60 Mio € für Heynckes

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 31 März 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Fallen Euch denn ein Vereine ein, die auf Schlüsselpositionen "gleichwertig" besetzt sind? Ausser dem Real Madrid Beispiel mit Kaka und Özil - obwohl der Vgl. irgendwie auch hart klingt, denn der eine war ja dauerverletzt und Özil wäre wohl nicht nach Madrid gekommen, spielte damals da ein Kaka in Normalform.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Geht gar nicht. Denn wenn ein Schlüsselspieler gleichwertig ersetzbar ist, ist er doch kein Schlüsselspieler.

    Lasst Messi mal für ein halbes Jahr ausfallen.
     
  4. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Naja, 100% gleichwertig kann sich das kein Verein erlauben, nicht mal unbedingt wegen dem finanziellen Aspekt, eher wegen dem menschlichen.

    Aber die Bayern sind mom. eben immens weit davon entfernt, auch nur annähernden "Ersatz" auf der Bank sitzen zu haben.

    Mal angenommen man hätte nach dem Verkauf von van Bommel Schweinsteiger langfristig mit einer Verletzung verloren. Auch nach der Verpflichtung von Gustavo hätte man keinen annähernd gleichwertigen Ersatz gehabt.

    Noch krasser fällt das bei Lahm auf.

    Bei einer Mannschaft die für sich beansprucht auf 3 Hochzeiten zu tanzen und möglicherweise auch 3 Titel einzufahren, ist das ein Unding.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Schweinsteiger hätte in der Rückrunde von nahzu jedem der Amateure (Deul!) ersetzt werden können.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Hätte ich das jetzt geschrieben, dann hiesse es wieder ich verkenne den Basti ;)
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Dass Schweinsteiger keine wirklich prickelnde Rückrunde gespielt hat (für mich persönlich war er in der Hinrunde neben Pommes-Gomez noch einer der stärksten Bazis) betreitet ja auch keiner und er selbst wahrscheinlich auch nicht.

    Hoffe er findet zur alten Stärke zurück bzw. die letzten 2-3 Spiele war er ja auf nem gnaz guten Weg.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wenn er nur mal die Stärke finden würde nicht abzutauchen ;)
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Jops...das tut er manchmal leider. Im Gegensatz zu seinem angeblichen Vorbild Effenberg fehlt's Schweinsteiger da noch an Präsenz. Allerdings, Freunde der Sonne (sorry, konnte ich mir grad nicht verkenifen..:D) ist Schweinsteiger auch erst Mitte 20. Da muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen.
     
  10. roberthoecker

    roberthoecker New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Ja Schweinsteiger fehlte es in der Rückrunde an allem. Sein Spiel war gerägt von Fehlpässen. Es muss sich nächste Saison unbedingt was ändern. Zudem denke ich, dass die nächste Saison für die Bayern allgemein besser laufen wird allerdings nur, wenn Neuer genauso stark spielt wie in Schalke und die Abwehr wirklich funktioniert. Der Verkauf von Lucio war der größte Fehler der letzten Saion.