6. Spieltag: FC Schalke 04 - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 12 September 2011.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Genau, sicher waren böse Schalke Fans, die gestern Nacht Brenos Villa abgefackelt haben, sie dachten, es wäre die Bude von M.N. :isklar:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Du hast mir eine Frage gestellt warum ich ihn seine Tränen nicht abnehmen und ich hab geantwortet.

    So ein Unsinn, vielleicht liegt es einfach daran, das sich hier Schalke und Dortmunder (wow ich schreib nicht Lüdenscheider.) mal einig sind. Kommt sicher nicht sooo häufig vor, aber ist auch nicht unbedingt das 1.mal der Fall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 September 2011
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Hatte ich Dir die Frage gestellt, warum Du ihm die Tränen nicht abnimmst? Dann muss ich nochmal nachlesen, kann mich nicht daran erinnern. :weißnich:
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Genau. Ein 6-jähriger schämt sich, weil er ein Neuer Trikot anhat. Und muss im Stadion mit anhören, wie sein ehemaliges Idol als Hurensohn verschrien wird. Muss ja für das Kind ganz super sein. Und Schuld daran ist jetzt Neuer, weil er nicht ewig bei dem Verein spielt, für den als Jugendlicher sein Herz schlug.
    :suspekt:Interessant.
    Lieber Pumpkin, nochmal zu deinem Verständnis. Weder verachte ich alle Schalke Fans. Noch bezeichne ich alle als hirnlose Volldeppen.
    Es geht um das wie? Es geht darum, dass es Grenzen im Umgang mit anderen gibt. Man kann seine Meinung kundtun ohne zu beleidigen. Ich werde mich immer dagegen wehren, dass ein solches Verhalten "normal" sein soll. Verhälst du dich so auf der Arbeit, im Privatleben, bei deiner Famillie? Da zeigst du auch Emotionen, aber sicher nicht solche. Diese Selbstverständlichkeit, diese Anmaßung, nur weil man Fan ist oder eine Karte gekauft hat, ist inakzeptabel.
    Aber egal, wir kommen hier eh nicht weiter.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    O.K. Sorry, Du hattes die Frage an den Kürbis gestellt. Trotzdem, ich hab Dir mal eine Antwort gegeben warum ich ihm diese Nummer ihm abnehmen.
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Mensch bist du lustig. Ist ja auch irre witzig so ein Hausbrand, kann man mal ein Späßchen machen. Klasse Simtek.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885

    Neuer als ex-Ultra hat die, wie sagtest du doch so schön, "Erfahrungen" schon längst gemacht. Sehr gut möglich, dass er während seiner langen Ultrazugehörigkeit selber mal handgreiflich geworden ist. Oder glaubst du, Neuer hat mit Wattebäuschchen um sich geworfen ? :suspekt:
    Er hat genau so gedacht und gehandelt wie die, die ihm am Sonntag die Meinung gegeigt haben. Während seiner Zeit als "Hassfratze":isklar: und Ultra hat er die "Erfahrungen" machen WOLLEN. :huhu:
    Und spätestens damals bei euch, als er angefeindet wurde und der Uli zu feige war einzuschreiten hat Neuers Erfahrung das Tüpfelchen auf das i bekommen. :huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 September 2011
  9. theog

    theog Guest

    Du vermischt zu viele Sachen miteinander, meinst du nicht? :isklar: Zum Beispiel, wenn ich im Stadion bin, pfeiffe aus und schreie lautstark gegen den Schiri, wenn ich einer anderen meinung bin. Wenn ich im Arbeitsbuero bin und der Meinung meines Kollegen nicht teile, weder schreie noch schimpfe ich...Und ich bin mir sicher, das gleiche gilt für alle Fans bis auf die, die naturlich Stadionsverbote hinter sich haben (und das sind die, die nix in den Stadien zu suchen haben).
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mal wieder nix verstanden, Glückwunsch.
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Es geht um Treue- Verrat- geplatzte Träume - Heimkehr des Verräters- gezeigte oder geheuchelte Demut des Verräters- innere Zerrissenheit und und und. Ein Stoff von Shakespeare. Die gesamte Natur mit allen Höhen und Niederungen, Abgründen, Träumen. Wer will da jetzt von einem Schalker verlangen hier einen permanenten Druckausgleich zu vollziehen? Es kann doch nicht die Lösung sein diese mit Entrüstung diese gesamte Gefühlswelt zu versachlichen und einzuebnen und auf Null Grad Celsius einzufrieren, weil man sich offenbar eine andere Welt als die eigene polizierte nicht vorstellen kann.

    Kultur und Fussballkultur ist mehr als das Ensemble guter Absichten, auf die hier 1-2 user alles verengen wollen.

    Erziehung- schlechtes Vorbild- das ganze Programm wird einem vor die Füße gekippt: Hurensohn? Ja, diesen Begriff höre ich auch regelmäßig im Stadion in Anwesenheit von Kindern, dann trifft es eben gerade mal grundlos den Schiri, das betrifft ja nicht nur MN!

    PS: Im TV läuft gerade " Gefährliche Liebschaften", da kann man Anschauungsunterricht nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2011
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nicht nur wegen diesem Video kann ich die Antisymphatie der Schalker Fans verstehen.
    Da brauch mir Uwin und Konsorten auch nicht mit Profifussball ist so und ähnlichem Mist zu kommen.
    Bei Neuer ist es ganz anders.
    Wäre so, wie wenn der Grosskreutz zu Schalke oder Bayern wechselt und sich darüberhinaus auch noch endgültig verkauft.
    Neuer scheint mir aber sowas von abgehoben zu sein, dass sein Wechsel doch schon passt.

    Ist aber schon ne krasse Kurve die er da genommen hat.
    Vom Schalke Ultra und Schalke Idol/Aushängeschild zum Bayern-TW braucht es ja doch schon einen völligen Geisteswandel.

    Und verstehen kann das wohl kaum einer, der nicht gerade Bayern-Fan ist.
    Selbst Nicht-Schalke-Fans dachten wohl mehrheitlich an einen Wechsel ins Ausland.
    Das hätte ihm wohl kein Schalke-Fan übel genommen.

    Wenn er nun mit einem europäischen Top-Team auf Schalke zu Gast gewesen wäre, hätte es wohl sogar sehr nette Sprechchöre und Transparente für ihn gegeben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich finde das "Neuer ist ein boeser Verraeter"-Geschrei nur noch mehr oder weniger witzig. Die Schalker Jahrhundertelf sieht so aus:

    Nigbur - Ruessmann, Fichtel, Thon - Wilmots, Szepan, Kuzorra, Anderbruegge - Libuda, Fischer, Abramzcik

    Und jetzt mal im Einzelnen:

    - Nigbur wechselte von Schalke zum Feind Hertha BSC (und kam von dort spaeter zurueck) => Verraeter
    - Ruessmann wechselte von Schalke zum BVB => Verraeter
    - Thon wechselte von Schalke zu den Bayern (und kam von dort zurueck) => Verraeter
    - Kuzorra trainierte als Schalker Spieler fuer ein Jahr nebenher den BVB => Verraeter
    - Anderbruegge kam vom BVB => per se Arschloch (und Verraeter der Gegenseite)
    - Libuda wechselte von Schalke zum BVB (und kam von dort spaeter zurueck) => Verraeter
    - Abramzcik wechselte von Schalke zum BVB (und kam viel spaeter aus Oberhausen zurueck) => Verraeter

    Noch Fragen?
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und nichtmal ihm habe ich sie gestellt. ;)
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Interessant, wie die eine Seite für sich in Anspruch nimmt, beim anderen oder bei Situationen hintergründige Schwingungen wahrzunehmen und dann nicht bereit ist, zur Kenntnis zu nehmen, dass man zum einen selbst (und als Masse) auch Schwingungen erzeugt, die von anderen wiederum wahrgenommen werden.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Weiß nicht. Auf der Arbeit trinke ich sicher kein Bierchen, rufe sicher auch nicht "Eij, Schiri, hastese noch alle?" oder pinkle auch nicht vor Aufregung schomma auf den Rand des Pissoirs.

    Aber unter mir und meinen Kollegen oder mir und meiner Frau wird häufig der Tatbestand der Beleidigung und der üblen Nachrede erfüllt, wenn es um Dritte geht. Wir mögen uns akademisch ausdrücken; aber das ist im Einzelfall sogar wohl noch schlimmer als die gewöhnlichere Stadionmusik.

    Mag sein, dass das bei Dir anders ist. Da gehörst Du dann aber sicher zu einer Minderheit.

    Jedenfalls im Rheinland und in Westfalen ist das so. Komisch, Du müsstest es also eigentlich kennen.
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Daran ist gar nichts interessant.

    Denn das, was Du umschreibst, ist der übliche Gegenstand einer verbalen Auseinandersetzung. Dikussion ist in diesem Zusammenhang wohl nicht das richtige Wort, weil am Ende einer Diskussion immer stehen könnte, dass sich die Kontrahenten annähern.

    Das ist in einem Fußballforum, auch in diesem, bei vielerlei Themen nicht möglich. Würden wir alle uns in einem Raum befinden, sähe das anders aus.
     
  18. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    So siehts aus...
     
  19. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Sie alle kamen zurück, weil sie merkten, dass Schalke eben doch der geilste Club der Welt ist!

    Und jetzt mal Spaß beiseite: meiner Meinung nach sollte man jeden Fall einzeln betrachten, denn bei jedem Wechsel gibt es unterschiedliche Motive, Ausgangslagen, Argumente...

    Wer weiß - vielleicht kommt Herr N. ja in ein paar Jahren zurück und kann sich an die Unterschrift bei den Bayern plötzlich gar nicht mehr erinnern, wie ein Artikel die Gedächtnislücken des Herrn N. so schön beschrieben hat.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    T'schuldigung. Aber das sehe ich selbstreden anders. Und deswegen isses für mich interessant.

    Selbst bei kontroversen Diskussionen (oder besser: Auseinandersetzungen) ist es möglich, dass man dem anderen das zubilligt, was man selber für sich in Anspruch nimmt. Und das von Vornherein. Dann ist nämlich ein wesentlicher Streitpunkt von Anfang an beseitigt.

    Dass was hier akut versucht wird, ist, Aussenstehenden ihre Sicht der Dinge darüber abzusprechen, dass sie nicht fähig sind, Schwingungen von Situationen oder Personen wahrzunehmen (siehe das Beispiel mit den Gesichtern als Fratzen ode rmit der Gefühlslage, in der sich jemand wiederfinden kann, wenn er derart massiven Anfeindungen ausgesetzt ist). Gleichzeitig wird aber in Anspruch genommen, selbst diese Art von Schwingungen wahrzunehmen.
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Jetzt mal den Teufel nicht an die Wand. :kotzer:
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Etwas kennen und etwas gut finden sind manchmal zweierlei paar Schuh. ;)Auch im Privatleben kenne ich Grenzen. Die mögen zwar im Stadion, da gebe ich dir Recht, etwas anders gesteckt sein als im Privatleben. Aber es sollte sie dennoch geben.
    Ich persönlich würde mich jedenfalls nicht voller Hass ins Stadion stellen und mit der Masse jemanden als Hurensohn beschimpfen. Sollte ich damit zu einer Minderheit gehören, was ich allerdings bezweifele, dann mache ich das gerne.
    Und für mich besteht immer noch ein Unterschied, ob du mit deinem Bierchen im Stadion stehtst und mal kurz auf den Schiri schimpfst, oder ob eine solche Masse gezielt einen Menschen niedermacht mit übelsten Beleidigungen.
    Dann ist, zumindest nach meinem Empfinden, eine Grenze überschritten.
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Das kann ich so unterschreiben. Für mich wird da auch klar eine Grenze überschritten. Meine Art ist das nicht, und mir fehlt darüber hinaus das Verständnis für Menschen die das machen. Und bin heilfroh dass mein Umfeld da genau so denkt. Sonst hätte ich ein Problem meine Kids mit ins Stadion zu lassen.
     
  24. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Eventuell habe ich mich missverständlich ausgedrückt: es ging mir nicht um die Fähigkeit der Schwingungswahrnehmung im Allgemeinen, sondern um diejenige der Schalker in Bezug auf den Fall N. Und, mit Verlaub: DIESE "Schwingungen" KÖNNEN nur Menschen wahrnehmen, in deren Adern königsblaues Blut fließt.
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ist der Schiri kein Mensch? :gruebel:
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Und das gibt ihnen das Recht sich so zu verhalten?
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Du musst schon lesen was geschrieben wird. Nochmal für dich. Es ist ein Unterschied ob vereinzelt gemeckert wird oder die Masse gezielt eine (ich nenne es für dich zum besseren Verständnis mal) Person niedermacht.
    Und ich traue dir jetzt mal zu diesen Unterschied zu erkennen.
    Und jeder muss sich halt die Frage stellen, ob er mit dem Mob mitmacht oder nicht.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Auch das bezweifle ich mal ganz stark.

    Ungeachtet dessen kann man auch dann zu einer Abwägung kommen, ob ein Handeln rein nach der Emotion noch angemessen ist oder nicht. Jeder für sich und auch jeder in Bezug auf die Beobachtung des Verhaltens einer Masse.

    Vielleicht täte man gut daran, zu erkennen, dass es diese Emotionen gibt, das Handlungen Ursachen haben und Wirkungen hervorrufen, und im zweiten Schritt für sich zu beurteilen, ob man diese Handlungen in Ordnung "findet". Was nicht zwangsläufig damit übereinstimmend ist, dass man anerkennt, dass es diese gibt.

    Und da meine ich für mich: Ich erkenne an, auch anhand eigenem Erleben, dass aus Handlungen anderer Emotionen hervorgerufen werden. Und ich erkenne an, dass diese Emotionen entweder akut, mindestens aber von Zeit zu Zeit ausgelebt werden müssen.

    Was ich nicht anerkenne, ist, dass dies auf diesem Wege passieren muss, wie er hier praktiziert wurde. Wobei ich mit "diesem Wege" nicht grundsätzlich den Kanal meine, sondern das Maß des Auslebens und der Äußerung seiner Gefühlslage.
     
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Mir gefällt das Wort "Hass" in dem Zusammenhang nicht. Den mag es vereinzelt geben, aber bei den meisten an den Aktionen Beteiligten ist es die falsche Bezeichnung. Ablehnung, Antipathie ja und vor allem ein einfaches Feindbild, der Verräter. Daß dabei auch gerne übers Ziel hinausgeschossen wird, ist normal. Schließlich isses Fußball, nicht Alltag, da wird dann auch mal die Sau rausgelassen. Für mich als Aussenstehender war vieles an der Grenze zum Lächerlichen und ich denke, Neuer musste auch mehr schmunzeln, als daß es ihn getroffen hätte. Daher verstehe ich auch nicht, wie man sich auf der anderen Seite von solchen Aktionen echauffiert fühlen kann. Fußballkultur war noch nie was für Schöngeister und empfindliche Seelchen.
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Lies dir mal bei Wikipedia die Definition von Hass durch. Das mag dir gefallen oder nicht, aber das war Hass gegen die Person Neuer. Und ich bleibe dabei, sowas gehört nicht ins Stadion.
    Klar, mit ein bisschen Abstand kann man das Verhalten vieler Schalker Fans, insbesondere deren Gesichtsaudruck, durchaus Lächerlich finden. Freunde mich mal mit dem Gedanken an.....:D
     
  31. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    doch doch, hier im board haben sich theog und du sonst immer gegenseitig, sagen wir, verspottet oder gering geschätzt. Seitdem ich hier unterwegs bin, also vor eurer Zeit, ist mir nie aufgefallen, dass sich blauweisse und schwarzgelbe so auffallend zusammen getan haben. Im Fall Neuer nach dem Motto "Feind meines Feindes..." usw., wobei dieses Zitat nicht von mir stammt. Ich überlege auch die ganze Zeit, ob ihr jetzt Stimmung gg. Bayern München macht, oder gegen einzelne Anhänger ( user ), die dem Verein nahe stehen, zb uwin65. :weißnich:
    Kann ja wohl nicht wahr sein, dass wg. Neuer die sonst durchaus vorhandene boardkultur, also Kultur im Umgang miteinander, eskaliert und das board sprengt. Daran kann keinem gelegen sein, ausser, er legt es darauf an. :suspekt: