6. Spieltag: FC Bayern : FSV Mainz 05

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 24 September 2010.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also wenn du schon Statistiken ziehst: Gucke dir mal die Saison davor an. :D

    Ach ja: Ausreden wie: "Da hatte sie noch keinen Trainer!" oder so zählen nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jep, dann hätte gomez noch mehr zeit gehabt, kein tor zu schießen. ;)
     
  4. kthesun

    kthesun Guest

    Das sollte lediglich zeigen: Nur weil eine Mannschaft am 6. Spieltag auf Platz 10 steht heisst das noch lange nicht, dass sie dort auch am 34. steht. Das ist Fussball, so ist das halt. Daher nerven mich diese vorschnellen, unnötigen Schlüsse.
     
  5. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich denke Bayern wird eine sehr sehr gute Rueckrunde brauchen um diese Saison noch die Meisterschaft einzufahren. In der Hinrunde sehe ich ohne Ribery & Robben fuer die Bayern eher schwarz. Da werden sie sicherlich noch die ein oder anderen Punkte lassen waehrend die Mannschaften um Leverkusen und Dortmund da vorne ihren Vorsprung auf die Bayern vermutlich zumindest nicht abgeben werden sondern eher weiter ausbauen. Daher denke ich, dass Bayern halt dann ne gute RR braucht - mit Robben und Ribery. Aber ich kann mir auch vorstellen dass die Bayern in der Winterpause noch 1,2 Spieler holen.
    Hauptsache sie behalten Gomez ;)
     
  6. ekeir

    ekeir FC BAYERN FAN

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0

    1.) Ribery und Robben sind nicht die Mannschaft, die müssen das auch schaffen ohne die zwei zu gewinnen und Punkte zu sammeln.

    2.) Ich denke,wenn die sich endlich mal anstregen wird der Abstand langsam, nach und nach geringer, im schlimmsten Fall bleibt er, wie er im Moment ist.

    3.) Natürlich brauchen wir eine gute Rückrunde um noch den Titel zu holen, aber das muss auch mal ohne "Robbery" funktionieren . . .

    4.) Ich will hoffen, dass in der Winterpause was für die Abwehr und für den Sturm getan wird - und Gomez kann bleiben wo der Pfeffer wächst, das war eine Fehlentscheidung hoch 1.000, der hat bei Stuttgart schon nicht getroffen und bei Bayern trifft er auch kein Scheunentor und Klose ist mittlerweile genauso schlecht . . .
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :nene:

    KLINSMANN REIN!

    Her mit attraktivem Fußball!
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Stimmt Grafite und Messi nagelten die ziemlich attraktiv nieder :D
     
  9. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich persoenlich halte die Bayern-Mannschaft ohne Robben und Ribery fuer zu schwach. Da fehlen dann die schnellen Vorstoesse die einen Gegner auch mal richtig durcheinanderwirbeln. Ansonsten kann man sich ja relativ gemuetlich auf Bayerns Quergeschiebe als Gegner einstellen. Deswegen glaube ich, dass die Bayern gegen aggressive Mannschaften wie Dortmund auch naechste Woche erhebliche Probleme haben werden und auch dort vermutlich verlieren - es sei denn Dortmund hat einen starken Leistungsabfall. Mueller und Kroos sind zwar super Spieler, aber ich nicht dass sie alleine die Bayern-Offensive fuehren koennen.
    Dazu die schon letzte Saison erkennbaren Schwaechen in der Innenverteidigung - wird schwer fuer die Bayern ganz oben ranzukommen.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Jetzt brauchts dazu nur noch so Leute wie Allagui...
     
  11. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich wuerd eher sagen es braucht nur hueftsteife Verteidiger wie Badstuber & van Buyten.
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Natürlich war die Abwehr beim 0:4 in Barcelona so viel besser. Oddo, Demichelis, Breno, Lell. Weltklasse!
     
  13. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Natuerlich nicht, aber das zeigt ja dass das Problem der Bayern seit Jahren nicht angegangen wird. Auf die Zeit von Klinsmann wollte ich eigentlich nicht heraus, auch wenn das im dem Kontext vielleicht nicht so rueber kam.

    Ich glaub es war ein Fehler der Bayern auf vB & Badstuber zu setzen. Verstehe garnicht wieso man sich so sehr vom Robben-Zauber der letzten Saison hat blenden lassen koennen.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du kannst 34 mal zu Null spielen und steigst trotzdem ab, wenn nach vorne nichts geht.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Nö, ich glaube eher man hat sich von der guten Form von Olic, v.a. in der CL, blenden lassen und dass der junge Müller aufzauberte.
    Olic gelang halt alles und Müller ist 'n bisschen zu jung um immer alles im Alleingang lösen zu können.

    Ich lass mal die Bundesliga aussen vor aber schaut man sich die anderen europäischen Spitzenteams an, dann haben die alle ziemlich furchterregende, reine Stürmer, Bayern hat keinen.
     
  16. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Siehe auch Post No. 38:

    Bayern ohne Robben&Ribbery vorne zu statisch und hinten (gewohnt) anfaellig.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Musst du gar nicht. Auch "unsere" CL-Teilnehmer haben Namen wie Raul, Huntelaar und Pizarro.


    Und am Sturm würde ich es auch nicht festmachen. MMn ist das Mittelfeld einfach nur grottig.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Doch, hat Bayern: Mario Gomez. Allerdings sind die Bayern so bloed, dass sie ein System spielen, in das Gomez nicht reinpasst bzw. das nicht zu Gomez' Spielweise passt. Das ist ein bisschen so, als wuerde Chelsea ein System spielen, mit welchem Drogba nix anfangen kann. Und nur um das mit Zahlen zu belegen: Gomez hat beim VfB 63 Tore in 121 Spielen erzielt (das sind 0.52 Tore pro Spiel), Drogba fuer Chelsea 89 in 171 Spielen (ebenfalls 0.52 Tore pro Spiel).
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Naja, um Raul und Pizarro hätte ich mich jetzt auch nicht unbedingt gerissen. Pizza it zwar einer der besten Stürmer, die ich kenne, aber der ist meiner Meinung nach bei Werder besser aufgehoben und Raul ist eine 1, 2 Saison-Lösung. Huntelaar könnte ganz gut hinhauen.

    Grottig finde ich das Mittelfeld nicht, die zwei besten sind halt grad verletzt, Müller ist einfach zuviel aufgebürdet und dem Schweinsteiger, dass ich das mal sagen muss, sei auch mal ein Durchhänger gegönnt.
    Läuft halt grad recht suboptimal - sehe ich auch dem FC Bayern mal nach. Es muss ja nun nicht jede Saison der "Kracher" für 30 + x Millionen geholt werden.
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ach Detti, schön wärs. Allerdings ist Gomez nicht annähernd mit Drogba vergleichbar. Der Mario mag ganz gut treffen, wenn man das System komplett auf ihn ausrichtet. Für Drogba wurde nicht ein System geändert und trotzdem spielt er weit besser.

    @Rupert

    Ich finde es einfach extrem schwach, dass keiner im Team einen Steilpass spielt. Geschweige denn einen Tödlichen. Man will zwar wie Barca spielen, vergisst aber den wesentlichen Teil.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Man kann ich halt nur für eins entscheiden: Trainer, der sein System spielen lässt oder Trainer, der ein System um den Stürmer aufbaut.

    Dass es verunglückt ist zuerst Gomez zu holen, weil ihn der Vorstand will und dann ein paar Wochen später einen Trainer, der nichts mit ihm anfangen kann, ist unbestritten.
     
  22. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    Mainz hat einfach die kaltschnäuzigkeit den Meister wegzuputzen. Ich will ja nicht behaupten das Mainz am Ende der Saison immer noch auf'm 1. Platz stehen wird, aber wenn die so weiter spielen dann viell. iss dann Top5 drin!?
    Mit Tuchel geht's nach oben...
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das ist auch nix, hast recht. Letzte Saison machten nach vorne halt Robben und Müller Dampf, letzterer profitierte natürlich vom Platz, den ihn auch die beiden R's schafften.
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    So war es aber nicht. Van Gaal war vor ihm klar.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nur um Gomez noch mal in Relation zu anderen Bundesligastuermern zu setzen, die Bilanzen von Grafite und Dzeko (also der ach-so-Ueberflieger) in ihren bisherigen 3 Jahren in Wolfsburg:
    Grafite 79 Spiele, 50 Tore
    Dzeko 94 Spiele, 56 Tore

    Gomez' Bilanz in den 3 Jahren, bevor er zu den Bayern gewechselt ist:
    Gomez 82 Spiele, 57 Tore

    Einen solchen Spieler zu holen und dann die Aufstellung nicht nach ihm zu richten, ist schlichtweg dumm.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ich erinnere mich noch an die Diskussionen in München, dass sie ein unverwechselbares System brauchen (Lahm hängte sich doch auch aus dem Fenster mit seinem "Geht man zu Barca, dann weiß man, dort spielen sie 4-3-3") und das soll wohl nun der van Gaal durchziehen. Dabei zerbröselt es nun den Mario.
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wenn man einen Antifußballer mit Torinstinkt gewollt hätte, hätte man Toni behalten. Gomez sollte anders werden/sein. Dzeko und Grafite sind anders.
     
  28. theog

    theog Guest

    :D muss ich denn im Urlaub sein, damit solche schoenen Wunder geschehen? Fuer die Mitgereisten Bayern-Fans naechsten So im Tempel sage ich schon mal im vorraus: :taetschel:
     
  29. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Christian Fuchs - offizielle Website

    Lest mal den Bericht zum Bayern Spiel.
    Absatz 4.

    So schlecht kann Gomez nicht sein, wenn der Gegner so etwas sagt.
    Er braucht halt mehr Einsatzzeiten.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Abwarten :)
    Ein über seinem Niveau spielender BVB muss
    a) das Niveau halten
    b) braucht einen unterdurchschnittlichen FCB
     
  31. theog

    theog Guest

    :hail: ist Robben noch verletzt? Ich sags mal so: Mit Robben haette der BVB selbst im Tempel kaum eine chance...Nun ohne Robben und Ribery sehe ich echte chancen, die schwarze statistik endlich zu gunsten des BVB zu drehen...voraussichtlich bleibt der Rest von Verletzungen geschohnt bis So (siehe wieder Sebastian Kehl...:motz:)