Aachen - Mainz 05

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 27 Februar 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Die beste Rückrundenmannschaft zu Gast auf dem Tivoli in Aachen.

    Können die Mainzer Ihre starke Serie fortsetzten oder gibts bei den heimstarken Alemannen mal wieder ne Niederlage für den FSV Mainz 05?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Mit nur 12 Pünktchen zu Hause sind wir wohl eher heimschwach. Wird wohl ne enge Kiste werden, mit viel kratzen, beissen und rennen. Es stellt sich die Frage wer von unseren Jungs den Zidan an die Kette nimmt, unsere "Axt" wäre eigentlich der richtige Wachhund für Zidan, dat jibt aua.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Erst 12 Punkte?

    Ui da hatte ich vom Feeling her aber ein anderes gefühl. :zahnluec:

    Naja für Gladbach und Bayern hats zuhause auch gereicht, also ganz leicht zu spielen ist der Tivoli meiner Meinung nach nicht. :weißnich:
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich bin sehr gespannt auf das Spiel - zumal zwei Mannschaften aufeinander treffen, die mir beide sehr sympathisch sind...

    Da Aachen die Punkte gerade etwas dringender nötig hat als Mainz, drücke ich mal den gelben die Daumen.

    @ André: So schwer ist's doch gar nicht auf dem Tivoli zu gewinnen :zahnluec:
     
  6. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0

    ...wenn man wirklich Meister werden will :zwinker:
    Da haben sich Schalke , Bremen und Bayern ganz anders angestellt.
    Der einzig souveräne Meisterschaftsanwärter war der VFB.


    Tja , die "Festung" Tivoli steht leider nicht soo sicher , wie man sich das vorgestellt hat . 3 Punkte gegen Mainz wären in der momentanen Situation Gold wert , wo wir gerade gegen die "kleinen" Teams zu hause Federn lassen
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Für Gladbach aber irgendwie schon, und für Bayern noch mehr... :zahnluec:
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319

    Pffft, wer ist Bayern? :opa:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich hoffe das können wir nach dem 34. Spieltag auch noch so sagen... :top:
     
  10. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Da wir im Hinspiel völlig unnötig verloren haben erwarte ich Wiedergutmachung , ich würde mich zwar freuen wenn die Alemannia und wir zusammen die Klasse halten aber die Punkte brauchen wir auch . Ich bin am Sonntag auf dem Tivoli und hoffe das es nicht pisst da man auf den Stehrängen ja leider ohne Dach auskommen muss.
     
  11. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    In Aachen gehört Regenkleidung schon fast zur Standartausrüstung, ich stehe auch offen und bin schon x-mal mist-nass geworden. Sonntag soll es aber nicht regnen und ca. 11 C werden.
    Du kommst nach Aachen? Weiste schon wann Du da sein wirst, vielleicht reicht es ja noch für ein Bierchen.
     
  12. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Normalerweise sind wir immer min. 1 Std vor Anpfiff vor Ort. Ich schick dir mal meine Handynummer per Pn dann kannst du mich ja mal anrufen.:huhu:
     
  13. tobolf

    tobolf Chelsea[aner]

    Beiträge:
    370
    Likes:
    0
    ich bin sehr auf das spiel gespannt. da kann fast alles passieren
     
  14. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Richtig, wenn es nicht regnet scheint die Sonne.:zwinker:
     
  15. most wanted

    most wanted Guest

    Boah boah boah, was für ein krasses Spiel! Ich kann echt nicht mehr, bin total ausgepowert. Puuuh.

    1. HZ war so schlecht, wie lange nicht mehr. Da ging einfach nichts. 10:2 Torschüsse für Mainz sprechen da ne deutliche Sprache, wobei unsere 2 absolut nicht gefährlich waren. Grausame 1. HZ und deswegen konnte man nicht damit rechnen, dass wir so aus der Halbzeitpause kommen.

    Hammer 2. HZ. Direkt innerhalb 2 Minuten - genau wie beim Heimspiel gegen Bochum - das 1:1 und 2:1. Danach habe ich mich trotzdem sehr über unsere Chancenverwertung aufgeregt, denn die war doch sehr fahrlässig und normalerweise rächt sich sowas, aber ein Glück heute nicht!

    Die 2 Elfmeter würde ich so einstufen: Kann man geben, muss man nicht. Unserer Elfer, ja aus einem Meter, was will der Mainzer da machen? Aber andererseits verhindert er damit eine super Chance für Schlaudraff.
    Beim Mainzer Elfer geht Herzig sowas von dämlich in den Mann. Klares Foul, der Ellenbogen von herzig hat nichts im Gesicht von Ruman verloren. Allerdings muss man sagen, dass Ruman niemals an den Ball gekommen wäre, aber egal.
    Darüber zu diskutieren bringt gar nichts, denn beide Elfer wurden verschossen.

    Jez gehts zu den unbequemen Cottbussern. Auweia, das letzte Spiel dort hab ich echt nicht gut in Erinnerung, ein 5:1 Debakel. Hoffentlich wiederholt sich das am Samstag nicht.
     
  16. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    gerade zurück vom Tivoli .....oh man , war das nen Spiel ..und nen ganz wichtigen dreier .
    Mainz in der ersten Hälft klar dominierend und zurecht die 1-0 in Führung zur Halbzeit .
    Aachen nach der Pause , ähnlich wie schon gegen Bochum , mit einem Doppelpack . Dank der Auswechselung (Reghecampf für Heidrich) auch endlich konzentrierter und druckvoller .
    Elfer für Aachen ---> verschossen
    Elfer für Mainz ---> verschossen

    ---> die Nerven am Boden , sowas brauch ich wirklich nicht alle Tage .


    Mainz hatte hier nen starken Auftritt und auch nen Punkt verdient ; wünsche den Mainzelmännchen noch viel Glück im Abstiegskampf ....natürlich nur , wenn auch Aachen drin bleibt:huhu:

    Ach ja , Klopp:hammer2: verabschiedete sich von die Aachener Fans beim Gang zum Spielertunnel mit Applaus , den er auch driekt zurück bekam ...schöne Geste:top:
     
  17. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Boah, war dat ne grausige erste Halbzeit. Vorm Spiel war ich zwei Stunden in der Kneipe, selbst mit Promille im Blut war das Aachener Spiel unerträglich. Den Gedankengang von Frontzeck kann ich bis jetzt noch nicht nachvollziehen, Plaßhenrich verletzt draußen und zusätzlich spielt dann Heidrich für Reghecampf :gruebel: Für mich war nicht erkannbar auf welcher Position der Heidrich überhaupt gespielt? :gruebel: Der lief ja rum wie Falschgeld!
    Dank der Einwechslung von Reghe und der zwei schnellen Tore spielte Alemannia in der zweiten Halbzeit besser, ich würde sogar sagen besser als Mainz. Beide Elfer kann man geben, muss man aber nicht, Typen wie Weiner geben solche, deswegen konnte Kollege Thor vorm Spiel mind. 1 Elfer voraus sagen.
    Wenn man beide Halbzeiten sieht wäre ein Unentschieden wohl gerechter gewesen. Von einem völlig unverdienten Alemannia Sieg kann man allerdings nicht sprechen Herr Friedrich!
     
  18. most wanted

    most wanted Guest

    Hehe, Friedrichs Aussage nach dm Spiel (die Reporter reden sogar von einer kryptischen Aussage :D) war so verwirrend, dass wirklich nur er sie verstand :D

    Aber jez mal ernsthaft, ich finde das total Scheisse, was einige wenige mit Schlaudraff abziehen. Beleidigen muss nicht sein. Ich finde pfeiffen schon zu viel, aber darüber kann man streiten, aber einen Spieler, der shcon zig Tore für uns geschossen hat und darunter sehr wichtige zu beleidigen, was soll das denn?

    Man kann von einem Schlaudraff einfach nicht erwarten, dass er 34 Spiele gut spielt, das geht doch nicht. Lasst ihn einfach spielen, dann wird er uns schon zum Kalssenerhalt schießen.
     
  19. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    jep , seh ich genau so .

    es liegt am Trainer die Spieler zu motivieren , und an uns , sie anzufeuern.
    was macht das für einen Sinn ,die eigenen Spieler zu beleidigen und zu differmieren . das bringt alles andere als eine besser Leistung .
    und gerade wir in Aachen können nur durch manschaftliche Geschlossenheit in der Liga bestehn .

    Schlaudraff selbst sagte ja auch " ...er beschwert sich nicht , wenn er als Penner oder Bayer-Sau bezeichnet wird , sondern übelst beschipft wird ..."
    er ist also kein Mimöschen , es müssen schon Beleidigungen der heftigeren Art gewesen sein .
    ganz toll , was hier mittlerweile für Idioten rumlaufen .......
     
  20. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ich selber hab nix davon mitbekommen, muss aber laut Schlaudraff ziemlich übel gewesen sein. Finde ich ebenfalls total asozial. Allerdings braucht Schlaudraff da nicht das beleidigte Leberwürstchen zu spielen, das ganze auf die Fans an sich zu verallgemeinern und öffentlich an die große Glocke hängen, nur weil er von einem duzend Hilfsschüler die nicht weiter denken als ein Schwein scheißt beleidigt worden ist. Die Leier von der übersteigerten Erwartungshaltung der Fans nervt langsam. Wenn die Mannschaft so ne erste Halbzeit abliefert wie gegen Mainz, darf ich denen ruhig mal mitteilen was ich von ihrer Leistung halte. Das in den letzten Jahren Fans zu uns gestoßen sind, die eindeutig der Party und Eventfraktion zuzuordnen sind weiß ich selbst, dazu noch die üblichen Pöbler und Maulhelden, das kann sich durchaus schlecht auf die Stimmung auswirken. Ich finde trotzdem, dass die Mannschaft und auch Herr Schmadtke das nicht auf alle Fans verallgemeinern sollte.
     
  21. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ach du liebe Güte, daß man solche Schwachköppe, die ihren Frust von zu Hause da ablassen, überhaupt noch wahrnimmt.
     
  22. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Eben, deswegen verstehe ich Schlaudraffs Aufregung nicht so ganz. Sogar beim kicker wird darüber berichtet. Der tut gerade so als hätten man ihn lynchen wollen!

    Fußball - Bundesliga - kicker online
     
  23. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Was willste mit "sogar beim kicker" sagen?

    Hörma, es geht um die Befindlichkeit eines Bald-V.I.P.. Da isses Auftrag des blättchens, was zu schreiben.
     
  24. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Tja, dann sollte der kicker aber auch mal schreiben, dass die Leistungen des jungen Bald V.I.P. während der gesamten Rückrunde nicht nur zwischen schwach bis schlecht tendiert, sondern teilweise im Bereich total unmotiviert bis unverschämt bewegt. Iss doch klar, das dass die Krakeeler auf den Plan ruft, Mensch! Das soll natürlich keine Entschuldigung für die Beleidigungen sein.
    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis habe ich aber schon vor Beginn der Rückrunde voraus gesagt, dass es so kommen wird!
     
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Das meinte ich ja mit dem kicker. Eben daß sie nicht den gesamten Sachverhalt aus objektiver Sicht schildern, sondern in der Darstellung einseitig sind.
     
  26. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Die "grausige erste Halbzeit" der Alemannia lag an dem absolut überlegen Gegner , die 05er hätten nach 45 min mit 2 :0 wenn nicht 3:0 führen müssen . Die Alemannia konnte in Halbzeit 1 nicht einmal auf's Tor schiessen während die 05er an die 10 Chancem hatten . Auch ich bin der Meinung das der Aachener Sieg völlig unverdient war , selbst ein Remis wäre noch schmeichelhaft gewesen . Wie im Hinspiel half Wache kräftig mit das Aachen 6 Punkte gegen uns holt wo 0 durchaus auch drin gewesen wären . Shit happens......
    Alle Mannschaften gegen die wir in der Rückrunde gespielt haben waren durchweg stärker als die Alemannia - jedoch hat keine dieser Mannschaften diesen Kampfeswillen und ein Publikum das so hinter ihr steht . Natürlich kam auch wie immer völlig unnötiges von den Rängen :" Wir brauchen keine Mainzer SChweine" . Erstaunlicherweise der einzige Ausfall in 90 min , da kenn ich den Tivoli auch anders.
    Und nach dem Spiel hatte ich einen höchst sympathischen Kontakt mit einem Alemannia-Fan wie man ihn selten hat bei Auswärtsspielen .
    Bleibt zu hoffen das die 6 Punkte der Alemannia helfen die Klasse zu halten und wir es nicht bedauern müssen.
    Zu Weiner braucht man nicht viel zu sagen , er kann es eben nicht besser . Wobei beim Elfer für Mainz der Linienrichter mit Sicherheit gar nix gesehen hatte (der war voll blind) und erst nach der Protesten der Mainzer Fans wild entschlossen seine FAhne hob und Weiner pfiff halt mal .
     
  27. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Zu Schlaudraff : Die Mainzer Rhein Zeitung schrieb über ihn : Er war trotz seines Tores der schlechteste Spieler auf dem Feld und vor allem der unmotivierste.
     
  28. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    @Thor

    Ihr habt nicht gewonnen weil:

    a) Mainz in Halbzeit 1 gegen einen gefühlten Regionalligisten nur ein Tor gemacht hat.

    b) Mainz bei Standards zwei mal total gepennt hat.

    In der zweiten Halbzeit hatte Mainz weniger Torchancen als die Alemannia, Aachen war dem dritten Tor wohl näher als der FSV dem zweiten. Deswegen habt ihr meiner Meinung nach keinen wirklichen Grund euch über die Niederlage zu beschweren. Das es bei Alemannia nur über Kampf und Leidenschaft geht und wir spielerisch in der ersten Liga nicht immer mithalten können, sollte bekannt sein. Bei Mainz sah das Spiel in der Hinrunde auch nicht viel besser aus. Im Gegensatz zu Mainz 05 hatte Alemannia aber keine 3 Mio. parat um in der Winterpause nachzubessern.
     
  29. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Also ich beschwere mich keineswegs über die Niederlage und wenn dann bei den 05ern die es versäumt haben ihre Überlegenheit in Halbzeit 1 in Tore umzumünzen sowie die geistige Abwesenheit bei den Gegentoren .
    Das die Alemannia ihr kämpferisches Potenial nutzt war bei uns nie anders und spielerisch sind wir auch nur langsam besser geworden wobei es etwas paradox ist das Spiele die mehr spielerisch statt kämpferisch geführt werden meist verloren gehen . Die 3 Millionen sind auch nicht vom Himmel gefallen sondern stammen aus den Verkäufen von Thurk (1,8 Millionen) und Edu (1,3 Millionen).
    Worüber man sich aber beschweren könnte ist die Anzahl der Balljungen und deren "Arbeitsweise" . Waren in Halbzeit 1 noch einige da konnte ich nach der Pause und den Toren der Alemannia nur noch einen ausmachen , der saß mit lässig verschränkten Armen auf der Werbebandarole bei der Eckfahne am Würseler Wall und dachte nicht im Traum daran sich auch nur einmal zu erheben . Zidan betätigte sich stattdessen als Balljunge und wenn er Alemannia-Spieler den Ball geben wollte ließen die ihn einfach fallen . Das erklärt auch seine Unkonzentriertheit im Spiel , in der 2. Halbzeit war er nur noch körperlich anwesend.
    Ich verliere viel lieber gegen Aachen als zB. gegen Wolfsburg oder Bielefeld . Außerdem glaube ich an den Klassenerhalt der 05er und der Alemannia und nächste Saison läuft das dann umgekehrt.:zwinker: