8. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 27 September 2009.

  1. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Niemand und nichts ist überflüssig auf dieser Welt - es kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

    Wie dieses Spiel ...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Aus, Aus, Auswärtssieg !!!!! :top::top::top::top:

    3 Pkt. im sack.Gewonnen ist gewonnen.Ob nun 1:0 oder 5:0.Es war wichtig den Sieg heut zu holen.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Genau. ;)

    Zum Spiel: das war wirklich Not gegen Elend. Trotzdem war der Sieg der großen Borussia auf Grund der Torchancen völlig verdient. Gut war auch, dass die Abwehr diesmal wenigstens einigermaßen sicher stand. Und für das erste Buli-Tor von Barrios freue ich mich natürlich sehr. Hoffentlich ist jetzt bei ihm der Knoten geplatzt.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich habe aber gelesen, dass Gladbach verloren hat. :suspekt:
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Wer hat denn das größere Stadion? Welche Stadt ist größer? Wer hat (v.a. international) die größeren Erfolge?

    Ich bin ja nicht so vermessen, unsere Borussia als die "einzig wahre" zu bezeichnen. Aber größer sind wir allemal... :jaja:
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Als Fan bist du da ja befangen. ich bin weder von der einen noch der anderen Borussia Fan. Doch wenn mich jemand fragen würde, wer die grosse Borussia ist, dann wäre meine Antwort ganz klar, Gladbach.
    Du als Traditionalist müsstest da eigentlich sofort einschlagen.
     
  8. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Da ist sie ja, die Forderung nach Trainerentlassung. Hatte ich dir nach dem zweiten Spieltag vorhergesagt, als du dich ausgelassen über den sicheren Abstieg von Köln gefreut hast. :D
     
  9. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Rein zu meiner Information, ich kenne mich hier noch nicht gut genug aus:
    Ist es in diesem Forum Pflicht laut FAQ, dass jeder Spieltag-Thread in Pimmelfechten endet? Ich würde mich dann natürlich danach richten.
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Dortmund hat auch fast gar nichts gemacht, ausser zwei oder drei Einzelaktionen (eine führte zum Siegtreffer) war da nix - und diese zwei oder drei Einzelaktionene hatte Gladbach auch, nur ohne Torerfolg eben.
    Ich bleibe dabei, das Spiel war langweilig, für Dich vielleicht nicht, weil Du es mit Vereinsbrille angeschaut hast.

    Wie fandest Du eigentlich den Schiedsrichter ?
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    vengo von Borussen.net spricht mir mal wieder aus der Seele:
    Das Friend wieder genesen ist war das schlimmste was passieren konnte. Denn jetzt betseht unser Aufbauspiel nur noch aus langen Bällen auf Friend...

    Was hat eigentlich der Colautti falsch gemacht, das er nicht mehr spielt?
     
  12. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Wenn mann gegen einen Grotten Gegner Zuhause verliert kann mann sich denken wie scheisse wir waren:motz:
     
  13. theog

    theog Guest

    Ein passender Beitrag des Admins aus dem bvbfan-forum.de :

     
  14. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Ähm, dem kann man nichts mehr hinzufügen! Wobei Haijnal sich gestern doch etwas spielfreudiger gezeigt hat als in den letzten Spielen.

    Bin aber auch der Meinung, dass Grosskreutz wirklich mal ne Chance von Anfang an kriegen sollte!
     
  15. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    @Andre ist aber von Klingone:huhu:
     
  16. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Naja. Halt hat jeder seine SIchtweise;)
    Der Schiri war eigentlich ganz gut, ausser das er uns einen Straßstos zu unrecht verweigerte:floet:
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich habe Deine Schiri-Schelte ein bissl vermisst :rotwerd:
     
  18. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich bin immer noch ziemlich bedient von der vorstellung.

    selbst "wetten dass....?" hat mich nicht mal mehr ein klein wenig aufbauen können und das hat schon was zu sagen.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    In der Zusammenfassung hatte der Kick ein bissl was von Sporting Lissabon gegen die Hertha.
     
  20. matze77

    matze77 Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Also sehe uns von den Namen her besser aufgestellt wie letztes Jahr aber der Frontzeck ist einfach nicht fähig ein System spielen zu lassen das den Spielern auch entgegen kommt Spieler wie Boba oder Arango sind bestimmt gute kicker aber Frontzeck versteht es z.b sehr gut diese beiden aus dem spiel zu nehmen immer nur schön lang nach vorne tolle spielerei also Frontzeck läuft so seinem Abstiegs Hattrick entgegen aachen bielefeld Gladbach?:rotwerd:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Ich als Traditionalist bin noch mehr in den 60ern befangen, da war Dortmund zum Beispiel der erste deutsche Europapokalsieger...

    Da kennst du mich schlecht, Kollege. An den üblichen Dortmund-Schalke-Gefechten betieilige ich mich praktisch nie. Aber die Gladbacher mit ihrer angeblich "einzig wahren" Borussia zieh ich schon ganz gerne mal auf. Was in diesem Forum übrigens ziemlich mutig ist. ;)
     
  22. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Ach so, um Gladbach ging es, ja dann ...

    Ist mir gestern erst wieder aufgefallen, dass die auch noch einen Erstligaverein haben, die Information muss mir irgendwo in den 80er-Jahren abhanden gekommen sein.
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich fand das spiel herrlich langweilig!
    äh, wir haben doch 1-0 gewonnen, oder? :floet: :auslach:
     
  24. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Langsam nähert sich Gladbach in die Regionen,wo sie hingehören.
    Und zu den einem,der geschrieben hat,das beide Borussias auf einem Niveau sein.Die Borussia aus Dortmund,ist eindeutig das bessere Team,das viel weiter nach oben gehört.
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ja, und ich scheiss da auch weiter gegenan. Weil es verdammt nochmal seit Jahren nichts gebracht hat, den Trainer rauszukicken.

    Gehen wir mal fröhlich durch den Weg seit Hansis erstem Abgang durch:

    Lienen (Typ Erbsenzähler / Disziplinfanatiker): Okay, von dem eine dauerhafte Steigerung zu erwarten ist ungefähr so wie auf die Meisterschaft von Fortuna Düsseldorf im Jahr 2011 zu wetten.

    Fach (damals Typ junger Neueinsteiger, der es mit wenigen aber klaren Worten probierte): Für mich immer noch unverständlich, die Entlassung.

    Advocaat (Typ "Welttrainer" mit einem hohen Ansehen, aber mit seinem mürrischen Auftreten irgendwie dann doch bei uns ohne grosse Chance): Fabrizierte tatsächlich Spiele, die noch schlechter waren als das gegen Dortmund.

    Köppel (Typ netter Mann): Zog leider nur ein halbes Jahr, danach schien ihn keiner mehr ernstzunehmen.

    Heynckes (Typ Lienen, nur älter und erfahrener): Bekam trotz prominenter Neuzugänge ähnlich wie jetzt nach einem guten Start nichts mehr auffe Reihe, hatte sich mit seinen Jungspunden der Marke Degen / Delura aber irgendwie ´nen Haufen faule Eier ins Nest geholt.

    Luhukay (Typ ruhiger Stratege): Trotz Aufstieg nie von den Fans für voll genommen und nach der zweiten Bundesligapleite in Serie im Kopf schon mehr oder weniger abgesägt. Hat allerdings auch die Qualität unserer Defensive leider überschätzt.

    Ziege (Noch gar kein Typ, irgendwie): Verabschiedete sich selbst schneller als ein nicht verkaufter Burger bei MacDoofnalds (die Dinger müssen nach elf Minuten weggeschmissen werden, weil die "Qualität" dann nicht mehr den gestrengen Firmenkriterien entspricht).

    Meyer (Typ bärbeissiger Zyniker mit wenig Sinn für Spieler-Starallüren): Schaffte irgendwie trotz vieler Wiederstände im Umfeld die Rettung, und anschliessend den Absprung.

    Frontzeck (Typ... tja, ziemlich ruhig): Acht Spiele, sieben Punkte, das ist keine gute Bilanz. Dass es viel besser geht, haben sie zu Saisonbeginn gezeigt.

    So, und nun mal eine Frage: Was für einen Trainer sollen wir da denn nun noch hinstellen? Lautsprecher sind doof, ruhige Typen sind doof, welterfahrene Trainer sind doof, bärbeissige Zyniker sind doof, Disziplinfanatiker sind doof, Kumpeltypen sind doof...

    ...wir haben irgendwie alles durch, oder? Ähnlich wie bei den Spielern. Holt man sich zwei erfahrene dazu, heisst es, man würde nur auf alte, langsame Säcke setzen, nimmt man zwei junge dazu, wird der Vorwurf gemacht, man könne doch nicht im Abstiegskampf mit solchen Grünschnäbeln bestehen.

    Deshalb, verdammte Hacke: Lasst den Mann doch einfach mal arbeiten! Ein dusseliges Glückstor, und das Blatt kann sich ratzfatz wieder wenden. Ich will damit nicht sagen, dass Frontzeck nichts falsch macht, aber irgendetwas macht jeder Trainer falsch... und wenn sie bei uns anfangen, dann erst recht. Ich hab die Schnauze einfach voll von dem blöden Wechselspiel, weil es einfach gar nichts bringt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Oktober 2009
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Die haben davon noch ´ne Zusammenfassung gezeigt? Das Tor, die zwei halbwegs ernstzunehmenden Fernschussversuche von uns und die eine Chance für Dortmund? Wie lange hat das ZDF den Zuschauer denn gefoltert, eineinhalb Minuten (inklusive Interviews)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Oktober 2009
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Tschulligung, Foehlken - normalerweise fahre ich in dieser Richtung eher Deine Linie...- aber diese Type hat Erfahrung MIT Absteigen, nicht GEGEN Absteigen...
    IMHO ein extrem dummer Fehler, einen Gladbacher Joeng anzuheuern, der aber leider fuer *sowatt* ne totale Krampe ist...
     
  28. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ich würde Lothar als Trainer holen.Denke er könnte mit seinem Elan und seiner Erfahrung eine Menge bewegen.

    Das Hauptproblem in Gladbach ist,das die Erwartungshaltung zu groß ist.
     
  29. Jünter

    Jünter 1 Tor mehr reicht

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Tut mir leid, da kann ich dir nicht zustimmen. In meinem Umfeld, wie auch bei mir, würde es schon reichen wen wir einen einigermassen passablen Fussball spielen würden! Unteres Mittelfeld am Saisonende ohne gross rumzuzittern.

    Grüße

    Ps.: Las bitte Loddar wo er auch immer sein mag :floet:
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Beide Aussenverteiliger (Levels (Kampf ok), Jaures/Stalteri) bekommen es nicht hin sich brauchbar in die Vorwärtsbewegung einzuschalten, geschweige denn mal eine gefährliche Flanke vor´s Tor zu schlagen (1 x Levels gegen Bochum ist meiner Meinung nach zu wenig).
    Dante, der ja laut MF wichtig für den Spielaufbau ist, mit zuvielen Abspielfehlern und leichtsinnigen Pässen (von den blind nach vorne geschlagenen Bällen rede ich erst gar nicht). Hinten zwischen Genie und Wahnsinn.
    Brouwers erfüllt seine Aufgaben meist solide, wirkt aber nun auch zunehmend verunsichert. Meeuwis, Bradley und Marx allesamt laufstark aber ohne entscheidene Impulse nach vorne. Matmour schnell und läuferisch stark aber keinerlei Spielübersicht und Torungefährlich. Colautti spielt eigentlich wie schon immer.
    Oli gehört nicht mehr auf den Platz (Danke aber für die gebrachten Leistungen in den letzten Jahren). Reus ein Hoffnungsträger. Arango und Bobadilla - 10 Pflichtspiele absolviert. Bisher kommt mir von Beiden viel zu wenig, für die von mir in Sie gestellten Erwartungen.

    Momentan sehe ich keinesfalls eine ruhigere Saison als die letzte auf Borussia zukommen. Dies wird auch ein Daems nicht ändern. Und wenn sich der augenscheinliche Fitnesszustand nicht eindeutig verbessert werden wir in den entscheidenen Spielen um den Klassenerhalt des öfteren den kürzeren ziehen.

    ;)
     
  31. theog

    theog Guest

    Sind diese beiden Neuverpflichtungen? Wenn ja: GEDULD! Jeder neue Spieler braucht ja eine gewisse Gewöhnungszeit!