8. Spieltag: 1899 Hoffenheim vs. Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 6 Oktober 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    9 von 10 Schiedsrichter pfeifen das Ding ab. Auch wenn ich auf keinen Fall die Schuld auf den Schiedsrichter schieben will, so war das aber mal wieder eine Situation, die für uns derzeit bezeichnend ist.

    »Das war ein klares Foulspiel«, sagte Michael Frontzeck. »Ba liegt Anderson auf dem Rücken«.

    »Ich wünsche mir mal ein Scheiß-Spiel, das wir gewinnen«: TORfabrik.de | Das Web-Magazin
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Ist eine sehr unübersichtliche Situation.. zumindest für den Zuschauer, habe jetzt 3 verschiedene Zusammenfassungen gesehen und in keiner war die Rede von einem Foul, sondern nur davon wer jetzt das Tor gemacht hat.
     
  4. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Also vorhin in den Tagesthemen war es eigentlich klar zu sehen und wurde auch so genannt: Foul von Ba. Ellenbogen von Ba geht raus und drueckt den Gladbacher ja quasi in den Ball.
     
  5. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Habs jetzt nochmal genau unter die Lupe genommen, Kontakt ist da. Aber wer sieht sowas, und wer pfeift sowas ? Solche Rangeleien gibt es immer, würde Andersson Ba so angehen, würde es im Leben kein Elfmeter geben. Ich bleibe dabei, dass es eines schwierige Situation ist, die man abpfeifen kann, aber nicht muss.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    8 Min und 40 Sekunden, und versuche es mal so zu beurteilen, als wenn das andersrum gewesen wäre, also ohne Vereinsbrille. ;-)

     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    Foul, Ende, Amen.
     
  8. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Gute Zeitlupe, habe ich bisher nicht gesehen. In der Szene würde ich auf Stürmerfoul entscheiden!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  9. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Nützt aber alles nichts. Ein Spiel muss gewonnen werden, damit man 3 Punkte bekommt. Und das kriegen wir nicht mehr hin. Ob mit oder ohne Schiri-Schuld ist unterm Strich nachher gar nicht mehr entscheidend...
     
  10. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ich bin auch Gladbacher. Und hab mich nicht beschwert. Also "sämtliche" ist dann in diesem Zusammenhang ebenfalls Mumpitz...
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Einmal klar Rot, einmal ein regelgerechtes Kann-Rot, dass man ggf. auch als Kreuzen mit nicht vorsätzlichem Zufallbringen auch mal als Nicht-Rot ansehen kann, und einmal Stürmerfoul vor dem 2:1. Wer das pfeift?

    Mein Gefühl sagt mir: Bei Idrissou wäre es auf der anderen Seite derzeit gepfiffen worden ;) .

    Die Krux ist aber:

    Mein Gefühl sagt mir auch, dass wir das Spiel sogar noch verloren hätten, wenn Arango nicht die Nerven verloren und Weiner das Foulspiel vor dem 2:1 abgepfiffen hätte.
     
  12. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Man man man die beiden Roten von Schachten und Arango waren völlig sinnlos......hätten die beiden diese unnötigen Foukls nterlassen,dann hätten die Gladbacher noch eine Chance gehabt doch noch zu gewinnen.........und das Foul von Ba vor dem 2:1 hätte man pfeifen müssen,da hatte Hoffenheim auch noch Glück..
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Naja das Problem an der Sache ist, wir bekommen pro Spiel 3 Gegentore. Um zu gewinnen müssten wir also 4 Tore pro Spiel erzielen.

    Die beste Offensive der Liga, der BVB hat einen Schnitt von 2,5 Toren pro Spiel, selbst damit würden wir statistisch noch nahezu jedes Spiel verlieren.

    Entweder Borussia macht 250 Millionen locker, um Ronaldo, Et´o, Rooney, Messi und Ibrahimovic zu verpflichten und wir versuchen vorne die 4 Tore pro Spiel zu erreichen, oder wir tauschen mal unseren lächerlichen Fliegenfänger im Tor aus, und der Trainer konzentriert sich im Traing mal ne ganze Woche auf Defensivarbeit.

    Das ne Mannschaft mit Doppel-Sechs, Viererkette und Torwart, also mit 7 Defensiven, so regelmäßig die Bude zugeballert bekommt, ist eine Farce.
     
  14. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Hehe, machen wir ja... :floet:

    Dummerweise wird das aber irgendwie falsch angepackt. Unser Trainergott scheint zu meinen, Beton und die Defensive steht. Dass da leider noch ne Menge mehr dazu gehört, scheint ihm entgangen zu sein. Klappt es mit nochsoviel Mann in der Defensive nicht, versuche ich doch wenigstens, den Gegner vom eigenen Strafraum wegzuhalten. Aber wir fordern ihn ja stattdessen auch noch regelmäßig zu ungestörten Besuchen dort auf...
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ist mein Reden, die Doppel Sechs wirkt sich bei uns so aus, das wir Woche für Woche mit einem Mann weniger spielen. Wenn die ja wenigstens noch Stabilität bringen würde, würde ich ja nichts sagen, aber jeder sieht das uns die Doppel.Sechs nicht steht, oder das wir einfach die falschen Spieler dafür haben.
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    So lange genug abgekühlt!

    Völlig verdiente Niederlage! Erste Halbzeit super gespielt, wer es glaubt ist selber Schuld! Hinter sicher gestanden weil die Hoffenheimer nix gebracht haben, nach vorne einen lichten Moment, ansonsten nur halbherziger Alibifussball.
    2.Halbzeit kommt wie es kommen musste, bisserl mehr Druck schon sinkt das lecke Paddelboot.

    Arango - sowas ist dreckig, zu spät kommen und jemanden foulen sowas kann passieren aber diese Dreckigkeit ist das allerletzte. Das kann ich schon generell nicht ausstehen und bei Borussia schon mal überhaupt nicht!
    Schachten - Opfer von Daems! Dieser mit 3 Klöpsen auf Kreisklasse Niveau (sorry an alle Kreisligaspieler)!
    Gravierender Fehlpass in Halbzeit eins, zu langsam beim 1:1 und über den Ball gesemmelt vor dem Schachten Foul.

    Weiner - wie immer. Rot gegen Arango war ok, rot gegen Schachten nicht unbedingt erforderlich aber sein hämische Grinsen danach sagt über diesen Schiri alles aus. Dazu ein klares Foulspiel vor dem 2:1 was nicht gepfiffen wurde auf der Gegenseite ein weit harmloseres von de Camargo in der letzten Szene abgepfiffen. Typisch Weiner halt!

    Nein an der Niederlage ist der nicht Schuld, die liegt ganz alleine an Borussia.

    Bailly - was hat der nach seinem Wechsel zu uns, für eine überragende Halbserie gespielt!
    Und nu - Fliegenfänger der Liga, der sollte mal mehr Zeit auf dem Trainingsplatz als im Tatoostudio verbringen!

    Vergleicht man unser Spiel mit dem von Köln und Lauteren muss man sich eingestehen dass diese beiden weitaus ansehnlicheren Fussball spielen als Borussia. Das wird eine ganz bittere Saison, die Hoffnung liegt auf Platz 16.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Genau das. In Lautern werden wir verlieren und gegen Köln mit Glück einen Punkt holen, weil es ein Heimspiel ist.

    Ich sehe derzeit auch kein Team, das schlechter ist. Und deshalb rechne ich mittlerweile fest mit dem Abstieg. Sollten wir uns doch irgendwie halten, freue ich mich natürlich, aber das klingt derzeit wie ein Wunder.
     
  18. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    So stark habe ich euch in Hälfte 1 auch nicht empfunden.. wir hatten auch unsere 1-2 Möglichkeiten, genau wie ihr..