34. Spieltag: Relegation-Day! (Konferenz 2. Liga)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Mai 2012.

  1. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    ich finds der Hammer, wer da alles Probleme hat:schlecht: auf der anderen Seite steigen Vereine wie Sandhausen und Ahlen auf:staun: , richtig geschrieben ???
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31

    Natürlich nicht! :rotwerd:

    Aufgestiegen ist AAlen!

    AHlen wiedrum passt gut zum Thema Probleme...
    Die spielten bis 2008 in Liga 2 und sind durch finanzielle Probleme inzwischen abgeschlagener Vorletzter in Liga 5.
    (gegen Westfalia Herne kamen die im Kampf um den allerletzten Platz einfach nicht an :floet:)

    Beim MSV ist es zumindest sportlich diese Saison noch gut gegangen -
    die Lizenz gibt es aber auch nur gegen Auflagen, da ist sogar ein Punkteabzug für die nächste Sasion noch möglich...
    umso wichtiger war es, zumindest Platz 10 zu verteidigen (höhere TV-Einnahmen)

    In der Hinsicht: Viel Erfolg nach Aachen und Rostock !!!
     
  4. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Finanziell: Das Konzept zur Umfinanzierung des neuen Tivoli sieht vor, dass die Stadt Aachen u. die AM Versicherung der Alemannia ein Darlehen (mit langer Laufzeit und niedrigeren Zinsen) gewährt, um das bestehende Darlehen (mit kurzer Laufzeit und höheren Zinsen) abzulösen. Nur: Unterschrieben ist der Kladatsch noch nicht. Könnte also gut sein, dass z. B. die AM nun kalte Füße bekommt. Das würde bedeuten: Insolvenz! Selbst wenn, auch nach der Umfinanzierung kostet das Stadion ca. 3 Mio. Euro/Jahr (Abtragung + Betriebskosten + Miete für das Parkhaus, welches uns nicht gehört). Dazu noch ne Mannschaft, die um den Aufstieg mitspielen soll, finanzieren! Ganz schön fett für einen Drittligisten, wa. Außerdem wird im August 2013 die Auszahlung der Fananleihe fällig (4,Blubb Mio. €), welche angeblich durch private Investoren gedeckt sein soll.

    Sportlich: Kein Spieler hat eine Vertrag für die dritte Liga und niemand ist da, der sich darum kümmern oder irgendwas in die Wege leiten kann, da der Vertrag mit unserem Geschäftsführer Sport aufgelöst wurde.

    Es stinkt! Es ist unfassbar, wie man diesen Verein innerhalb von sechs Jahren dermaßen in die Tonne kloppen konnte. :vogel:
     
  5. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    @Monti479

    Ich wünsche euch viel Glück. Ich finde es sauschade, dass ihr abgestiegen seid. Hätte eigentlich nicht mit der Truppe passieren dürfen. Aber so ist es nunmal leider. Ich hoffe nur, dass ihr die Lizenz für die 3. Liga bekommt. Hatte sich ja alles nicht so gut angehört die letzte Zeit. Wir waren auch vor ein paar Jahren in der 4. Liga und stehen jetzt auf dem Relegationsplatz der 2.Bundesliga. Also ihr packt das schon. Wie wir damals runtergewirtschaftet worden. Was für Leute sich die Tasche mit Fortuna vollgeschlagen haben (z.B. Thomas Berthold). Ich hoffe ihr werdet bald die richtigen Leute bei euch haben. Aber man muss auch sagen, dass die unteren Ligen was für sich haben. Mehr Spaß und Freiheiten für die Fans :) Also wiegesagt, viel Glück und auf ein baldiges Wiedersehen. Forza Fortuna
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die Alemania sich beim Stadionbau völlig verkalkuliert (oder über den Tisch ziehen lassen?), so dass zu wenig Geld für Inverstitionen in die Mannschaft da war. Leider ein typischer Fall im Fußball siehe auch Bielefeld.

    Bitter, wenn die Alemania pleite gehen würde oder auf Dauer in den Niederungen des Fußball verschwände.
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :suspekt: Klingt ziemlich übel. :suspekt:
     
  8. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Ich hätte zu gerne gesehen wie das Spiel mit 11 Zebras ausgegangen wäre, denn der Schiri hat Exslager zu Unrecht Gelb-Rot gegeben (dies wurde sogar von Rösler bestätigt, dass Gjasula gestänkert hat und nicht Exslager).
    Für Aachen tut es mir sehr leid, ich hoffe die kommen irgendwann wieder...
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84

    Um es kurz zu Ende zu bringen. Ca. 1/3 des Darlehens für den neuen Tivoli war wegen der Landesbürgschaft an eine kurze Laufzeit (18 Jahre) gebunden. Weshalb man dann das gesamte Darlehen (ca. 50 Mio.) mit dieser kurzen Laufzeit finanzierte und sich auf einen Kapitaldienst von 5,5 Mio./Jahr einließ, kann nur Größenwahn und Realitätsverlust gewesen sein und hat Alemannia fast in die Insolvenz getrieben. Die Umfinanzierung ist wie oben beschrieben im Gange. Liest, hört und glaubt man den Verantwortlichen in den letzten Tagen, ist das Szenario 3. Liga wohl (kurzfristig) eingeplant. Der Kapitaldienst für das Stadion soll noch mal um 1 Mio. sinken. Mit kurzfristig meinen die wohl sofortiger/baldiger Wiederaufstieg, vermute ich mal. Knackpunkt ist u bleibt für mich die Fananleihe von über 4 Mio., die 2013 fällig wird. Zwar durch einen Investor gesichert, aber auch der schießt die Kohle nur vor und will sie irgendwann wieder haben.