7:0-Sieg gegen Ismaning

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Saarborusse, 10 Juli 2005.

  1. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    7:0-Sieg gegen Ismaning

    10.07.2005

    Borussia hat ihr Testspiel gegen den Oberligisten FC Ismaning erfolgreich gestaltet. Trotz Regens verfolgten 1.500 Zuschauer die aus Borussensicht attraktive Partie. Der in der 60. Minute eingewechselte Giovane Elber erzielte in der 70. Minute sein erstes Tor für den VFL.

    Kasper Bögelund setzte heute vorsorglich aus, da ihn leichte Knieprobleme plagten; ansonsten ließ Trainer Horst Köppel, wie schon in den anderen Testspielen dieser Woche, bis auf Michael Melka und die Verletzten Jörg Böhme und Milan Fukal alle Profis auflaufen. Während gegen den SC Bergisch Gladbach Melka über die ganze Distanz das Borussentor hüten durfte, stand heute Darius Kampa zwischen den Pfosten.

    Borussia startete gut in die Partie. Mann der ersten Halbzeit war Wesley Sonck, der in der 18. Minute den VFL in Führung brachte. Ivo Ulich erhöhte in der 24. Minute auf 2:0. Zehn Minuten später stellte Sonck den 3:0 Halbzeitstand her. Marvin Compper bot im ersten Durchgang eine tadellose Vorstellung in der Innenverteidigung und untermauerte somit seine Aussage, eine Alternative für die Innenverteidigung zu sein.

    In der 70. Minute, inzwischen stand es nach Treffern von Peer Kluge und Vaclav Sverkos 5:0, passierte das, worauf Borussias Anhängerschaft so lange hat warten müssen: Giovane Elber, mittlerweile für Eugen Polanski der Partie, erzielte nach einem herrlichen Doppelpass mit Oliver Neuville, der nun hinter den Spitzen fungierte, sein erstes Tor für den VFL. Peer Kluge sorgte drei Minuten später für den 7:0 Endstand.

    Borussia zeigte sich der Partie gegen den Oberligisten FC Ismaning engagierter als in den vorhergegangenen Testspielen. Trainer Köppel zeigte sich nach der Begegnung dementsprechend in guter Laune. "Die Zuschauer haben gutes Spiel mit vielen Toren gesehen. Ich bin zufrieden mit meinem Team."

    Borussia, 1. Halbzeit: Kampa - Kirch, Compper, Strasser, Daems - Polanski, Thijs, Ulich, Ziege - Sonck, Heinz

    Borussia, 2. Halbzeit: Kampa - Kirch, Helveg, Zé Antonio, Jansen - Polanski (60. Elber), Kamphuis, Broich, Kluge - Sverkos, Neuville

    Tore: 1:0 Sonck (18.), 2:0 Ulich (24.), 3:0 Sonck (36.), 4:0 Kluge (47.), 5:0 Sverkos (65.), 6:0[BLINK] Elber [/BLINK](70.), 7:0 Kluge (73.).

    Quelle: borussia.de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Akoa

    Akoa Guest

    Hoffen wir mal das Elber bis zum Saisonstart halbwegs fitt ist!