibt es auch in Italien Antisemitismus, wie leider in jedem anderen Land der Welt.

    Was ich bloß deutlich machen wollte ist die (wie du es in einem anderen thread nanntest) Doppelmoral.
    Wenn der Dejagah aus persönlichen Gründen nicht gegen Israel antreten möchte, verurteilst du ihn umgehend als Antisemit. Wenn dein Heimatland ein Mittelmeer-Turnier ausrichtet an dem aus politischen Gründen Israel nicht teilnehmen kann, dann wird das in keinster Weise hinterfragt.
     
  13. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Ich weiss nicht ob Du Recht hasthabe mich noch nicht schlau gemacht über deine Aussage...ich weiss nur eins das Mittelmeer-Turnier wird immer im wechseln ausgetragen und ich weiss nicht die Gründe warum nicht Israel eingeladen wird ..werde mich mal rumhören um dir eine passende Antwort zu liefern!! Mein Heimatland zu verurteilen ohne jeden Beweiss find ich wie immer süppi von dir :lachweg::lachweg:
     
  14. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    kleine korrektur---> Mittelmeerspiele 2005 ? Wikipedia
     
  15. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    hab was gefunden !!!!

    Gablonz schön durchlesen und lernen !!!!!!

    Mittelmeerspiele ? Wikipedia

    Das einzige Land, das am Mittelmeer gelegen ist und nicht an den Mittelmeerspielen teilnehmen darf ist Israel, da ansonsten die muslimischen Teilnehmer drohen, die Spiele aus politischen Gründe zu boykottieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juni 2009
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Toll, Ricky, genau das schrieb doch Gablonz:
    "Die Nichteinladung Israels ist (auch ganz offiziell) ganz klar politisch begründet im Umfeld wechselseitiger Boykottdrohungen."
     
  17. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Da kann doch ITA nix für das Israel nicht teilnehmen darf ??? Gablonz sagt wir würden SCHULD sein !!! Wir haben diese Spiele ein Moslem zu verdanken und da müssen wir die REGELN beachten wie die Anderen Ländern auch !!!!

    Was das mit antisemitismus zu tun hat weiss der geier !!!

    ISRAEL darf auch im EUROPACUP teilnehmen ohne wenn und aber..obwohl die Türkei dort vertreten ist und es Boykottieren könnte !!!!! (Obwohl die Türkei auch eine Ausnahmen bildet weil sie nur zu 5% zu Europa gehört der rest ist Asien !)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juni 2009
  18. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Ich hab die Allzeittabelle gepostet:
    Medaillenspiegel aller Mittelmeerspiele
     
  19. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    okey Brock ;)
     
  20. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Häh? Haargenau das hatte ich doch geschrieben. :gruebel:
     
  21. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wie kommst du denn auf die ulkige Idee?

    Ein Moslem hat also die Mittelmeerspiele erfunden und die Regel aufgestellt, dass Israel nicht mitspielen darf. Hat dieser Moslem eigentlich auch die Regel aufgestellt, dass Italien mitspielen muss?

    Lass dirs von deinem Freund Barisano erklären. Der erklärt ja auch den Dejagah zum schlimmen Antisemiten, weil er nicht gegen Israel spielen wollte. Gründe? Egal!
     
  22. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
     
  23. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Eine Frage.Wo wird im italienischen Fernsehen was von den Spielen gezeigt?
     
  24. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Live auf Rai Sport Più, Montag 29 (18 uhr ) vs Griechenland !!
    Coach Francesco Rocca Team:

    Portieri: Fiorillo (Sampdoria), Gasparri (Parma);
    Difensori: Albertazzi (Milan), Bini (Piacenza), Calderoni (Piacenza), Crescenzi (Roma), Darmian (Milan), Tagliani (Fiorentina);
    Centrocampisti: Della Penna * (Pistoiese), Di Tacchio (Ascoli), Bonaventura (Pergocrema), Mazzarani (Udinese), Mustacchio (Sampdoria), Raggio Garibaldi (Pisa), Sciacca (Catania);
    Attaccanti: Immobile (Juventus), Visconti*** (Avellino), Mendicino (Lazio).
     
  25. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ok,danke für die Infos.;)
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Netter Name. Hoffentlich spielt er nicht so wie er heißt... ;)
     
  27. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Nun nenne wie die dir bequem ist, in deine Augen bin ich Naiv..aber in meine
    Einstellung sind gerade die welche jeniger Antisemiten die sehr naiv sind..
    Stimmt die gibt leider überall..

    Diese Doppelmoral wenn du mich meinst? ist in diese Beziehung in keine
    weiße bei mir vorhanden..der fall Dejagah ist außerdem was ganz besonders.
    denk etwas nach Gablonz..

    Soviel ich Informiert bin, war bis heute (leider) Israel bei keine Mittelmeer
    spiele dabei gewesen, da sind die Politische verantwortlicher Herren auf
    beide seite gefragt..die sich in der Vergangenheit vehement dagegen
    ausgesprochen haben!!jetzt den Italiener zu vorurteilen scheint mir zu
    graß, und betonen es nochmal, sport und politik sollen Völker verbinden,
    nun es fehlt bei bestimmten Leute diese Akzeptanz..
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    mal wieder falsch gedacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2009
  29. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Für naiv halte ich tatsächlich deine Aussage, dass Italiener quasi per se nicht antisemitisch seien:" ... du müsstes es wissen dass wir Italiener keine Antisemitisch Einstellung haben...". Dass ist einfach Unfug.

    Du bezeichnest eine Dejagah wegen seiner Bitte nicht für das Israel-Spiel aufgestellt zu werden als Antisemiten auf der Stufe eines Ahmadinedschad. Und zwar ohne jegliche Berücksichtigung der von ihm genannten Gründe.

    Dass Italien Mittelmeer-Spiele ausrichtet, an denen Israel (auch) auf Betreiben teilnehmender muslimischer Länder nicht teilnehmen darf, wird hingegen nicht einmal ansatzweise hinterfragt.

    Das ist allerdings eine Doppelmoral. Und die werfe ich dir hier vor. Italien habe ich nirgends verurteilt (falls du das mit "den Italiener zu vorurteilen " meinst). Wobei man durchaus darüber diskutieren kann, ob das Verhalten der europäischen Länder in diesem Fall richtig ist oder nicht.
     
  30. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
     
  31. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    @Gablonz..dann sage wie ich dass ganze sehe, Antisemitismus beginnt
    im Eltern haus..und dass kannst wahrscheinlich nicht wiederlegen..
    Meine persönliche Erfahrungen darüber.. und dass hat mit Naivität nichts
    zu tun, dazu tue ich es nochmal betonen, für mich sind selbst diese
    "Italiener" naiv & dumm die diese Einstellung haben.

    Ja ich betrachte der Dejagah als verlogen, weil der hier in Deutschland lebt,
    sogar die Deutsche Staatsbürgerschaft hat, und U21 Nationalspieler ist.. wenn ich solche aussage tätige, weil bestimmten Kenntnisse vorhanden aus meine seite da sind, hier werden Iranische Staatsbürger gezwungen, (wenn sie eine neue pass brauchen) mit Schleier fotografiert zu werden..Frauen..

    Diese Diskussion hätten man schön vor 40 jahre haben müssen, heute
    den Italiener ein Vorwurf zu machen, ist "Scheinheilig"..hast mal die
    andere Länder-Politiker mal gefragt??

    Wie du meinst, dann bin ein Doppelmoralist..obwohl persönlich an diese
    Misständen nichts dafür kann, wie schon erwehnt man hätte die Politiker
    danach fragen müssen, auf beide seite..diskutieren werden wir beide
    immer, fragt sich Nur in welche rahmen??dass geschehen sollte..