6. Spieltag: FC Schalke 04 - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 12 September 2011.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Ich glaube nicht, dass Neuer schmunzeln musste. Nach eigener Aussage wusste er, was auf ihn zukommt. Und es hat ihm nichts ausgemacht. Von daher war das alles für ihn, sagenwama etwas übertrieben, business as usual.
    Verständlich aufgrund seiner Ultravergangenheit. Er hat, da bin ich sicher, viel schlimmeres erwartet. Er weiß, wie seine ex-Ultra"familie" reagiert. Gerade wenn man sie jahrelang belügt und dann auch noch verleugnet. Er war schliesslich lange Zeit einer von ihnen.

    Anscheinend war der eine oder andere hier noch nie oder nur sehr selten in irgendeinem Stadion.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Also man muss jetzt wahrhaft kein empfindliches Seelchen sein um diese Aktionen nicht gut zu finden. Und obs unbedingt Fußballkultur ist..
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Wir haben halt erkannt, dass wir uns nicht hassen.:D:top:
    Und das wir sogar hier und da der gleichen Meinung sind. Ist doch nicht schlimm.
    Ausserdem immer noch besser, als wenn wir uns hier die Köppe einschlagen und der eine oder andere gesperrt wird.
     
  5. theog

    theog Guest

    Jetzt mal eine Frage: Bist du bei jedem bzw. bei denmeisten Heimspiel(en) (und/oder auswärts) dabei? Ich frage dies, weil solche Situationen eventuell anders wahrgenommen werden, wenn man in aller Ruhe auf der Sofa am TV die Kamerabilder guckt, und nicht live am Ort des Geschehens ist.
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Worauf gründet sich die Vermutung, daß er sie jahrelang belogen hätte? Heißt das, er war nie Ultra aus Überzeugung? Ich weiß ja nicht, ob in den Kreisen ein lebenslanges Verbot besteht, seine Einstellung und seine Meinung zu etwas zu ändern. Eigentlich ja was, was jedem Menschen zugestanden werden muss.
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich sag ja nicht, daß man sie gut finden muß, aber sind sie die Aufregung wert?
     
  8. theog

    theog Guest

    :isklar:Ich habe mich dazu weit oben geäussert; jetzt setzt du noch einen drauf und schreibst, wir würden eventuell stimmung gegen spezielle user machen...Mal sehen, was als nächste Verschwörungstheorie kommt...:isklar: Sicher war der eine oder andere Beitrag i.A. etwas provokant ("gehe tennis spielen" von mir, "erst denken dann schreiben" von ihm, oder so ähnlich), aber in so einer lebhaften virtuellen diskussion kann es schon so was passieren.
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Lieber Theog, ich bin nicht jede Woche im Stadion. Es ist unterschiedlich, wie oft ich es pro Saison schaffe. Ist mit Famillie, Kindern und Beruf nicht immer so einfach. Aber du kannst versichert sein, dass ich schon oft genug im Stadion war um das einschätzen zu können. Und zwar nicht nur bei Heim-, sondern auch bei Auswärtsspielen der Bayern.
    Davon mal abgesehen werden die vielen Fans, welche im Fernsehen gut zu sehen waren, in natura auch nicht besser ausgesehen haben. Da war Hass und Aggression pur zu sehen. Dafür brauche ich nicht vor denen zu stehen. Da reichen die Aufnahmen der Kameras. Besonders in HD wunderbar zu erkennen:zahnluec:
    Und ich kann dir auch versichern, dass ich auch im Stadion noch niemals jemanden als Hurensohn oder ähnliches auf dem Niveau beschimpft habe. Und ich werde dies dort auch nicht machen. Weil ich gehe ins Stadion um Spaß zu haben und guten Fußball zu sehen. Anfeindungen jeglicher Art sind da eher hinderlich und für mich auch vollkommen überflüssig.
    Es gibt genügend andere Möglichkeiten jemanden seine Meinung mitzuteilen.
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Habe wie geheißen auf Wikipedia die Definition durchgelesen und finde da nichts, was im Stadion den Tatbestand erfüllen würde. Weil das "anhaltend und scharf" fehlt. Der Ausdruck der Emotionen waren der aktuellen Situation geschuldet. Die Allermeisten der Beteiligten werden wohl kaum ihr Leben der Abneigung gegen Neuer widmen. Wobei natürlich vereinzelte Ausnahmen nie auszuschließen sind. Die aber hätten unser aller Mitleid verdient.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Er hat seine Verhandlungen und Kontakte zu den Bayern jahrelang geleugnet. Bekanntlich hat der Hoeness schon 2010 auf einer Mitgliederversammlung verkündet, dass Neuer (Vertrag bis 2012) spätesten 2011 zu den Bayern geht. Also war der Wechsel schon beschlossene Sache.
    Hätten seine Ultrakollegen das gewusst, ist es nicht mehr als logisch, dass sie ihm, sobald sie die Wahrheit erfahren hätten, die Mitgliedschaft entzogen hätten. Die haben da bekanntlich, auch Neuer bekannt, so ihre "Gesetze".

    Hätte Neuer zu seinen Wechselabsichten gestanden, diese dann als "neue Herausforderung" getarnt, wäre alles etwas ruhiger abgelaufen. Auch am letzten Sonntag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2011
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Also ich für meinen Teil bin da ganz unaufregt was die Aktionen betrifft, und kann das auch ganz unaufregt forumulieren dass ich es nicht gut finde.
    Was mich viel eher stört oder dazu führen könnte dass ich mich aufrege ist, dass dies Aktion als normales Verhalten und normale Emotionen innerhalb der Fußballkultur sein sollen - zumindest wenn man den einen oder anderen Beitrag hier liest. Und da sage ich ganz klar: nein für mich ist es weder normal noch ist es Fußballkultur einen Menschen dermaßen anzufeinden und zu verspotten. Hat für mich weder im Fußball noch im Berufsleben noch im Privatleben was mit Normalität zu tun. Ich ziehe einen anderen Umgang miteinander vor, ganz gleich ob real, virtuell, privat, geschäftlich...
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Kannst du das eigentlich belegen, dass Hoeneß dies verkündet hat und vor allen Dingen mal den genauen Wortlaut. Das scheint ja für dich der Zentrale Punkt für deinen Hass auf Neuer zu sein. Und dann sagst du immer, Neuer habe die Kontakte geleugnet. Das ist auch so schwammig. Hat er nur gesagt, er gebe keinen Kommentar ab oder hat er gesagt, er verhandele nicht mit Bayern.
    Gib mal Butter bei die Fische.
    Und auf den Punkt, ob man seine Einstellung als Ultra nicht ändern darf, bist du auch noch nicht eingegangen. Wie siehst du das? Einmal Ultra, immer Ultra?
    Und bitte jetzt mal genau die Fragen beantworten. Interessiert mich wirklich.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Den passenden Link zu Ulis Verkündung habe ich hier mal irgendwo gepostet. Schon etwas länger her.
    Der Zentrale Punkt sind seine in vielen TV Interviews immer wieder geleugneten Kontakte/Verhandlungen mit den Bayern. Er hat nicht mal den Arsch um zu seinen Wechselabsichten zu stehen. Und, glaub mir, es gibt Fussballprofis, die stehen zu ihren Werchselabsichten. Neuer war zu feige.
    Was Neuer in seinen TV Interviews gesagt hat, dürfts dir nicht unbekannt sein.
    Auf den Punkt Ultra bin ich schon eingegangen. Klar darf er seine Meinung ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2011
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Ich habe es ja gegoogelt, aber kein entsprechendes Statement von 2010 seitens Hoeneß gefunden. Und ich kann mich auch an keine Aussage Neuers erinnern, wo er gezielt auf die Gerüchte um Bayern ausgesagt hat. Er hat doch immer nur gesagt, er wolle dies nicht kommentieren. Und das macht eigentlich jeder Fußballprofi so. Also bitte nochmal deinen Beleg dazu.
    Zumal Neuer ja auch noch Vertrag hatte. Da wussten doch weder die Bayern noch Neuer wann überhaupt die Möglichkeit eines Wechsels besteht. Was hätte er also 2010 sagen sollen. Ja, ich gehe in vielleicht 2 Jahren zu den Bayern??? Klar, dann hätten die Schalke Fans sicherlich mit viel größerem Verständnis reagiert:zahnluec:

    Ist ja zumindest gut das du einem Ultra einen Sinneswechsel zugestehst. Der ist offenbar bei Neuer irgendwann eingetreten. Inklusive der Entscheidung, dass eine Karriere auf Schalke nicht das ist, was er sich sportlich wünscht. Trotzdem haust du es ihm jetzt um die Ohren.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Bei Letzterem gebe ich Dir recht, allerdings auf die letzten Monate bezogen. Alles andere ist Spekulation. Der Ulli macht da auch gerne Politik.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Ehrlich: Aus Wachtelbällchen macht man sich kein sättigendes Mahl :D

    Deswegen lassen wir sie an Besuchern dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2011
  18. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Originalton Herr N. auf einer Pressekonferenz kurz vor dem Wechsel: " Horst Held hat mich darüber informiert, dass der FC Bayern Interesse hat."
    KURZ VOR dem Wechsel.

    Mehr gibt es jetzt zu dieser Thematik definitiv nicht mehr zu sagen. Ich bin raus...
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Aussage Horst Heldt vorher auf der Pressekonferenz: Ich habe Neuer darüber informiert, dass der FC Bayern Interesse hat.
    Aber das wird natürlich nicht erwähnt:D

    Natürlich hat Neuer Fehler gemacht. Aber wer würde die in dieser speziellen Situation nicht machen? Zumal der Umgang mit den Medien ja auch nicht immer einfach ist und die natürlich entsprechend agieren.
    Aber was auch immer er gemacht hätte, es wäre ihm eh um die Ohren geflogen, weil er sich persönlich dazu entschieden hat, seine Zukunft bei den Bayern zu verbringen. Die einzige Lösung wäre also gewesen, sich einen anderen Verein zu suchen als die Bayern. Wäre sicher einfacher gewesen. Aber das er nicht den einfachen Weg gewählt hat spricht meiner Meinung nach für den Charakter von Neuer.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Woher kennt Ihr eigentlich alle, Schalker, wie BVBler, wie Bayernfans, den Charakter des Manuel Neuer so gut?
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Sagen wir mal so. Die Schalker behaupten er habe keinen während ich ihn gerade entdeckt habe:D
     
  22. theog

    theog Guest

    Du und deine Animationsfragen...:isklar: Es ist natuerlich klar, dass keiner hier ihmn persoenlich kennt. Ansosten verweise ich noch mal auf den letzten Post von Kürbis hin...und ich bin auch raus hier, mit euch ist eine virtuelle Diskussion unmoeglich; Immer das gleiche Gelaber 10 Seiten lang, ohne neuen Inhalt.
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Nur mal ab davon, das ich die "Aktionen" auf Schalke am So. für stark übertrieben halte (und mir auch nicht sicher bin, ob nicht doch einige geklatscht hätten, wäre Neuer tatsächlich auf´m Platz tot umgefallen):
    Der Vergleich mit Arbeit und Familie hinkt gewaltig. Wenn es zuhause oder auf Arbeit Stress gibt, hat man die Möglichkeit, das um "runden Tisch", vielleicht im Beisein einer neutralen Person, zu klären. Ist im Stadion eher nicht möglich und allein auf Grund der Entfernung dürfte ein Dialog mit Austausch von wohlausformulierten Argumenten etc. eher schwierig werden, zumal wohl auch von keiner Seite gewünscht.

    Also macht man dem Gegenüber seine "Meinung" eben so deutlich wie möglich: Deftig und Laut. Dabei kommt die Ettikette automatisch zu kurz. Das betrifft alle, Spieler wie Schiedsrichter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2011
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Was vestehst Du unter "vereinzelt gemeckert" :weissnicht: - ese war doch nur eine "kleine Minderheit" die ihn im Stadion empfangen hat, ähnlich wie die KOAN NEUER Schildchen die ihn nur vereinzelte Bayern Fans bis vor kurzem unter die NAse gehalten haben und mit einemgellenden Pfeiffkonzert empfangen haben.
    Aber das ist natürlich was anders. :suspekt:
    Im übrigen springen bei einer (vermeindlichen) Fehlendscheidung des Schiris im seltesten Fall nur ein paar einzelne Personen auf, sondern das Stadion tobt.

    Weisst Du, das hat weniger mit dem "Fall Neuer" zu tun. Das z.B. Bayern München nicht grade zur Elite der beliebtesten Vereine in Deutschland gehört, da sind sich Schalke und BvB Anhänger schon lange einig. Ich mache auch keine Stimmung gegen irgendwelche Anhänger des FCB, ich bin schlicht und einfach nur anderer Meinung und äussere sie - sorry dafür! :suspekt:
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Eine ernstgemeinte Frage:
    Wie hätte man Herrn N. der von den Fans zu denen er ja jahrelang selber gehört hat und denen er jetzt einen Tritt in den Arsch verpasst hat denn empfangen werden sollen?
    Vielleicht mit: "Hurra, der Manuel ist da!!" Sprechkören?

    Na ja, vielleicht sollte wir es in Stadion einfach mal mit Cheerleadern versuchen, die für Stimmung sorgen. Meinungsäusserungen der Fans sind ja nicht erwünscht.
    Denn ich frage noch mal, zum gefühlten 100 mal. WAS war jetzt sooo schlimm, was dem armen Manu passiert ist?
    Er wurde nicht bespuckt, nicht mit Gegenständen beworfen, der Bayernbuss wurde nicht angegriffen, es gab niemanden der aufs Spielfeld gerannt ist um ihn Körperlich anzugreifen. Alles Dinge die schon in anderen Stadien passiert sind nur weil es z.B. eine Fehlentscheidung des Schiris gab, ob weil man einfach nur die Gegerische Mannschaft Scheisse findet. Und natürlich - alles dinge, die die Grenze gesprengt hätten und zwar deutlich!!
    Es gab Pfiffe und Unmutsbekundungen (Judas, mein gott wie Schlimm :isklar: , Es gab Fälle da wurden farbige Spieler mit Affengebrüll "begrüsst", das ist unter aller Sau!!) . Es gab ein paar Plakate: Deine Herkunft verraten für Titel und Geld , Selbst Judas hätte mehr Ehre, Ein Plakat das einen Neuer in Lederhose zeigt (einen Tag später turnt er genau so im TV rum :suspekt:) , ....
     
  26. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Tja, schon erstaunlich mit was für einem Selbstverständnis mancher Saubermann und Moralapostel die teilweise ehrabschneidenden Anfeindungen toleriert oder sogar für gut befindet. Schalker Emotionen, wie das Kürbisköpfchen beschreibt. Das Ganze hat ja auch nur wenig mit dem Feindbild FC Bayern zu tun, sondern eher mit gebrochenem Versprechen, Lügen, Ehre, Treuebruch, Herzensangelegenheit und weiß ich nicht was noch für ne gequirlte Kake. Wenn man länger darüber nachdenkt, ist das sogar recht amüsant.
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Da ich mich über das Verhalten einiger Bayern Fans gegenüber Neuer hier ähnlich aufgeregt habe ziehe ich mir den Schuh nicht an. Da bist du bei mir an der falschen Adresse:huhu:
    Und ja, ein Pfeifkonzert ist etwas anderes als Hurensohn etc.
    Und ebenfalls ja, das Stadion tobt für einen Moment. Oder eben doch nur vereinzelte Teile. Ist aber immer noch was anderes als mit dem Vorsatz ins Stadion zu gehen, eine Person fertig zu machen und beleidigende Plakate aufzuhängen.
    Aber das Thema hatten wir ja schon.

    Übrigens liegst du bezüglich der beliebtesten Vereine etwas falsch. Der FC Bayern mag ja die Rangliste der unbeliebtesten Klubs anführen. Hat aber dafür auch mit großen Abstand die meisten Fans. Das aber nur am Rand, ohne das ich jetzt das nächste Thema hochkochen möchte. Fiel mir nur gerade so auf;)
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Du hast es nicht verstanden, du willst es nicht verstehen und ich glaube du wirst es auch nicht verstehen.
    Meinst du wir fanden das Affengebrüll gut? Ist genau so ein Niveau wie der Hass vieler Schalke Fans, oder diverse Plakate. DAS GEHÖRT ALLES NICHT IN EIN FUSSBALLSTADION!!!!!!!! Und das wollen wir nur mitteilen!
    Und es geht auch überhaupt nicht darum, dass Meinungsäusserungen nicht erwünscht sind. Ist "Hurensohn" für dich eine Meinungsäußerung. Es kommt doch auf das WIE an.
    Du kannst dir daher die Beispiele anderer Schwachköpfe gerne ersparen. :floet:
     
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    @Simtek:
    Mit meinem Beitrag #221 habe ich zum Thema alles gesagt. Mehr gibt es zu dem Thema von mir nicht mehr zu sagen.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Ach Gott - die "Emotion" im Fußball :lachweg:

    Es geht ums Schimpfen und ums Beleidigtsein um nix anderes - aber das tut's im Fuppes nahezu immer.
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nöö, das find ich keine Antwort auf meine Frage, wie man Deiner Meinung nach Herrn N. hätte Empfangen sollen?
    Eine konkrete Antwort bitte.