7.Spieltag: FC Bayern : VFL Bochum

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 1 Oktober 2008.

  1. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Wollen wir wetten??? Denk mal nach, bevor du was schreibst! Die Bayern sind immernoch ein Profiteam, aus guten Spielern!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ich wette nur mit solventen Wettpartnern. Du bist hier mehr als Halodri aufgefallen. Such dir jemand anders für deine Wetten und behellige nicht mich.

    "Profiteam mit guten Spielern": Hab ich mir notiert. :D
     
  4. Philipe

    Philipe Guest

    Auch schön. Aber wie bereits im Vorfeld gesagt, der hat ja gerade einen Verein. Aber so viel ich weiß, wäre Udo Lattek gerade zu haben.
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein der kann nicht, der ist Sonntags beim DSF Stammtisch festgewachsen.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    loddar hat nie einen festen Verein wenn es bei Bayern brennt. ;)
     
  7. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Er ist allzeit bereit. Das können viele Frauen bestimmt be"zeugen". *hust*
     
  8. Philipe

    Philipe Guest

    nee, is nicht wahr. Habe ihn auch schon auf RTL gesehen. Nur nennt er sich da Niki Lauda.
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    ja der fährt zweigleisig wegen der Alterssicherung.Aber beim DSF hat er es gemütlicher!Da fühlt er sich einfach wohler!
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was war nochmal das Thema?
     
  11. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Sicher ist ein Trainer auch für die Form seiner Spieler mitverantwortlich, aber vielleicht hat ein Miro Klose seinen Zenit längst überschritten. Wann hat er zuletzt 2 gute Spiele hintereinander gemacht? In der Hinrunde 07, da war noch ne ganze Zeit Hitzfeld dazwischen.

    Bei Toni hab ich das Gefühl, dass er seit der verkorksten EM nie richtig den Kopf frei bekommen hat, er ist aber dennoch der beste Stürmer, den Bayern hat. Wieso wurde vor der Saison gesagt 3 Stürmer reichen? V.a. kam das von Klinsmann oder von der Vereinsführung?

    Die 20 Millionen, die Klinsmann jetzt fehlen waren vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt, Hitzfeld durfte diese 20 Millionen ausgeben (+ weitere 50, die allerdings gut investiert waren) und hat damit nicht erreicht, aber über ihn ist nie diskutiert worden. Bei Klinsmann würden einige ein Haar in der Suppe finden, selbst wenn er von Platz 1 grüßen würde.

    Ich bleib dabei, die großen Fehler hat nicht Klinsmann gemacht, sondern Hoeneß bzw. die Vereinsführung im Allgemeinen:

    Sie haben sich sehr früh auf Rensing als Nummer eins festgelegt, was nicht fuktionieren kann. Ich meine dabei nicht einmal die Fehler, die er gemacht hat, die wiegen m.E. weniger schwer, als der Umstand, dass ein Torwart seine Abwehr, sei sie auch noch so erfahren, dirigieren sollte. Selbst wenn Rensing dies im ersten Jahr Bundesliga schon unumschränkt könnte, hätte er bei dieser Abwehr ein Autoritätsproblem.

    Sie haben sich auch recht früh festgelegt, dass außer Borowski keine Neuverpflichtungen vor dieser Saison getätigt werden, obwohl jeder Blinde gesehen hat, dass die Bayern letzte Saison mit Sicherheit nicht so überlegen waren, wei es der Abstand am Ende vorgaukelte. Ich stell mal die verwegene Vermutung auf, dass die 70 Mio. aus der letzten Saison eine Nummer zu groß waren und man deshalb erstmal etwas langsamer tun musste.

    Und weil die Herren Hoeneß udn Rummenigge genau das wissen, wird Klinsmann so schnell nicht entlassen werden.

    Und im Grunde spielen sie nicht schlechter, als in der Rückrunde, sie spielen nur mit weniger Erfolg, aber die Hitzfeld-Freunde wollen halt nicht sehen, wieviel bereits bei ihm im Argen lag.
     
  12. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    *räusper*

    Bist du dir wohl nicht sicher, dass Bayern zusammen zweistellig verliert?

    ...

    Dann stell lieber keine Thesen auf, oder unterstreiche sie.
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    @ andon
    Klinsmann steht mit den Bayern aber nicht auf Rang 1, sondern auf Rag 11.
    Soll man da frohlocken?

    Da müssen wir ja überglücklich sein, was Hitzfeld aus dieser grottenschlechten Mannschaft ruasgeholt hat, denn groß verändert hat sie sich ja nicht.

    Fakt ist, Klinsmann macht Fehler über Fehler.

    20 Mio für neue Spieler? Der kann 500 bekommen und bekommt es nicht auf die Reihe.
    Der Bayern Kader ist auch diese Saison wieder der Stärkste. Die Mannschaft aber wirklich nicht!

    Und was lag denn im Argen? Jetzt liegt vieles im Argen!
     
  14. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Es ist ja nicht so, dass ich nicht eingeräumt hätte, dass Klinsmann Fehler gemacht hat, aber du, lieber WE, bist das beste Beispiel für Bayern-Fans bei denen Klinsmann nie eine echte Chance gehabt hat. Darauf wollte ich mit "er könnte auch auf Rang eins stehen" hinaus.

    Klar kann ein FC Bayern nicht mit Rang 11 und 9 Punkten nach 7 Spielen zufrieden sein, aber du scheinst nicht verstehen zu wollen, worauf ich hinaus will. Klinsmann allein die Schuld daran zu geben halte ich für sehr billig - aus den bereits genannten Gründen.

    Sicher übertreibt er es mit dem rochieren, sicher ist es reichlich inkonsequent van Bommel zum Käpt´n zu machen und ihn dann zwei komplette Partieen auf der Bank schmoren zu lassen, sicher ist ein Trainer auch mitverantwortlich für die Form der Spieler, aber ihm allein die Schuld zu geben, geht eben nur aus einer sowieso schon vorhandenen negativen Grundeinstellung ihm gegenüber.

    Meine Argumente scheinst du ja gänzlich zu ignorieren.

    Noch eins: Hoeneß und Rummenigge haben bei seiner Verpflichtung klar geäußert, dass das ein langfristiges Projekt wird, dass mit Klinsmann der Versuch unternommen wird zu in England und Spanien gesetzten internationalen Standards aufzuschließen. Dieser Prozess geht nunmal nicht von heut auf morgen und ihr könnt Euch drauf verlassen, dass die Vorstandschaft des FC Bayern ganz genau beobachten wird, was im Verein passiert, ganz genau auf Dinge achten wird, die ihr als Fans gar nicht mitbekommen könnt. Offensichtlich sind sie mit dem zufrieden, was passiert, abgesehen natürlich von den Ergebnissen.

    So wenig ich den Kalle leiden kann, so richtig ist seine Aussage, dass jetzt nicht nur der Verein, sondern auch seine Fans zeigen müssen, dass sie ruhig bleiben können, auch wenn es mal nicht ideal läuft. Denn gerade in dieser Hinsicht habe ich den FCB immer für vorbildlich gehalten.

    Glaube mir, so traurig ich das persönlich finde, an Weihnachten wird der FCB mit dem Trainer Klinsmann auf einem der ersten drei Plätze stehen und sich auf das Achtelfinale in der CL freuen. Dann sind Hoeneß und Rummenigge vielleicht auch wieder bereit, das Geld in die Hand zu nehmen, dass sie vor der Saison nicht in die Hand nehmen wollten, weil sie ihren Kader maßlos überschätzt haben.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Tolle Pläne aber warum nimmt man hierfür ausgerechnet einen Trainernovizen wie Klinsi. Dann hätte man auch eine Guru jeglicher Art nehmen können, der seinen Fußballerstab mitbringt.

    Man hat in der Vergangenheit Trainer wie Wenger und Hiddinks, die vor der Tür wohnten zu verpflichten . Das war jederzeit möglich, und beide sprechen perfekt deutsch. Aber man will halt lieber einen richtig deutschen Michel, mit dem man sich jetzt rumschlagen darf.
     
  16. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Wann waren die von dir genannten Herren zuletzt frei?
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Wenger sicher noch in den ersten Zeiten seiner Arsenalzeit und Hiddink bis heute sogar noch oder auf jeden Fall nach seinem Australienegagement.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Damit du was zu schimpfen hast. Aber das hättest du wahrscheinlich bei jedem anderen auch.;)
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nö nö, schon während der WM 2006 war sein Posten bei Russland fest.
     
  20. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Richtig, dass bestreite ich auch nicht!

    Ich habe meine Meinung über Klinsmann schon im Vorfeld geäußert.

    Ich kann den Menschen Klinsmann nicht ab.
    Ich halte von seiner Fußballphilosophie nichts und halte ihn für einen NICHT- Trainer.

    Deswegen hatte ich von Beginn an 0 Verständnis dafür, dass Rummenigge und Hoeneß gerade Klinsmann verpflichten wolllten!

    Momentan bestätigt Klinsmann all das, was ich erwartet habe und ich wünsche mir sehnlichst, dass er bald weg vom Fenster ist.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du wirst von deiner meinung auch nicht abrücken, wenn klinsi meister und cl-sieger geworden ist! :rolleyes:
     
  22. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    pauli, dies werden wir nicht erleben, denn so weit wird es einfach nicht kommen.
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich würde die hoffnung nicht aufgeben, dass die torfköppe von spielern klinsis ideen und vorstellungen umsetzen werden.
    ein riesenproblem (ich hätte es nicht gedacht) ist der weggang kahns.
    ohne ihn ist die abwehr ein hühnerhaufen. erst jetzt wird klar, dass rensing als torwart zumindest absolut unfertig ist, wenn nicht unfähig.
    ich habe ihn schon immer für maßlos überschätzt gehalten.
    bei den bayern"stars" dauert es halt etwas länger, bis sie änderungen umsetzen.