4. Spieltag / Spieltagskonferenz: Ichsachma sagt: Gladbach grüßt von oben.....

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von kleinehexe, 25 August 2011.

  1. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    1.Deine Meinung
    2.Anscheinend weiß du nicht, weshalb der assistent auf die Tribüne musste. Er musste rauf, weil er mit Zorc geredet hat, und der 4. sich angesprochen gefühlen hat, weil er neben Zorc stand.
    3.Das ist Verständlich, schließlich wartete er über 5 Minuten auf seine Einwechslung.
    4.Jeder Fussballer spuckt auf den Platz. Was da besonders?
    5.Das ist aus den Emotionen heraus. Was glaubst du wie ich mich u.a. über die Entscheidungen aufgeregt habe, und wie ich auch verstehen würde, wenn sich die Leverkusener über manches aufgeregt hätten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    So so, was hat er denn zu Zorc gesagt, dass sich der Schiri Assistent
    1. Angesprochen fühlte??
    und
    2. damit ein Problem hatte??
    Vielleicht: "Arschloch" oder "Blöder Wixxer" möglicherweise auch nur "Blinde Nuss" oder einfach auch nur "Idiot"
    Wäre ein ziemlich seltsamer Dialog :floet: . Ich glaube kaum, das sicher der Assistent angesprochen fühlt wenn die beiden Taktische Dinge besprechen.

    Auf den Platz aber nicht in Richtung des Gegenspielers, ausserdem ging es auch ums Nachtreten.

    Dann sollte er seinen Job überdenken. Auch als Fan sollte man seine Emotionen einigermassen im Griff haben und beleidigungen unterlassen, wenn man als Reporter arbeitet. Auch wenn es für den Hauseigenen Sender ist. Das man umstrittenen Szenen vielleicht anderes beurteilt steht da auf einem völlig anderen Blatt.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Ich hab's mir nun endlich mal angesehen. Also das Spucken als Bestandteil der Tätlichkeit werten halte ich für mindestens überzogen. Der Götze spuckt dem Leverkusener nicht hinterher. Der guckt schon in die Richtung und spuckt nur aus. Zudem war der Leverkusener schon mehrere Meter von Götze weg. Wenn man jedes Ausspucken, bei dem man einem Gegenspieler zugewandt ist, so werten würde, dann würde es rote Karten hageln.

    Die Beinbewegung ist zumindest im Endstadium schon seltsam. Unterm Strich meine ich kann man zumindest wegen der komischen Beinbewegung zu dem Schluss kommen, dass da ein Revancefoul, also eine Tätlichkeit versucht wird. Auch und immerhin muss man mit sehen, dass die Entscheidung dazu ohne Zeitlupen innerhalb von wenigen Zehnteln bis einigen Sekunden gefällt werden muss. Und beim ersten Hinsehen würde ich auch sagen, dass die Bewegung von Götzes Bein nicht in der Gänze durch seinen Gegenspieler verursacht wurde. Und ja, billiges Inkaufnehmen bzw. Weiterführen einer von Fremden angestoßenen Bewegung zum Zwecke des Foulens gehört da für mich mit rein.
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    2 Spiele Sperre für Götze, richtig aber auch ausreichend. Er versucht auf alle Fälle nachzutreten. Spucken? Na ja, das würde ich so nicht deuten.
    Kehl kommt für mich fast zu glimpflich davon. Komisch, wenn seinen Rempler manche verständlich finden...

    Am sachlimmsten ist eigentlich Klopp. Der Kerl geht langsam gar nicht mehr.

    Gut, Emotionen gehören dazu, aber Klopp verliert scheinbar gerne die Beherrschung.
     
  6. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ich finde den Rempler auch verständlich. Kenne es leider auch aus eigener Erfahrung.
    Im ersten Moment ist man knapp an der 180 wenn man seinem Team helfen will, aber nicht kann.

    Nichts desto trotz, wird selbst mir im Jugendbereich bereits beigebracht bei solchen Situationen cool zu bleiben und keine unüberlegten Dinge zu tun. Dann darf man sowas wohl auch von einem Profi erwarten.
    Menschlich kann ich im ersten Moment diese Reaktion verstehen, als Profi und Vorbild für Jugendlich und Zuschauer aber nicht.
     
  7. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Er hat wortwörtlich gesagt:"Das war doch ein taktisches Foul"

    Sagen wir mal du bist ein Spieler und ich bin einer. Du stehst paar Meter von mir entfernt. Ich spucke auf den Rasen. Das ist für dich dann eine Tätlichkeit bzw. ein anspucken?
     
  8. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    2 Spiele Sperre und 10.000&#8364; Strafe für Götze??? Scheiß Verf'**ter DFB. Da sitzen echt nur lachnummern rum.

    edit: und auch noch zwei Spiele Sperre für Kehl? Oh man...besser ich sag nichts mehr.....:nene:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 August 2011
  9. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Wenn Simtek ein paar Meter entfernt vorbei laeuft, ohne vorherigen Kontakt, sicher nicht. Aber wenn er gerade in einem zweikampf mit Dir verwickelt war, und du spuckst in seine richtung, sieht die Sache ein wenig anders aus.
     
  10. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Balitsch stand aber schon 5-10 Meter weg, als Götze spuckte.
     
  11. theog

    theog Guest

    lächerlich, einfach lächerlich, dies aus Spuckattacke zu bewerten...pillenbrillen tun nicht gut...sind genauso sch**se wie die neue schrift hier, grausam alles hier...:suspekt:
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ach, was für merkürdige Zufälle/Verschörungstherorien. Ich wusste doch immer, das Elvis lebt. :D
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    1) Bei weiterm nicht nur meine Meinung. Eher die Meinung fast aller, BVB Fans ausgenommen.
    2) Ich habe gelesen er wurde auf die Tribüne geschickt, weil er mehrfach gegen die Schiri entscheidungen gemeckert hat. Du kennst wohl eher nur die BVB eigene Interpretation:floet:
    3) Also wenn etwas nicht so läuft wie ich möchte werde ich handgreiflich. Sehr Interessante Interpretation
    4) Er spukt in die Richtung des Spielers, der ihn gefoult hat. Ist schon ein kleiner, aber feiner Unterschied. War zumindest in der Situation auch anders zu deuten.
    5) Dickel ist doch Angestellter des Vereins, oder nicht? Und somit als Stadionsprecher auch Repräsentant des BVB. Wenn ich einen solchen, mal vorsichtig ausgedrückt, einfach gestrickten Menschen ans Live Radio lasse halte ich das eher für grob fahrlässig. Der beleidigt vor vielen Menschen den Schiri. Aber wenn du sowas gut findest, bitte sehr.
     
  14. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    1. Das ist auch deine Meinung.
    2. Ich habe es schon geschrieben, er hat nur mit Zorc über die Entscheidungen diskutiert und er hat sich nicht beim 4. beschwert. Wenn der sich angesprochen fühlt ist das sein Problem.
    3. Handgreiflich? Er hat ihn ja nur leicht geschubst. , was wie gesagt zu verstehen ist.
    4.Siehe mein Beispiel:
    http://www.soccer-fans.de/fussball-...sagt-gladbach-gruesst-oben-17.html#post834283
    5.Wie gesagt. Emotionen. Wenig später würde er das auch nicht mehr sagen.
     
  15. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Manchmal ist weniger mehr. Ihr versucht rote Karten, nicht freigegebene Tore und einen tobsuechtigen Trainer zu rechtfertigen. Euer gutes Recht, wenn man Fan von dem Verein ist. Aber je mehr Ihr hier verdeitigt und gleichzeitig andere anklagt, umso weniger werden euch glauben. Von dem Sympathieverlust, die man euch in der Letzten Saison noch entgegen gebracht hat, ganz zu schweigen. Solltet ihr vllt. auch mal nachdenken.
     
  16. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Wer rechtfertigt sich hier für das nichtgegebene Tor? Es wurde sich doch nur darüber beschwert, wie der Schiri das gehandhabt hat. Und wer wird angeklagt, ausser der Schiri? Ich glaube jeder Fussballfan in Deutschland weiß, dass Stark ein sclechter Schiri ist.
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Bitte keine verallgemeinernden Aussagen. Diese z.B. stimmt nämlich nicht.
     
  18. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Na gut, nicht jeder, aber sehr viele.
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Auch das ist Deine Meinung aufgrund von persönlichen Empfindungen, die durch nichts belegbar ist.
     
  20. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Natürlich nicht, aber jeder müsste doch schon seine schlechte Leistungen letzte Saison bemerkt haben;)
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    2) Dann google das mal. Jeder schreibt, er habe sich zu heftig über die angeblichen Fehlentscheidungen beschwert. Wenn der da rumwettert kann der 4. Mann ja wohl kaum weghören.
    3) Ist wegschubsen jetzt nicht Handgreiflich werden. Boah, selbst die klarsten Dinge stellst du hier noch in Frage. Und zu verstehen ist es eben nicht, weil egal was ist, die Unparteiischen langt man nicht an. Lernst du schon in der Jugend.

    4) Sorry, aber dein Beispiel ist doch für die Tonne. Du musst doch die Situation sehen. Das gehört alles noch zu der Szene, wo er ein Nachtreten andeutet. Und in dieser Situation kann man das eben so deuten, da kannst du erzählen was du willst.
    5) Also kann man sagen was man will. Alles egal, wenn man es nur nachher nicht mehr so sagen würde:lachweg:Jetzt drehst du aber so richtig am Rad.

    Unterm Strich muss man einfach festhalten, dass die Dortmunder gerade dabei sind, viele der gewonnenen Sympathien ins Klo zu spülen. Will man als Fan vielleicht nicht wahrhaben, ist aber so. Kann man auch dem Ton der Medien entnehmen. Insbesondere Klopp verliert immer mehr an Glaubwürdigkeit mit seinen teils abstrusen Argumentationen. Die zwei Spiele Sperre für Götze ist absolut in Ordnung und zeigt auch an, dass der DFB hier alles, aber keine Fehlentscheidung gesehen hat. Und auch die Sperre für Kehl belegt, dass dies eben doch mehr als leicht geschubst war. Aber das werden einige hier eh niemals erkennen.
    Übrigens schon interessant, dass z.B. Hummels gesagt hat, dass man sich nicht so wie Götze benehmen dürfe. Wenigstens ein Dortmunder der noch eine klare Sicht auf die Dinge hat.
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nun auch das ist relativ. Hie rnur mal als Beispiel die Bewertung des Kicker (wir können auch gern eine alternative Bewertung heranziehen) --> klick
    Sein Schnitt liegt bei der Note 3,13. Damit wurde er wesentlic besser bewertet, als so manch andere Schiedsrichter.
     
  23. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Aber es gab auch Spiele, die er durch seine schelchten Leistungen entschieden hat.
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Die hat jeder Schiri. Und eures am Wochenende zählte definitiv nicht dazu. Im Gegenteil, er hat euch davor bewahrt frühzeitig mit 10 Mann zu spielen. Das war nämlich seine einzige Fehlentscheidung, was das Gezettere noch unbegreiflicher macht.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Auch wenn das in Ordnung geht. Das, was deiner Meinung nach der DFB damit gezeigt hat, hat er mitnichten gezeigt.

    Ich kann mich an eine Szene aus Herthas Abstiegsjahr erinnern (oder war es in der 2. Liga? Weiss nicht mehr genau). Ramos war es, wegen Nix, und zwar eindeutig nachgewiesenem Nix hat er auch 2 Spiele bekommen. Begründung: Es sei die Mindeststrafe. Punkt aus. Ach ja. Ich kann mich noch erinnern, dass aus der Tätlichkeit, wegen der damals der Ramos runtergestellt wurde, und wo nachgewiesen wurde, dass der gar nix gemacht hat, schnell ein "unsportliches Verhalten" gemacht wurde. Ich sich mal den Link dazu raus. Wurde hier groß diskutiert.

    Daraus kann man nicht schliessen, dass der DFB darin keine Fehlentscheidung sieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 August 2011
  26. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Hallo.

    Offensichtlich wird von einigen übersehen, daß Kehl schon mal sechs Wochen gesperrt war, weil er einen Unparteiischen angegangen ist. Und zwar 2003 gegen Aust. Also gilt er als Wiederholungstäter - und damit erklärt sich auch das entsprechende Strafmaß.
     
  27. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    2. Man soll also den Medien glauben? Zorc und der Assistent wissen schon selber, das sie miteinander diskutiert haben.
    3. Wegschubsen kann man aber nicht gleichstellen mit einem Faustschlag, groben Foulspiel etc., egal ob das jetzt auch gegen den Schiri oder einen Spieler geht.
    4.Aha, darf man also nicht spucken, nachdem man gefoult wurde oder ein Foul begangen hat? Ist dann für dich direkt ein anspucken?
     
  28. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Das behauptet auch niemand. Und ja es war eine Fehlentscheidung. Wenn er Foul pfeift muss er auch gelb-rot geben, aber für mich war das eine Schwalbe von Augusto, und da hätte er mit gelb-rot vom Platz gemusst
     
  29. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    2003? Das ist fast ein Jahrzehnt her.
    Naja, Kehl ist jetzt auch nicht so schlimm, der spielt eh nicht.:D
     
  30. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Die Kickernoten sind also kein Ausdruck einer persönlichen Meinung?
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ja sicher, der Schiri und seinen Asistenten sind alleses Dumpfbacken. Blind, taub und doof. Die Gegenspieler lügen und Betrügen.
    Eure Jungs sind die Engel in Person. Kloppos Ausraster sind tolle Emotionen und seine Assistenten sprechen grundätzlich die reine Wahrheit, der man blind Vertrauen kann.

    Mensch, warum erkennen das nicht alle hier. :ironie: