4. Spieltag: FC St. Pauli - Hamburger SV (Hamburger Derby)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Nestor BSC, 13 September 2010.

?

Wer entscheidet das Hamburgderby für sich?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23 September 2010
  1. St. Pauli

    62,5%
  2. keiner

    25,0%
  3. HSV

    12,5%
  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hexe, was hast du jetzt für ein Problem? Dass Petric nicht für 3,5 Millionen wechselt hat man doch gesehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Gar keins, ich habe nur auf unsachliche Unterhaltungen keine Lust - aber was du damit denn jetzt für ein Problem, dass ich lieber sachlich diskutiere ? Verstehe ich nicht:weißnich:

    Habe ich irgendwas zum Angebot des VfB gesagt - nö. Also.Punkt.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nuja, deine Beiträge hier waren auch nicht allzu sachlich, muss ich sagen. ;)
     
  5. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Ich denke das ist sein gutes Recht in einem Forum wo es um Fußball geht, Beiträge von Usern zu zitieren und seine Meinung abzugeben, von daher brauchst du dich garnicht beschweren.
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Hat sich doch alles geklärt. Und meinen Beitrag habe ich lange zurück gezogen.
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Leider kann man dem ohne Einschränkung nur zustimmen. Petric wäre für die im Raum stehenden 6 Millionen schon ein absolutes Schnäppchen gewesen, für den hätte der HSV locker 10 Millionen fordern können. Wenn der VfB, der zu dieser Zeit ein absolutes Sturmproblem hatte, dann nicht bereit ist, zumindest annähernd diesen Schnäppchenpreis zu bezahlen ist das einfach absolut bescheuert und beinahe peinlich.

    Wobei: auf der anderen Seite darf man nicht außer acht lassen, dass wir nur das wissen was in den Medien stand und nicht was tatsächlich verhandelt wurde. Irgendwie stand doch auch im Raum, dass der HSV die Petric-Millionen für einen möglichen van der Vart-Transfer gebraucht hätte. Nachdem sich dieser aber zerschlagen hatte mussten die Hamburger Petric auch nicht mehr verkaufen und sind vielleicht mit geänderten Voraussetzungen in die Verhandlungen gegangen.

    Mir geht einfach nicht in den Kopf, dass der VfB von sich aus den Marktwert eines Petric so niedrig einschätzt und das auch ernst meint... :suspekt:
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Derby?

    Wo war da das Derby? Rost hatte schon recht mit seinem Interview nach dem Spiel. Im Vorfeld ist soviel an Kuschelkurs gefahren worden, dass da viele total vergessen haben worum es eigentlich ging. Wie sagte er noch: "Fehlte nur noch, dass die Spieler in rosa Balettröckchen auflaufen", oder so ähnlich.

    Der ganze Kick war eine emotionslose, bodenlose Frechheit. gerade vom HSV. Was die da bis zum 1:0 geliefert haben war an Lustlosigkeit und Gleichmut kaum noch zu unterbieten (höchstens von Borussia Mönchengladbach, und nichtmal die hätten gegen diese Schrottruppe von St. Pauli so einen lahmen Dreck zusmmengekickt). Das ist nicht nicht gegen St.Pauli gemeint... aber... verdammt, die wollten doch gar nicht! Und mit dem Nicht wollten die noch mehr als der HSV.

    Eine sportlich unwürdige Veranstaltung mit unwürdigen Rahmenbedingungen (wieso lässt man die HSV-Fans teilweise erst kurz vor dem Anpfiff inne Kurve, weshalb es Verletzte gab beim Versuch noch rechtzeitig auffe Tribüne zu kommen?!). Da ging im Volkspark immer besser die Post ab. Egal, wer da eigentlich Heimrecht hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2010
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Anscheinend gab es heute nur eine von vier Mannschaften, die wirklich derbywürdig aufgetreten ist. ;)
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wiedermal etwas übers Ziel hinausgeschossen Dilbert, hm? ;)

    Als neutraler Beobachter wäre ich auch ziemlich enttäuscht gewesen, allerdings kann ich dann auch gerne nach 15 Minuten abschalten und muss mich nicht dafür beklagen, dass mir nichts besseres einfällt als ein todlangweiliges Spiel anzusehen, das mich kein bisschen interessiert.
    War sicher kein fußballerisches Highlight, aber so schlecht wie von dir behauptet sicher auch nicht. Ich denke mal da schwingt noch etwas Frust von gestern mit. Kann man ja verstehen.
     
  11. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Ehrlich gesagt fande ich den Beitrag von Dilbert vollkommen zutreffend. Beim HSV hat man nicht gesehen, dass die Wissen, dass es ein Derby ist.
    Lediglich Troche machte für mich den Eindruck, als ob er weiß worum es geht. Der hat auch mal dazwischen getreten und bisschen Agressivität gezeigt. Fehlte einfach total! Rost hatte mit seiner Aussage vollkommen Recht.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich glaube der Spruch könnte Dir ab Mittwoch abend noch paar mal unter die Nase gebunden werden. ;-)
    Ich bin mir sicher, wir werden den HSV in allen Belangen, negativ übertreffen!
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Da ist an allem was dran. Aber ein guter Stil ist das nicht. Wenn man einen Rudy?? fuer 5 verkauft, und bei einem Ausnahmestuermer wie Petric bei 3,5 aussteigt. Das siehst Du schon richtig. Bei diesem verkorksten Deal gab es nur verlierer. Der VFB hat Petric nicht bekommen, obwohl selbiger gern gekommen waere. Aber dieser wird jetzt auch den Glauben an Marktwerte von Spielern verloren haben. Zu guter letzt konnte sich dadurch der HSV seinen V.d. Vart nicht mehr leisten. Peinlich fuer alle Beteiligten.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich hab einfach schon einige HSV - St.Pauli-Derbys hinter mir, und sowas unterirdisches, langweiliges und mutloses hab ich noch nie dabei gesehen.

    Das war doch einfach scheisse. Beide schienen nur darauf bedacht, bloss keine Emotionen aufkommen zu lassen, damit auf der Tribüne keine Randale aufkommt. Ich war nicht der einzige, der vor der Glotze so dachte. Das Motto schien zu sein: Tut euch bloss nicht weh. In einigen Freundschaftsspielen geht es das heftiger zur Sache. Ich möchte ja nicht dass die Kicker da reihenweise vom Platz getragen werden, aber harte Zweikämpfe gehören zum Fussball, und erst Recht zu solchen Stadtmeisterschaften.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 September 2010
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    :gaehn:Worum geht`s denn hier hier?

    Ach so ja, "Derby" in Hamburg. Mit Glück `n Punkt geholt und keiner verletzt, was bei dem Gemurmel nun auch nicht sonderlich verwundert. Warum Veh immer noch mit`m 10er spielen lässt, den wir nunmal nicht haben, weiß wohl nur er selbst. Sowohl Guerrero als auch Petric sind Stürmer. Dann doch lieber 4-4-2 spielen, als auf Teufel komm raus die neue "Wundertaktik" mit nur 1 Stürmer durchziehen. Wir haben erstklssige Leute vorn, die nur mit Flanken und Vorlagen gefüttert werden müssen. Und wenn 2 da vorne drin sind, ist die Auswahl nunmal größer.

    So wird das jedenfalls nix. St. Pauli wollte immerhin gewinnen (vielleicht wurden sie auch nur vom HSV gezwungen, nach vorn zu spielen, wie die Rautianer selbst nix in Paulis Hälfte zustande gebracht haben).

    In der Form ist der HSV höchstens Mittelmaß. Erinnerte irgendwie an die lustlosen Auftritte der letzten Rückrunde. Nur hätten wir damals verloren, weil der durchaus berechtigte 11er kurz für Schluss da noch gepfiffen wurde.

    Also Veh: Schluss mit dem 3-5-1 Unsinn, 2 echte Stürmer vorne rein und dann mit Vorlagen von Elia, Jansen, Pitroipa und Ze Roberto füttern lassen. Die können das nämlich alle mal besser als Petric und Guerrero, die im Strafraum eh besser aufgehoben sind.
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Vorlagen von Pitroipa? Der Kerl gehört auf die Ersatzbank. Von zwölf Pässen kommen da vielleicht drei an (alle zurück), und seine "Torschüsse"... Wow. Einer zur ISS, einer ins Seitenaus und einer ins Volksparkstadion.
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Deswegen soll er ja auch nicht ganz vorne spielen. Dummerweise haben wir keinen für die rechte Seite, solange Castelen noch verletzt ist.