6.Spieltag (Liveticker)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 3 Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Calvin Schnöll verlängerte nach 19 Minuten einen raffiniert herein gezogenen Eckball, doch Kick Snaauw war zu überrascht, den Ball zu bekommen und verstolperte die Chance für Lëtzebuerg. Lëtzebuerg baute die Führung in der 19. Minute auf 3 - 0 aus, als Matthys Schillemans einen Angriff durch die Mitte erfolgreich abschloss. Kick Snaauw hatte in der 21. Minute eine gute Chance, die Führung seines Teams zu vergrößern, doch eine großartige Parade von Blaise Certain vereitelte diese Tormöglichkeit für Lëtzebuerg.

    Weiter geht es :zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    FC Lëtzebuerg 05 - MELDUA FC (45 Minute(n) gespielt) 3 - 0
    45. Spielminute: Pause, Spielstand 3 - 0. Lëtzebuerg brachte den Ballbesitz auf 74 Prozent.

    :floet:
     
  4. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Nach einem schönen Angriff über rechts baute Mainio Junkkari die Führung von Lëtzebuerg aus, als er einen angeschnittenen Flankenball mit dem Hinterkopf zum 4 - 0 ins Tor verlängerte. 46 Minuten waren gespielt.

    :hammer2:
     
  5. masta_of_disasta

    masta_of_disasta Planki

    Beiträge:
    231
    Likes:
    0
    Mein Spiel gestern war ja schon wieder der Abschuss :vogel:
     
  6. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Lëtzebuerg ging in der 50. Minute mit 5 - 0 in Führung, nachdem ein Verteidiger der Gäste den Ball auf der rechten Abwehrseite an Diego Salinas verloren hatte. Dieser spielte dann noch gekonnt den Torwart aus und schob das Leder lässig über die Linie. MELDUA-Spieler Fernando Sommers sah in der 55. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte.

    :weißnich:
     
  7. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Lëtzebuerg ging in der 63. Minute mit 6 - 0 in Führung, nachdem ein Verteidiger der Gäste den Ball auf der rechten Abwehrseite an Calvin Schnöll verloren hatte. Dieser spielte dann noch gekonnt den Torwart aus und schob das Leder lässig über die Linie.

    :auslach:
     
  8. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Javier Giménez machte in der 77. Minute seinem Ruf als berüchtigter Schütze aus der zweiten Reihe alle Ehre und traf mit einem Schuss wie ein Strich zum 6 - 1.

    :gruebel:
     
  9. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    FC Lëtzebuerg 05 - MELDUA FC (85 Minute(n) gespielt) 7 - 1
    85. Spielminute: Lëtzebuerg ging in der 85. Minute mit 7 - 1 in Führung, nachdem ein Verteidiger der Gäste den Ball auf der rechten Abwehrseite an Diego Salinas verloren hatte. Dieser spielte dann noch gekonnt den Torwart aus und schob das Leder lässig über die Linie.

    :prost:
     
  10. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Die Fans in der Kurve der Gastgeber waren mächtig sauer, als Javier Giménez durch die Innenverteidigung brach und den Ball am Keeper vorbei ins Tor schob. Damit verkürzten die Gäste in der 89. Minute auf 7 - 2. Lëtzebuerg war die dominante Mannschaft in dieser Halbzeit - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 73 Prozent.

    Chip Bos war heute bei Lëtzebuerg der herausragende Spieler. Dafür schlich Matthys Schillemans mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Fernando Sommers war heute bei MELDUA der herausragende Spieler. Die Leistung von Charel Spartz fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Die Begegnung endete 7 - 2.


    ZUSAMMENFASSUNG
    1-0 Mainio Junkkari (5)
    2-0 Óscar Llorenç (10)
    3-0 Matthys Schillemans (19)
    4-0 Mainio Junkkari (46)
    5-0 Diego Salinas (50)
    6-0 Calvin Schnöll (63)
    6-1 Javier Giménez (77)
    7-1 Diego Salinas (85)
    7-2 Javier Giménez (89)

    Gelb: Fernando Sommers (55)


    BALLBESITZ
    1. HZ:
    FCL: 74%
    MFC: 26%

    2. HZ:
    FCL: 73%
    MFC: 27%

    BEWERTUNG
    FC Lëtzebuerg 05
    Spezialtaktik: Angriff über die Flügel
    Fähigkeit: gut

    Mittelfeld: schwach (hoch)
    Abwehr rechts: erbärmlich (hoch)
    Abwehr zentral: armselig (max.)
    Abwehr links: armselig (max.)
    Angriff rechts: durchschnittlich (max.)
    Angriff zentral: armselig (tief)
    Angriff links: gut (hoch)


    MELDUA FC
    Spezialtaktik: Angriff über die Flügel
    Fähigkeit: großartig

    Mittelfeld: erbärmlich (min.)
    Abwehr rechts: schwach (hoch)
    Abwehr zentral: schwach (tief)
    Abwehr links: schwach (hoch)
    Angriff rechts: armselig (hoch)
    Angriff zentral: schwach (max.)
    Angriff links: schwach (tief)

    ZAHLENDE BESUCHER
    Stehplätze: 17748
    Sitzplätze: 7090
    überdachte Sitzplätze: 2718
    VIP-Logen: 733

    Damit steh ich dann alleine an der Tabellenspitze. :prost:
    Chip hat 5 Sterne gemacht, ein Winger erstmals 3,5.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.