8. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 27 September 2009.

  1. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    dann lasst sie wackeln ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    am besten von heute nacht, vor dem Spiel...Hauptsache Dede und Kuba koennen wieder auflaufen, wird mal Zeit dass einige (Hanjal z.B.) eine Denkpause bekommen sollten...:floet: Klopp hat in den letzten Patien auch Fehler gemacht...wie z.B. im Derby, als er Barrios - der eigentlich ein sehr gutes Spiel machte - auswechselte...:floet:
     
  4. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563
    Tja theog....... dieses Ergebnis werde ich ewig Leben. Nur diese Mal 12:0 :floet:
    Das war schon eine krasse Zeit und ich bin froh, dass ich sowas mit erleben durfte....
    Nix gegen die Biene Maja Front..... aber früher warn wir besser.
    Hoffe, dass die guten Zeiten mal wieder kommen.

    :hail:
     
  5. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ach, wer will denn hier ein 12:0? ein eins zu null und einen richtig geilen fight, das wollen wir - bzw. ich - sehen
     
  6. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Scheissegal, Hauptsache gewinnen :top::prost:
     
  7. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563
    Obwohl ich es besser wissen sollte:
    Unser Tippclub - ich wieder auf Sieg:

    3:1 BMG
     
  8. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Ganz rational 1:1 (Gladbach schießt beide Tore selbst!)
     
  9. theog

    theog Guest

    Ein Remis bringt keinen weiter! Laut der BVB homepage KLICK gibt es bei keinem (bis auf Kehl) Fragezeichen. Hummels als 6er geht nicht; Wenn alle bis auf Kehl wirklich fit und Spielbereit sind, dann: Hanjal-Kuba-Tinga-Sahin spielen lassen mit Tinga als 6er, und Dede-Subotic-Hummels-Owo hinten. Hoffen wir mal aufs beste...
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Und genau deshalb werden die Borussias heute unentschieden spielen...
     
  11. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Muss nicht sein dass die Differenz kleiner wird, hab ich mich so sehr dran gewöhnt! :)
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    aber auch nicht grösser...
    :jaja:
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wollen wirs hoffen ;) :top:
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Der BVB führt.
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :nene: :nene: :nene:
     
  16. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    war wohl doch das falsche trainingslager :suspekt:

    was für ein scheiß. aber ich hätte wetten können, das, wenn jemand ein tor schießt, dann ist das einer, der bislang noch nicht getroffen hat.

    man man man, was für ein scheiß spiel. und für sowas verlass ich die familienfeier
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wie gesagt Aufbaugegner. Barrios macht in 7 Spielen keine Buden, und gegen uns klappt's dann natürlich.
    Wenn sich in Hälfte 2 nichts mehr ändert muss man Frontzeck entlassen. Keine Torchance im Heimspiel. Unglaublich was wir für einen Müll spielen. Noch nichtmals der Ansatz für ein Offensivspiel. Seit 3 Halbzeiten ohne den Hauch einer Torchance und das gegen Gegner auf Augenhöhe. Die harten Brocken kommen ja erst noch.
    Ohne Worte. Ich bin völlig fassungslos....
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das packt ihr noch, ich drück beide --> :top:
     
  19. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Verdienter SIeg, der allerding höher hätte ausfallen müssen.:top: Am ende ist es mir aber sowas von egal. Hauptsache ein Sieg:prost::prost::top:
    Besonders schön ist das Barrios sein erstes Tor in der Buli gemacht hat:prost:
     
  20. theog

    theog Guest

    Verdienter Sieg. Er haette hoeher muessen ausfallen müssen. Egal, 3 Punkte, dat war enorm wichtig. Endlich haben die wahren Borussen nach dem Tor nicht aufgehört, Fussball zu spielen :top:

    Hummels-Subotic stabil, Dede bis auf kleine Unsicherheiten solide, Sahin sehr gut. Hanjal so lala, muss noch besser werden. Zidan wie immer, Barrios sehr gut. Weidenfeller sehr gut, er hat eine chance der anderen Borussen super pariert.

    Endlich eine aufgeschlossene gute Mannschaftsleistung 90min. lang :top:
     
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich hab glaube ich vor zwei Wochen mal geschrieben, dass ich mir noch keine Sorgen mache...

    JETZT mache ich mir Sorgen. Das war das schlechteste Fussballspiel der letzten vier Jahre, oder so.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ähem, das Spiel war kacklangweilig und den Sieg hätten die Gladbacher ebenso "verdient".
     
  23. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Das stimmt. Man kann nicht aufhören, was man nie begonnen hat.
    Fussball zum Abgewöhnen.
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Klopp steht in der 60.Minute grinsend an der Seitenlinie und wechselt den zweiten Stürmer aus, da wusste er schon, dass er gewonnen hat.

    Nach dem Duisburg Spiel wollte man was gut machen. Die Antwort war ein chancenloses 3:0 in Freiburg. Dafür wollte man sich jetzt rehabilitieren und die Antwort war ein Heimspiel ohne Torchance aus dem Spiel. 0,0 Offensivspiel.

    Fünfte Niederlage in Folge und zum fünften mal wieder keine Antwort.

    Frontzeck erreicht die Mannschaft nicht mehr, und statt weiter entwickeln wir uns immer weiter zurück.

    Und immer wieder Blabla. Jetzt gegen Wolfsburg werden wir uns voll krass rehabilitieren. Ich tippe auf ein 5:0.

    Welche negativserie hat Wolfsburg zur Zeit? Ich wette nen Fuffi das sie gegen Gladbach zu Ende geht.

    Schalke, Bayern, Hsv, Wolfsburg und das Derby stehen jetzt vor der Tür. Ich hoffe in diesen Spielen auf eine Torchance. Dann wäre zumindest ein Fortschritt gegenüber den letzten 3 Spielen zu sehen.
     
  25. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Hallo und hallo Dilbert - Du warst es doch, der mich nach der Duisburg-Pleite ziemlich angeschiessen hat, da ich Frontzeck maximal noch bis zum Winter gebe.

    Das hat sich ja nun in Freiburg und gegen den BVB nur manifestiert. Frontzeck hat in Aachen und Bielefeld aus wenig nichts gemacht und hier macht er offenbar aus durchschnittlichen Spielern, finzanziellen Möglichkeiten, Umfeld etc. wieder nichts.

    Man muss mal schauen gegen wen wir bisher die Punkte eingefahren haben. Und man muss mal schauen wie andere Teams, die uns locker abschießen (Nürnberg, Freiburg, Hoffenheim) allein an diesem Spieltag selbst auf die Nüsse bekommen.

    Vor allem mach ich Frontzeck nach wie vor einen krassen Vorwurf! Das Team kann keine 90 Minuten Tempo gehen! Spielt man von Beginn an druckvoll, folgt in der 2.HZ ein Einbruch ohne gleichen! Will man ein konstantes Level durchhalten, darf man als geneigter Fan so ein laues Lüftchen wie gegen Freiburg und den BVB "bestaunen" - keine Tempowechsel, kein Druck. Wie ein Langstreckenläufer der lossprintet und auf halber Strecke zusammenbricht oder aber sagt "dabei sein ist alles" und die doppelte Zeit ins Ziel braucht. Beides ist nicht wettkampftauglich.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das wollte ich auch noch anmerken. Wenn man sich dann anguckt was ein Tuchel in Mainz aus bescheidenem Material für einen tollen Fussball spielen lässt, dann Frage ich mich wieso wir nicht mal so einen Trainer bekommen.

    Offensivfußball wollte man zelebrieren, wenn ich mir die letzten 3 Spiele angucke, dann gibt's im bezahlten Fussball kein schlechteres Team. Und bezahlt wird schon in der Regionalliga.

    Schlechter geht es nicht mehr!
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Beim BVB konnte man noch eine gewisse Struktur im Spielaufbau erkennen, Hajnal und Sahin blieben trotzdem blass. Bei Gladbach fiel auf, dass Levels für Angriffsdruck sorgte, obwohl das eigentlich nicht seine Aufgabe, sondern Sache von Arango gewesen wäre. Arango schoss einen Freistoss nach dem anderen flach in die BVB Abwehr, der war heute völlig von der Rolle. Genau wie Bobadilla, der drauf und dran ist, seine Sympathien zu verspielen.
    Mich deucht, dass die BuLi Tabelle nach 8 Spieltagen so langsam die Form annimmt, so wie man sie die ganze Zeit eigentlich erwarten konnte, mit 2 Ausreissern: Mainz und Stuttgart. Gladbach und Dortmund stehen da, wo sie hingehören; auf jeden Fall nach den heute gezeigten Leistungen. :weißnich:
     
  28. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    nicht nur heute, der hat schon öfters angedeutet, das er in einem spiel eigentlich ein kandidat für die auswechslung wäre. das mit den freistößen und eckbällen hat mich auch genervt.
     
  29. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Irgendwie ist die Einkaufspolitik aber auch "anstrengend" (finde da kein besseres Wort).

    Arango ist toll, der kann was - klar. Aber schon als erste Gerüchte auftauchten, sprachen einige Beobachter der Primera Div. von einem typischen Schönwetter-Spieler. Das bestätigt sich sehr - und wenn man dann wie heute mal wieder mit (Hand aufs Herz) drei Sechsern spielt - dann hängt Arango in der Luft und der Sturm hängt erst Recht in der Luft.
    In Wolfsburg oder bei Hoffenheim wäre ein Arango evtl besser aufgehoben und die Lustlosigkeit mit der er zuletzt Freistöße und Ecken trat - eigentlich unerträglich.

    Zum Thema Bobadilla, Meeuwis, Bradley etc... Alles Granaten! Aber eben Granaten in Holland oder der Schweiz - das kommt auch nicht von ungefähr, dass die zur Borussia wechseln und nicht zu ManU oder Juventus. Ich will Eberl da keinen Vorwurf machen, denn im Grunde muss man dieses Risiko gehen, um mal ein Juwel zu erhaschen (also "Topspieler" aus schwächeren Ligen holen). Aber ich möchte behaupten, dass ein BuLi-erfahrener Peer Kluge im Zweifel die bessere Wahl wäre.
    Bradley und Touma haben in Holland ein Dutzend Tore pro Saison geschossen - hier langt es nicht. Paauwe und Meeuwis waren in Holland unagefochtene Strategen auf der Sechs - hier können sie mit Mühe und Not gerade mal mithalten.

    Irgendwie ist es frustrierend! Da denkt man doch wirklich an Rüssmann - auch wenn er finanziell einiges ins Arge brachte - der hat aber damals Leute wie Dahlin und Andersson an den Bökelberg geholt. Heute hätten wir doch eigentlich die finanziellen Mittel - aber irgendwie ist das alles weder Fleisch noch Fisch.
     
  30. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Wie bitte? Gladbach hat in dem Spiel fast gar nichts gemacht. Dortmund, vor allem Zidan, hätte das 2:0 bzw. 3:0 machen müssen. Die Gladbacher zhatten nur eine Wirklich große Chance. Uhnd in der 2.HZ war das Spiel nicht langweilig. Ich fande recht gut.
     
  31. theog

    theog Guest

    Sicher war es kein Fussball vom feinsten. Das Mittelfeld war des öfteren ziemlich schlecht, andererseits gab es auch gute Spielzüge , und dies bis zur 90min! Wenn der BVB am Ende der Hinrunde vor Hertha, Bochum, Koeln, Gladbach, Nürnberg, Freiburg, H96 und Mainz steht, wäre ich zufrieden mit Hinblick auf die begrenzten derzeitigen Möglichkeiten, die der BVB hat.