4. Spieltag / Spieltagskonferenz: Ichsachma sagt: Gladbach grüßt von oben.....

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von kleinehexe, 25 August 2011.

  1. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Sag ich doch, klarer kann es gar nicht sein. Und dann hinterher maulen wegen des nicht gegebenen Tor.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Etwas angepi**t weil der BvB nur Unentschieden gespielt hat ? :D
    Dazu noch die rote Karte für deinen Super Mario .............:D.
     
  4. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Die rote Karte gegen Götze war vollkommen berechtigt, wenn man die Tatsache in Betracht zieht, dass selbst der Versuch einer Tätlichkeit mit rot zu bestrafen ist. Und was Klopp da erzählt von wegen Balitsch habe das Bein mit hochgezogen und Götze sei ja ein "braver" Kerl und müsse deshalb anders bewertet werden ist kompletter Schwachsinn und ich hoffe das weiß Klopp, nach dem er eine Nacht drüber geschlafen hat, auch selber.
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Stark hat bis auf zwei Entscheidungen alles richtig gemacht.

    1. Hummels hätte gelb rot sehen müssen
    2. Gündogan gelb wegen zu früh ausgeführten Freistoss

    Fazit - hier wurde jeweils nur der BVB bevorteilt.
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Insbesondere das Spucken zeigt mir, dass Klopp ihn vielleicht doch nicht so gut kennt wie er glaubt. Fand auch seine Aussage merkwürdig, dass Götze schon so lange im Verein ist und noch nie zurückgetreten hat. Das beinhaltet ja auch die Zeit vor seiner Tätigkeit dort. Das kann er doch gar nicht beurteilen.:suspekt:
    Ich finde es ja in Ordnung, wenn ein Trainer die Spieler schützt. Aber Klopp neigt da doch zur Übertreibung.
     
  7. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    1. Für mich, wie gesagt, ne Schwalbe von Augusto.
    2. Eine gelbe Karte, wegen einem Fehler des Schiris?:suspekt:
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Was hat der Schiedsrichter denn für einen Fehler gemacht ?
     
  9. theog

    theog Guest

    Zu 1. wenn er irgend etwas auf der position kurz vor del linie pfeifft, ja.

    Zu 2. so ein schmarn...

    zu deiner fazit --> :vogel:

    Das nichtgegebene Tor geht in ordnung, in der Tat hat der blinde den Freistoss nicht freigegeben.

    Zu Klopp: So sind nun mal Emotionen. Was soll er in den Medien denn sagen? Götze hat alles absichtlich gemacht, er ist schlecht erzogen? was fuer ein arschloch? Allerdings wirds ein nachspiel fuer Kehl geben, er hat da den 4. blinden geschuppst...upss...:floet:

    Meine Fazit: Das Unentschieden geht in ordnung; die Pillen waren in der 1. HZ viel besser, allerdings muss man dazu sagen, Weidenfeller FUSSBALL GOTT! In der 2. HZ war es gerade anders rum, Leno FUSBALL GOTT...:huhu:
     
  10. theog

    theog Guest

    Zum Spucken: Er spuckt nicht, nie und niemehr, in Richtung Balitsch. Während er spuckt ist sein gegner um welten entfernt von ihm. Das Spucken praktizieren übrigens fast alle Profis. :rolleyes:
     
  11. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Klar. Emotionen sind auch erlaubt. Dafür mag ich ja Klopp auch. ;)
    Nur manchmal schießt er etwas über das Ziel hinaus mit seinen sarkastischen Gestiken. Da muss er sich etwas mehr im Griff haben.
     
  12. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Solange man von unten nach oben kommt, und die Bayern aergert, findet ganz Fuppi-Deutschland den Klopp auch witzig. Egal was er ins Mikro reinbruellt. Wenn man man dann aber oben ist und vllt. spielerisch die Leistung nicht mehr abrufen kann, erkennt man auch die andere Seite eines Menschen. Nicht mehr lustig, locker und flockig, sondern angespannt, aggressiv und ungerecht. Aber das ist der gleiche Klopp wie im letzten Jahr. Passend auch das dazu:Klopp und Kehl legen sich mit viertem Referee an
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2011
  13. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Einen Kommunikationsfehler. Er hat den Dortmundern zu verständnis gegeben, wenn ich pfeife dürft ihr schiessen, wenn er dann zur Bank rennt, muss er den Dortmundern klarmachen , dass der Pfiff nichts mit dem Freistoß zu tun hat, oder einfach nicht pfeiffen, der pfiff war ja vollkommen unnötig.
     
  14. theog

    theog Guest

    Auf dem Bild sehe ich den blinden, Götze und eine Pille, aber keinen Klopp...:rolleyes::D
     
  15. theog

    theog Guest

    Achso, hat er doch vorher gepfiffen? ich dachte, er war direkt zu Klopp & Ko-Trainer gelaufen, aber ohne vorher zu pfeiffen...
     
  16. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ich meien es ist auch klar zu erkennen, das wenn Götze spuckt, Balitsch mind. 5 Meter von ihm weg ist. Das war ein normales spucken.
     
  17. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Hummels hat nach dem Spiel selber gesagt das er da Glück gehabt hat das er nicht vom Platz geflogen ist.
    Wenigstens ein schwarz gelber ohne Brille - Respekt dafür.

    Der Ball war nicht freigegeben und der Schiri auf dem Weg zur Aussenlinie, Gündogan führt den Freistoss irrregulär aus - ganz klare gelbe Karte.
    Dass Ihr das nicht gerne hört ist ja verständlich.
     
  18. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ne, ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass er gepfiffen hat.
     
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Köstliche Interpretation. Man, man, man, es sollte jedem Spieler klar sein was Sache ist, wenn der Schiedsrichter sich mit dem Rücken zum Geschehen dreht und zur Seitenlinie läuft. Die Leverkusener haben es scheinbar kapiert, sonst hätten sie sich vermutlich mehr gegen den Torschuss ins Zeug gelegt. Denen war aber klar dass der Freistoß nicht freigegeben ist.
     
  20. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Der ganze Hype wird nicht spurlos an dem jungen Mann vorübergehen.
    :suspekt: Warten wir ab was Kloppo sagt, wenn Götze sein erstes Buch geschrieben hat.:D
     
  22. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Wenn der Schiri so pfeifft, hat er gesagt, dann muss er gelb-rot geben, aber Hummels hat auch gesagt, dass er das nicht pfeiffen muss.

    Wie gesagt, ich meine der Schiri hat gepfiffen, und die Dortmunder haben somit gedacht der Freistoß sei freigegeben. Da gelb zu fordern für Gündogan ist lächerlich.
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    "
    [​IMG]
    Stark zeigt den Spielern an, dass nicht ausgeführt werden darf, und spaziert zur BVB-Bank; währenddessen führt Gündogan trotzdem aus, findet Hummels, der ins Tor köpft. Erstaunlich, dass sich die Borussen dennoch darüber aufregen, dass der Treffer nicht gegeben wird."

    Liveticker SZ.Liveticker 1. Bundesliga
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Andererseits: Wohin die Interpretation andersrum führen kann, haben wir ja gesehen. Eins, zwei Spieltage vorher.
     
  25. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Nö hatta nicht - eindeutig im Fernsehen zu sehen.
     
  26. theog

    theog Guest

    Achso, o.k. Das ist auch ein weiterer Punkt eigentlich, der zu einem blinden schiri gehoert...Es gab genug Moeglichkeiten am schluss, Kehl einwechseln zu lassen...Wenn ein schiri nicht Herr der Situation auf dem Feld ist, hat er es nicht verdient, eine pfeiffe in den Mund zu stecken.
     
  27. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Diese Situation mit dem Tor war ja mal wohl mehr als klar. Stark distanziert sich eindeutig vom Ort des Freistoßes und ist mit dem Rücken zum Geschehen. Pfiff hin oder her, dass Gündogan dann nicht einfach den Freistoß ausführen kann ist doch logisch.
     
  28. theog

    theog Guest

    nix "pfiff hin oder her"...wenn die spieler den pfiff hoeren, ann führen sie den freistoss aus, da sie eben glauben, das spiel darf weiter laufen. allerdings ist in den videos kein pfiff in der situation zu hoeren.
     
  29. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Jo auch so eine merkwürdige Situation. Warum lässt er Kehl nicht rein, und warum gibt er so gut wie keine Nachspielzeit? Ich denke bei diesem Spiel wären mind. 4 angebracht.
     
  30. theog

    theog Guest

    der blinde hatte einfach schiss, dass bei einer moeglichen Nachspielzeit doch ein Tor fuer den einen oder anderen fällt...:D und stell dir mal vor, es wäre ein Tor in der 94min. für den BVB oder für die Pillen gefallen...:D
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also ohne es gesehen zu haben. Nach einem Freistoßpfiff ist der Ball erstmal grundsätzlich frei, habe ich vor ein oder zwei Wochen gelernt. Irgendeine Geste des Schiris an irgendeinen Spieler ist völlig irrelevant. Wenn der Schiri den Ball also sperrt, muss er dies dem ausführenden Spieler unmissverständlich mitteilen oder das Spiel durch einen (zusätzlichen) Pfiff unterbrechen, meine ich. Zumindest wäre das nach den Ereignissen um das Hoffenheimer Tor die logische Folge.

    Nu die Frage: Hat der Schiri das Spiel überhaupt unterbrochen, wenn ja dann verbal oder durch einen Pfiff?