4 Milliarden Euro für die Premier League!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 19 Januar 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.740
    Die Premier League jhat einen neuen Super Deal abgeschlossen.

    Für die TV Vermarktung im Ausland kassiert die englische Profi Liga über 4 Milliarden Euro, und das bei einer Laufzeit von gerade mal 3 Jahren.

    Die Bundesliga kommt in diesem Jahr wohl nur auf 20 Millionen Euro.

    Transfermarkt.de

    Das sind Welten! :suspekt:

    Da kann man also schonmal drauf wetten das in den nächsten 10 Jahren wohl nur die englischen Teams den Championsleague Sieger unter sich ausspielen... :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Dazu kommen noch die ganzen Milliardäre die sich in England eine Club kaufen:kotzer:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.740
    Und die Kohle aus der TV Vermarktung auf der Insel.

    Würde mich nicht wundern wenn jeder englische Club vor Beginn einer Saison direkt mal 150 Millionen Euro Startkapital aufs Vereinskonto überwiesen bekommt. :suspekt:

    Diese Zahl würde mich wirklich mal interessieren.

    Das muss man sich mal reinziehen!

    Auslands TV Gelder für 3 Jahre:

    Premier League: 4.000.000.000

    Bundesliga: 60.000.000

    Das heißt wenn ein Bundesligist z.b. 1 Million aus den TV Rechten Ausland bekommt, wären es bei einem Premierleague Club 66 Millionen! :suspekt:

    Oder anders herum die Englischen Clubs kassieren in Zukunft das 66 fache von dem, was die Deutschen bekommen. Dazu kommt ja noch das die TV Gelder in England auch fast 3 mal so hoch sind, wie die in Deuitschland.

    Da dürfte demnächst selbst der Tabellenletzte in England mehr Kohle haben als der FC Bayern, oder hab ich nen Denkfehler? :gruebel: :suspekt: