4-2-4 ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von JayJay, 23 Oktober 2010.

  1. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Moin,

    ich spiele beim SI Fussball Manager zur Zeit mit einem System, dass ich "Magic 4" getauft habe: ein 4-2-4 mit 2 zentralen Mittelfeldspielern, die extrem dynamisch und ausdauernd sind und in der offensive 2 Flügel- und 2 Innenstürmer.

    Dabei kam mir die Frage:

    Gibt oder gab es irgendein Team, dass ein solches 4-2-4 gespielt hat? Nicht zwingend genauso wie ich aber dennoch: 4 Abwehr- , 2 Mittelfeld- , 4 Offensivspieler?


    Falls nicht, welches Team hat denn wohl zur Zeit die offensivste Ausrichtung?

    Insgesamt gibt es ja fast nur noch "kontrollierte Offensive", also fast das Gegenteil von dem, was ich da spiele.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ich habe das mal zu den Games geschoben, da das nun wirklich nichts am Stammtisch zu suchen hat.
     
  4. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Aber bei Games doch genauso wenig, oder? :gruebel:

    Wie wärs mit "Du bist Fussball" oder "Kneipe" ?


    Geht ja hier einfach um das System und die Frage, ob eine Mannschaft derartig spielt.
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Verstehe ich das richtig? Das ist ein Managerspiel?
     
  6. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Oh, dann hast du das wohl etwas missverstanden.
    Die Sache mit dem Managerspiel diente nur als Einleitung. ;) Eigentlich geht es hier um die Frage, ob in der Realtität (soll heißen im Profifussball) irgendeine Mannschaft tatsächlich mit einem 4-2-4 spielt oder spielte.

    Oder was ansonsten das offensivste System ist, das derzeit von irgendeinem Team praktiziert wird.


    (Im Prinzip ist das ein ähnlicher Thread wie der "4-2-3-1" von huelin)
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ui, dann habe ich es in der Tat falsch verstanden, dann schiebe ich natürlich wieder zurück, sorry.
     
  8. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich meine Hoffenheim hat mal sowas in der Art spielen lassen. Werde mal suchen.
    Außerdem wurde das System glaube ich schonmal in den 50er Jahren gespielt. Natürlich anders als heute! ;)

    Ich glaube das war so ein 4-2-4, jedenfalls bis zum Wechsel von Fabricio: Hoffenheim - Bayern, 33. Spieltag 2008/2009
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2010
  9. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    brasilien 1958...

    WM 1958 | Historie | Schweden 1958 | Peles gl


    Das 4-2-4-System des neuen Weltmeisters beherrschte damals die Diskussionen und leitete neue Entwicklungen ein.
     
  10. raul4e

    raul4e Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    ich glaube kaum das derartiges heute noch gespielt wird

    recht mordern ist das 4-2-3-1
    da haste halt 2 6er 2 auf dem flügel un einen hängenden und einen stoßstürmer
    das wird noch am ehesten da dran kommen
    oder halt ein 4-3-3
    ich denke das hatte hoffenheim gespielt
    aber mit 2 flügeln un 2 stürmern zusammen vorne währe mir fremd
     
  11. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Wer das 4-2-4 erfunden hat und als erstes spielte? Daran scheiden sich wohl die Geister. Etliche Namen werden in dem Zusammenhang genannt, entscheidend waren aber denke ich Ungarn und Brasilien.

    Quasi ein 4-2-4 war das Ungarn der frühen 50er, da war einer der 2 in der Mitte allerdings ein sehr weit zurückgezogener Stoßstürmer (nominell), der aber einen offensiven zentralen Mittelfeldspieler gab, dafür waren die eigentlichen Halbstürmer Puskas und Kocsis höher auf dem Feld, quasi wie 2 Mittelstürmer. Dynamo Moskau unter Boris Arkadiev spielte teilweise auch ein ähnliches System.

    Dann gab es da noch Brasiliens "diagonal" System, wohl erfunden von Flavio Costa bei Flamengo in den 40ern. Das war eigentlich ein W-M System, in dem das Quadrat in der Mitte zu einem Parallelogramm gemacht wurde, das ist auch schon sehr ähnlich einem 4-2-4.

    Beide o.g. Systeme führten dann quasi unausweichlich zum 4-2-4 in den frühen 50ern (zB Vila Nova unter Martin Francisco, der, der es wohl als erstes wirklich so genannt hat)
    Das wurde ja dann quasi das Standardsystem in den frühen 60ern, gefördert durch Brasiliens gute Leistungen in den 50ern.

    Heute ist das wohl kaum noch umsetzbar, allein schon, weil die zwei Mittelfeldspieler überrannt würden. Ein sehr gutes System bei Ballbesitz, ein problematisches, wenn man den Ball zurückhaben will. Ramsay, Englands Trainer bei der WM 66, erkannte das sehr früh und entwarf ein 4-3-3 ohne Flügelspieler (später ein 4-1-3-2), mit dem man ja zumindest 1966, gegen Deutschlands 4-2-4, erfolgreich war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2010
  12. raul4e

    raul4e Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    also war das 4-2-4 wohl weeeeeeeeeit vor unserer bzw meiner zeit :p
    interessant das es mal sowas gegeben hat
    sieht man mal wieder wie der fußball sich verändert
    warscheinlich gibts dann in 50 jahren gar keine stürmer mehr :staun::staun:
     
  13. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Da geht der Trend mit der falschen Neun und Romas 4-6-0, ManUnited mit Ronaldo und Arsenal mit RvP ja sogar schon hin. ;P
     
  14. fcntsg

    fcntsg Active Member

    Beiträge:
    351
    Likes:
    0
    Meinst du ManUdt vor zwei Jahren oder Real? Weil Ronaldo spielt ja bekanntlich nicht mehr bei ManUdt:D
     
  15. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    ManUnited vor zwei Jahren. Tevez, Rooney, Ronaldo quasi als offensive Mittelfeldspieler/Stürmer, ohne klassischen Targetman und mit viel Rotation. So wie die Roma 2007 mit Totti.
     
  16. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Jap, der offensive Fußball ist allgemein weniger geworden und heute gibt es oft nur kontrollierte Offensive oder Konterfußball.